KunstNet nutzt Cookies. Details.

Pavel Hulka

  • Chaos, Umwelt, Politik, Gesellschaft
  • Gesellschaft, Politik, Ölmalerei, Malerei
  • Gesellschaft, Politik umwelt, Chaos, Ölmalerei
  • Politik, Gesellschaft, Ölmalerei, Malerei
  • Gesellschaft, Malerei, Acrylmalerei, Politik
  • Politik, Gesellschaft, Ölmalerei, Malerei
  • Meer, Malerei, Ölmalerei, Ausdrucksmalerei
@hulka

aus Mülheim an der Ruhr, Deutschland


Über mich

Pavel Hulka,
geb. in Aussig an der Elbe am 9.2. im 20. Jahrhundert.

Der Künstler stellt die Welt in vielen Werken so dar, wie er sie
leihweise dem 22. Jahrhundert abrufen kann.
Der Begriff „Kunst“ beinhaltet für ihn nicht die realistische
Wiedergabe des Gesehenen, sondern dessen inhaltliche
Abwandlung, prospektiv wie auch retrospektiv. In Situationen,
die dem Menschen im Alltag eigentlich nicht begegnen können
oder sollen, bedient er sich stets Dinge und Verhaltensweisen,
die uns täglich umgeben.
Unlogisch, anachronistisch, voraus schauend, kritisch,
chaotisch.
Begriffe wie „experimentieren mit Farben und Material,
emotionales, spontanes Malen, finden des „Ichs“,
anatomisch, technisch korrekt usw., sind ihm nicht so nah.
Sein Standpunkt ist, es dem Betrachter zu überlassen, das Gute,
das Böse, Sinn oder Unsinn in seinen Werken zu finden.
Das Denken und die Fantasie des Betrachters anzuregen.
[ph/2015]


Künstler, hulka bei KunstNet