KunstNet nutzt Cookies. Details.

a-roy

  • Bunt, Psychedelisch, Malerei, Abstrakt
  • Wurmloch, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Psychedelisch, Acrylmalerei, Projekt, Malerei
  • Stargate 2015, Abstrakt, Malerei
  • Ton, Holz, Chakras, Acrylmalerei
  • Eispirale, Acrylmalerei, Malerei, Abstrakt
  • Türkis, Ordnen, Zweifach, Psychedelisch
  • Wurm, Wurmloch, Psychedelisch, Acrylmalerei
  • Qualle, Korallenriff, Acrylmalerei, Malerei
  • Wurmloch, Psychedelisch, Acrylmalerei, Malerei
  • Blaukomplementäre, Wurm, Psychedelisch, Acrylmalerei
  • Gelbkomplementäres, Labyrinth, Psychedelisch, Acrylmalerei
  • Rotkomplementäre, Krake, Acrylmalerei, Psychedelisch
  • Chakra, Acrylmalerei, Psychedelisch, Malerei
  • Projekt, Shirts, Acrylmalerei, Psychedelisch
  • Tonarbeitenauswahl, Kunsthandwerk, Ton
  • Projekt, Slim, Cases, Acrylmalerei
  • Lampe, Glas, Acrylmalerei, Abstrakt
  • Tablett, Meditationsbänkchen, China stile, Holz
  • Bambusvorhang, Holz, Kunsthandwerk
  • Chamäleon, Holz, Acrylmalerei, Malerei
  • Holz, Stairway to heaven, Kunsthandwerk, Stairway
  • Mobiles, Holz, Kunsthandwerk
  • Psychedelisch, Flow, Acrylmalerei, Malerei
  • Seidenschal, Malerei, Abstrakt
  • Psychedelisch, Mandala, Holzbrennerei, Abstrakt
  • Chakra, Holzbrennerei, Kunsthandwerk, Holz
  • Speckstein, Auge im dreieck, Kunsthandwerk, Stein
  • Ton, Kunsthandwerk
  • Window, Farben, Fliesen, Abstrakt
  • Mosaik, Fliesen, Abstrakt, Malerei
  • Malerei, Abstrakt, Window
  • Mosaik, Abstrakt, Malerei, Window
  • Malerei, Mythologie, Mandala
  • Malerei, Menschen
  • Kunsthandwerk, Glas
@a-roy

aus Bremen, Deutschland


Über mich

Ich bin 1957 in Delmenhorst geboren, lebe aber nach etlichen Irrungen&Wirrungen jetzt in Bremen-Aumund.
Dass ich ein künstlerisches Händchen habe, stellte ich 1989 bei meiner 1. alkoholbedingten Entgiftung im Waldkrankenhaus Köppern/Hessen fest, als ich dort die Tiffany-Kunst erlernen durfte.
Im Laufe der Jahre beschäftigte ich mich dann mit Ton, Seidenmalerei, Specksteinen, Holz(brennerei), Kupfer stechen, Peddigrohr, Window Colours und Acrylfarben, bis ich mich schließlich im Dez. 2013 an die Leinwandmalerei wagte.
Ich bezeichne mich als 'psychedelischen POP-Artist', denn die Hippie-Zeit hat mich schon arg geprägt.
Außer Painten archiviere ich liebend gerne Musik, trommel bei Gelegenheit auf meiner Djembe, spiele Billard/Backgammon/Rommee und Skat, koche gerne, übe Qigong und tanze mit Dionysos.
Religionsphilosophisch gesehen bin ich ein 'taoistischer Schamanenbuddhist mit christlicher Prägung', der eine hedonistische Lebensweise erstrebt.

Alles ist gut, solange du wild bist!

Künstler, a-roy bei KunstNet