Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen

4 -Bilder: Backe

  • Teufel mit einer Christusdornblüte an der Backe
    So habe ich 1957 einmal angefangen, plastisch zu gestalten (war Aufgabe im Zeichenunterricht). Die Blüte ist ihm Jahrzehnte später aus einem Blumentopf über ihm im Fensterbrett einfach darauf gefallen und an der Backe so hängen geblieben,
    von


Bisher: 524.409 Kunstwerke,  1.969.833 Kommentare,  322.393.787 Bilder-Aufrufe
KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.

Themen

  • Zitate Sammelalbum: Künstler und Künstler ähnliche Personen Zum Sammeln von Zitaten lebender wie auch verstorbener Künstler und Künstler ähnlichen Personen. - Jetzt geht es zu James Bond. Baselitz ist Dr. No und ich bin Goldfinger. Deshalb muß man immer schön seine Waffen putzen, dann ist man bereit. Haaaahhh... (Jonathan Meese) - Das ist ja ...
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände abschiedsanzeige besitzung - unterschied null. du sollst nicht flöten denen die sehnen dehnen ... acht-wort, wort mit buchstaben: abschied, achtsame, handlung. als er abschied, das öl vom nebel vom filter den schlauch, war sein blow-by-job vorbei ! du, ex ...
  • Ahorismen, Denkspruch, Schlagwörter, Gedankenspiele, Geistesblitze Der Mensch ist ein Affe im Maßanzug- und je teurer der Anzug- umso größer der ...
  • Ökosau-Faktor Hallo Nachbarn, auch wenn das meistens vernachlässigt wird, interessiert mich der Ökosau-Faktor im Kunstschaffen: Welche Techniken und Substanzen sollte man unbedingt meiden aufgrund der Giftigkeit für den Künstler selbst bzw. die Umwelt? Und dabei meine ich nicht Substanzen, die vom ...
  • Ist Satire keine Kunst, oder warum gibt es hier keine Reaktionen Hier wird ja wirklich sehr viel diskutiert und wir haben sogar einige Zeichner, welche im Karikaturbereich kreativ sind, aber ich hätte nicht erwartet, das dies hier kein Thema ist. Jeder muss doch mal für sich selbst ansatzweise mal an einen Punkt in der Kunst gekommen sein, wo er vielleicht der ...