KunstNet nutzt Cookies. Details.

Ilonka Brandstetter

  • Malerei, Leuchtturm
  • Malerei
  • Malerei, Sonnenaufgang, Düsseldorf
  • Malerei, Landschaften
  • Malerei, Landschaften, Tor, Hafen
  • Malerei, Landschaften, En, Bretagne
  • Malerei, Landschaften, Turm, Küste
  • Malerei, Landschaften, Stille, Wasser
  • Malerei, Landschaften, Sonnenuntergang
  • Malerei, Landschaften, Segelboot
  • Malerei, Landschaften
  • Malerei, Landschaften
  • Malerei, Landschaften, Abend, Strand
  • Malerei, Landschaften
@Galerie

aus Deutschland


Über mich

Augenblick

Kunst ist das Festhalten eines Augenblicks?
Doch jeder Augenblick ist jeden Augenblick Vergangenheit. Der Akt des Malens, bis das Kunstwerk geschaffen ist, besteht aus nahezu unendlich vielen Augenblicken. Und mit dem letzten Pinselstrich sind somit viele Augenblicke festgehalten?

Kunst ist also das Festhalten vieler Augenblicke?
Doch das Auge sieht in jedem Augenblick was es in diesem sucht. So entstehen in der Betrachtung eines Kunstwerks nahezu unendlich viele Augenblicke. Bis das Auge nichts mehr zu entdecken vermag?

Kunst ist also die Gesamtheit der Betrachtungen vieler Augenblicke?
Doch es gibt noch andere Augen, die ebenfalls jeden Augenblick das sehen, was sie in diesem suchen. Und sie sehen im heutigen Augenblick anders als im morgigen. So wie die Natur sich augenblicklich verändert, ist die Kunst gleich der Natur?

Kunst ist also Natur?
Doch in der Natur gleicht kein Augenblick dem anderen. Sie verändert sich augenblicklich, für jene aufmerksamen Augen. Das Kunstwerk hingegen verändert nicht sich, doch es vermag die Augen im Augenblick des Betrachtens zu verändern.

Ilonka Brandstetter


Künstler, Galerie bei KunstNet