KunstNet nutzt Cookies. Details.

ChrisTine Löwa

  • Meer, Strand, Kleiner junge, Malerei
  • Meer, Segelboot, Strand, Mädchen mit eimer
  • Herbst, Strohballen, Feld, Himmel
  • Bauernhaus mit reet, Raps, Weiter himmel, Malerei
  • Feld, Weg, Baum, Malerei
  • Obst, Apfel, Orange, Malerei
  • Lemons, Schwarz, Gelb, Malerei
  • Meer, Norden, Strand, Sommer
  • Meer, Norden, Sommer, Raps
  • Kinder, Am meer, Strand, Sonne
  • Meer, Strand, Norden, Sonne
  • Meer, Strand, Sonne, Spielen
  • Meer, Strand, Norden, Segel
  • Portrait armin müller, Stahl, Schauspieler, Malerei
  • Rot, Haus, Meer, Küste
  • Lied, Malerei, Portrait,
  • Place, Himmel, Strand, Meer
  • Küste, Travemünde, Meer, Raps
  • Haus, Meer, Bauernhaus, Sommer
  • Herbst, Zeit, Wald, Bunte blätter
  • Flaute, Sailing, Malerei, Landschaften
  • Erdbeerzeit, Malerei, Stillleben
  • Steilufer, Travemünde, Malerei, Landschaften
  • Wind, Segel, Meer, Zeesboote
  • Segeln meer reagatta, Malerei, Landschaften, Sailing
  • Malerei, Landschaften, Hoch, Norden
  • Bauernhaus, Frühling, Reet, Meer
  • Malerei, Landschaften,
  • Ausstellungen, Impressionen, Kleine
  • Kleine schatzsucher, Kinder am strand, Spielen, Stille
  • Halt, Ball, Spielen, Malerei
  • Sandspiele, Spielen, Meer, Malerei
  • Plitsch, Platsch, Spielen, Malerei
  • Gedankenverloren, Spielen, Mädchen, Sommer
  • Farben, Sailing, Segel, Malerei
  • Mohn rot himmel, Malerei, Landschaften, Give
  • Endlich, Badewetter, Mädchen, Spielen
  • Strandkinder, Küstenbengel, Strandgöre, Meer
  • Strandkinder, Mädchen, Eimer, Meer
  • Lübeck, Gang, Hof, Bank
  • Sommer, Malerei, Landschaften
  • Sommer, Malerei, Landschaften
  • Steilküste meer steine, Malerei, Landschaften
  • Yipijeh, Meer, Strand, Sonne
  • Farben, Wald, Herbst, Malerei
  • Rotzeit, Herbst, Norden, Malerei
  • Passat, Stille, Wind, Segel
  • Wind, Stille, Norden, Segel
  • Möwe, Übers große meer, Malerei, Landschaften
  • Travemünder, Woche, Norden, Meer
  • Geborgen, Meer, Möwe, Norden
  • Abend, Meer, Strand, Norden
  • Möwe, Meer, Sonne, Norden
  • Lust, Meer, Norden, Strand
  • Wait, Norden, Gut, Strand
  • Weit, Übers, Meer, Groß
  • Mohnfeld, Malerei, Landschaften, Sommer
  • Bett, Mohnfeld, Malerei, Landschaften
  • Gut, Norden, Sonne, Strand
  • Sturmvogel, Silbermöwe, Und meer, Fischerboot
@Chrisartelier

aus Travemünde, Deutschland


Über mich

"Schön ist es am Meer zu sein"Gemäldemalerin

Willkommen in „ChrisArtelier“ mit meinen Ölgemälden. Ich freu mich über Ihr Interesse und lade Sie ein, mit mir durch meine Bilder die Schönheiten der Natur des Nordens zu entdecken und zu genießen.Lange Zeit wohnte ich in Berlin. Viele Reisen führten mich ans Meer oder aufs Meer mit dem Segelboot. Inzwischen habe ich mir meinen Traum erfüllen können und wohne an der Ostsee und habe hier meine Lieblingsmotive - das weite stille oder tobende Meer, der blaue oder wolkenverhangene Himmel, die vom stetig wehenden Wind speziell geformte Landschaft, die ziehenden und vielfarbigen Wolkengebilde ,Segel, die sich im Wind aufblähen, die grünen Weiden, die leuchtenden Rapsfelder, die blühenden Mohnwiesen, die Sandstrände und bizarren Steilufer – gefunden, um sie mit Pinsel und Ölfarbe auf meine mir eigene Art zu interpretieren.Die Malerei und die Freude daran begleiten mich von Kindheit an. Doch viele Jahre habe ich nebenberuflich gemalt, abends, an Wochenenden - heute ist die Malerei Beruf und Berufung. Das Malen ist etwas, was mich sehr erfüllt, einen großen Wert für mich hat.Als Künstlerin bin ich Autodidaktin. Meine künstlerischen Vorbilder sind die Impressionisten und die norddeutschen Realisten. Die genaue Beobachtung von Natur und Menschen, die Analyse der Werke anderer Maler und vor allem die Praxis, die täglichen Erfahrungen beim Malen, um Werke von Qualität zu schaffen, das brachte mich zu meinen eigenständigen und einzigartigen Gemälden.Meine Malweise ist realistisch. Ich male, was ich sehe. Für mich ist realistische Malerei mit einem hohen Maß an Kreativität und Beherrschung von handwerklichen Fähigkeiten verbunden. Meine Bilder sind gegenständlich, obwohl Details auch abstrahiert und Formen auch vereinfacht werden.Ich mag das Ideale, auch das Paradisische von Landschafts- und Blumenbildern und ich mag leuchtende Farben, wenn der klatschrote Mohn auf den hellblauen Himmel trifft…einfach fantastisch.Ein großes Thema sind seit ein paar Jahren “Meine Strandkinder“. Kinder am Strand, Kinder am Meer…Was kann es interessanteres, was kann es schöneres geben als zu beobachten, wie kleine Kinder völlig versunken sind in ihr Tun, hochkonzentriert auf ihr Spiel, beschäftigt sind in ihrem Entdecken der Welt, die Zeit vergessen….Und diesen Moment in einem Bild festzuhalten, das auch andere fasziniert, inne halten lässt, ihren eigenen Lebensrhythmus überdenken lässt, berührt….Das würd ich mir wünschen, dass mir das gelingt. Daneben kehre ich auch immer wieder zur Portrait-Malerei, den Anfängen meiner Beschäftigung mit Kunst, zurück.Ich male ausschließlich mit Ölfarben. Ölmalerei ist die traditionelle Malweise, die Königsdisziplin unter den Maltechniken, es ist der Malstil der alten Meister von Jan van Eyck angefangen.Mit Ölfarbe kann man so vielfältig malen, ganz dünn oder in Schichten, mit feinem Pinsel oder grobem Spachtel – je nachdem, wie es das Motiv verlangt. So ist das Ergebnis mal sehr zart, mal kräftig pastös, mal expressiv. Manchmal entsteht fast eine Assemblage, eine Kombination aus Malerei und Relief. Das ist das, was mich an der Ölmalerei fasziniert. Die Dreidimensionalität gibt dem Betrachter die Illusion, die Blumen von der Wiese pflücken zu können…Und Öl gibt den Gemälden aufgrund seiner Spezifik und seines Einsatzes in der Kunst seit Jahrhunderten einen gewissen Wert von Ewigkeit. Und das find ich grandios.Mir ist wichtig, dass jeder Mensch Zugang zu meinen Bildern findet. Ich will keine Rätsel aufgeben. Sie sind selbsterklärend. Es gibt viel zu entdecken…Ich male Bilder, damit sie Wände schmücken, das Leben zu Hause bereichern, an schöne Urlaubserlebnisse erinnern, Sehnsüchte erfüllen, Herz und Seele berühren, Lebenslust auslösen und die Widrigkeiten unseres Alltags vergessen lassen.Meine Meinung ist: Aufgabe des Malers ist die Darstellung von Schönheit.… und es gibt viel Schönes. DIE WELT IST SCHÖN – das will ich in meinen Bildern festhalten.Glücklich macht mich zum einen der Malakt selbst, das selbstversunkene Arbeiten.Aber vor allem auch Menschen zu begegnen, die das nachempfinden können, für die ein Bild von mir ein Stück Glück bedeutet. Die Erfahrung durfte ich in letzter Zeit immer öfter machen…Meine Bilder sind seit vielen Jahren auf Ausstellungen, in Galerien und in Schlössern in Berlin, Potsdam, in den Seebädern Mecklenburgs, in Lübeck, Timmendorfer Strand und Travemünde zu sehen .Herzlich Willkommen in meiner Bilder-Welt – möge die Ihre dadurch an Farbe, Glanz und Freude gewinnen!Tel: 04502/ 85 71 92 Aktuelle Ausstellung : "Das Meer und Du" vom 18.9.2016 bis 16.3.2017 IBEROTEL Boltenhagen, Baltische Allee 1

Künstler, Chrisartelier bei KunstNet