KunstNet nutzt Cookies. Details.

Nuria Fortuny

  • Warten, Person, Feminin, Lassiv
  • Krankenschwester, Person, Menschen, Frau
  • Sinnlichkeit, Lassiv, Weiblich, Feminin
@NuriaFortuny

aus Barcelona, Spanien


Über mich

Bohemisch, frei und ungehemmt, so spielt Núria Fortuny mit ihren Pinseln und Farben auf ihren Leinwänden. Und das seit ihrer frühesten Kindheit, als ihre ersten Skitzen Gestalt annahmen. Das Talent der Malerei begleitet sie wie ein kleiner Rohdiamant, den sie gepflegt, geschliffen und poliert hat. Und wenn wir heute Ihre Werke betrachten, entdecken wir hochkarätige Schmuckstücke voller Unschuld, Ehrlichkeit, Offenheit, Transparenz und Ausdruck.

Es scheint wie gestern, als eine junge Núria ihr elterliches Zuhaus in Lleida verliess, um ihren Traum zu verfolgen. Ein Traum, der damals noch sehr entfernt lag, der allerdings noch nie so nah war wie heute. Ausgebildet an der renomierten Massana Universität von Barcelona, arbeitete sie als freie Illustratorin. Aber Núria brauchte mehr und forderte mehr von sich selbst. Nicht damit zufrieden, nur eine Schachfigur im Dienst der Werbung zu sein, beschloss Nuria, sich selbst zu finden, um der Welt ihr Talent zu zeigen.

Mit etwas mehr als einem Koffer voller Träumen und ohne Geld in der Tasche, aber immer mit einem schüchternen Lächeln im Gesicht, begab sie sich auf die paradiesische Insel Formentera. Ohne Dach über dem Kopf aber mit den Sternen als Wegweiser entdeckte sie, dass sie sehr gut mit bemalten Kleidungsstücken an Stränden und auf kleinen Inselmärkten ihr Geld verdienen konnte. Sie brachte ihre Kunst von einem zum anderen Ende der Insel: vom "Far de la Mola" bis "Es Cap", flirtete auch mit der Welt der Tätowierung, und stellte schließlich fest, dass bei jedem bemalten Stück auch ein tiefer Teil von ihr auf der Leinwand zurückblieb.

Allerdings wurde ihr und ihrem Talent das Paradies Formentera nach 5 Jahren zu klein. Und welch ein Glück für uns, dass Nuria wieder einmal sehr mutig war: so ist sie vor Kurzem in Barcelona gelandet, mit ihrer Staffelei auf dem Rücken und wieder mit einem Koffer voller Träume und dem ewigen schüchternen Lächeln. Aber anders als vor Jahren, weiß sie jetzt was sie will. Sie hat gelebt und erlebt. Ihre Kunst und ihr Talent sind verfeinert und definiert. Sie ist bereit. Lasst uns also Nurias Kunst geniessen. Sie und ihr Talent haben uns noch viel zu zeigen.
GESCHRIEBEN VON ART COACH INTERNATIONAL


Künstler, NuriaFortuny bei KunstNet