KunstNet nutzt Cookies. Details.

Arne Petersen

  • Kunsthandwerk, Keramik
  • Kunsthandwerk, Keramik
  • Kunsthandwerk, Keramik
@Petersen

aus Berlin, Deutschland


Über mich

1973 geboren, aufgewachsen in einer Künstlerfamilie auf der Nordseeinsel Pellworm im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
Nach einer therapeutischen Ausbildung und pädagogischem Studium folgte 2007 in Berlin der Abschluss zum Beruf des Keramikers.
Seit 2008 freischaffender Keramiker in der Werkstattgemeinschaft Mailaden in Berlin und in eigener Werkstatt auf Pellworm.
2009 Bau eines Rauchbrandofens mit sechs Zylindern und einem Gesamtvolumen von zirka 2000 Litern auf der Insel Pellworm.
Der Rauchbrand vollzieht sich im Holzmehl innerhalb von sechs Tagen,
am siebenten Tag ruht die Keramik und kühlt ab.
In der Keramik finde ich die ideale Ausdrucksform für elementare Naturgesetze und eine tiefer liegende, verborgene Einheit, ein Zusammengehören des Gegensätzlichen. Hierbei lasse ich mich von einer inneren, archetypischen Formintuition leiten.


Born 1973, raised in a family of artists on Pellworm, an island in the Wadden Sea, a UNESCO World Heritage site along the North Sea coast of Germany.
After training in therapeutics and pedagogical studies, completion of training as a professional ceramicist in Berlin in 2007.
Since 2008 a freelance ceramic artist in the studio collective Mailaden in Berlin and a private studio on the island of Pellworm.
In 2009, construction of a pit fire kiln on Pellworm made of six cylindrical containers with a total volume of circa 2000 liters. The smoke firing in wood flour lasts six days; on the seventh day, the ceramic rests.
I find ceramics to be the ideal expression of elemental natural laws that permit the union of opposites, at a deeper meaning. I allow an intuition operating in archetypes to lead me toward formal unity.

Rauchbrand - Gefäßplastik - Relief


Künstler, Petersen bei KunstNet