• Sari

    Hallo
    ich bin Anfängerin will meiner Mutter eine Freude machen, diese hat in 1 Woche Geburstag und das Bild was ich gemahlt habe (2 Farbschichten) wird einfach nicht trocken.
    Kann ich das was Föhnen ?? Oder vor einem Ventilator stellen oder so??
    Ich kann ihr ja schlecht ein naßes bild schenken.
    Wie lange ist den so die durchschnittliche trockenzeit?
    Ich hoffe auf eure Hilfe..
    Danke ;)

    14.08.2005 - 23:00 Antworten
  • Antworten (5)

  • Ich nehme an, du hast mit Öl gemalt...

    Ich würde annehmen, dass ein normal gemaltes Ölbild in einer Woche berührtrocken wird (manche Pigmente brauchen länger vielleicht), heisst, du kriegst keine bunten Fingerspitzen mehr, wenn du zart draufgreifst. Heisst aber NICHT, dass es wirklich durchgetrocknet ist! Das dauert bei dick gemalten Bildern auch mal Monate. Das macht aber kein Problem beim Verschenken...

    Mit Ventilator oder Fön wirst du nicht allzuviel Beschleunigung in der Trocknung zuwege bringen. Ölfarbe trocknet nicht durch Verdunstung von Wasser, sondern durch Aufnahme von Sauerstoff.

    Wie lange ist denn das Bild schon fertig gemalt? Soll heissen, wie lange trocknet es denn schon? :)
    ... sag vielleicht beim Schenken dazu, dass das Bild noch ein oder zwei Wochen nicht heftig betastet werden sollte und verpack es nicht allzu eng. Könnte sich eigentlich gut ausgehen bis zum nächsten Wochenende...

    Gruss, Mo

    15.08.2005 - 01:37
  • Hallo Sari, ich nehme auch an, dass Du mit Ölfarben gearbeitet hast. Auch wenn die Farbe noch nicht trocken ist, kann man das Bild verschenken, es ist kein Makel, entscheidend ist der ideelle Wert.
    Mache bitte keine weiteren Experimente und versuche nicht die Ölfarbe mit irgendwelchen Hilfsmitteln zu trocknen, Du verdirbst das Bild nur damit. Es muss auch nicht eingepackt werden. Du hast Dir sicherlich sehr viel Mühen damit gemacht. Ein solches Bild kann auf jede "dekorative Verpackung" verzichten.
    Vorsichtig transportieren, möglichst horizontal, in einem offenen Karton(wie eine Torte :) und am besten gleich auf seinem zukünftigen Platz aufhängen.
    Weiterhin viel Spass beim Malen. Ich empfehle Dir für den Anfang mit schnelltrocknenden Acrylfarben im kostengünstigen Set zuarbeiten.
    Weiterhin viel Spass beim Malen.
    KS

    15.08.2005 - 08:32
  • jessy

    hm...ich würde dir raten ganz erlich in den sauren apfel zu beissen und es noch mal malen aber diesmal mit beschleunigendes tronknung malmittel dann kannst du durch gehen malen oder das die farben sich zu sehr vermischen und es trocknet schnell ich male so in drei bis vier wochen meine bielder immer vertieg

    21.12.2005 - 02:42
  • @li19 die Woche ist schon lange rum

    @sari am besten das Bild 2 - 3 Wochen eher malen

    vG
    tieck

    24.12.2005 - 22:59
  • Hallo Sari,
    die mindest-Trocknungszeit für Ölbilder liegt bei 4-6 Wochen, je nach Art der Farben, Malmittel etc..
    Dann kann man schon Sprühfilm auftragen (statt Firniß) zum Schutz.
    (Es gibt Künstler, die ihre Ölbilder 1/2 bis 1 Jahr trocknen lassen) Ich würde dir auch für den Anfang Acryl empfehlen, wenn du schnellere Ergebnisse erzielen willst.Mit Ölfarben hat man aber einen schöneren "Schmelz", man kann die Farben beim Malen besser modelieren und naß in naß malen.
    Gruß Petra

    18.01.2006 - 16:12
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]