KunstNet nutzt Cookies. Details.

30 -Zeichnungen, Malerei und Fotos: Mann + Zeit


  • Zeit fĂŒr ein Eis
    Ein sehr holpriger Versuch, ohne meine angestammten Techniken FĂŒhle mich gerade wieder ganz am Anfang, aber es ist Ein zweites Bild von Leuten unter Schirmen ist in Arbeit mal sehen, wohin es mich fĂŒhrt!
    von
  • komm, wir streu'n sand in's getriebe der
    komm, 
 wir streu’n sand in’s getriebe der zeit, fĂŒr ein entschleunigtes hier und jetzt, auf dass alle rĂ€der stillstehen, nichts mehr geht, komm, 
 wir lassen uns ganz von diesem moment verhaften, schau’n uns an und freu’n uns, mit der ...
    von
  • Skulptur: Mit der Zeit
    Eigentlich wollte ich einen Engel Aber dann geriet irgendewie das Zeit-Thema in meinen Diese BĂŒste ist in die Zeit Schönheit an einem bestimmten Punkt in der
    von
  • Widder im Winter
    Der Winter ist fĂŒr die Widder eine harte Zeit und dennoch suchen sie mehrmals ihre PlĂ€tze zum wiederkĂ€uen
    von
  • TIME MACHINE 2
    "Zeit haben nur diejenigen, die es zu nichts gebracht Und damit haben sie es weitergebracht als alle " GIOVANNINO GUARESCHI Giovannino Oliviero Giuseppe Guareschi (* Mai 1908 in Fontanelle di Roccabianca, Italien; † Juli 1968 in ...
    von
  • RAUM & ZEIT 4
    "Nie bekĂŒmmert es die Sonne, dass einige ihrer Strahlen weit und vergeblich in undankbaren Raum fallen und nur ein kleiner Teil auf den reflektierenden Planeten". RALPH WALDO EMERSON (* Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † ...
    von
  • RAUM & ZEIT 5
    "Vielleicht gelangt die kĂŒnftige wissenschaftliche Forschung zu der Erkenntnis, daß alle Wirklichkeiten die Dimensionen ein und desselben Raumes sind, der daher weder materiell noch geistig In der einen Dimension leben wir als Körper, in der anderen als Seele". ...
    von
  • Trouble in the clouds
    Bleibt man nur lange Zeit unerschĂŒtterlich, hĂ€lt den Entschluss aufrecht und ĂŒbt, so werden die ziehenden Wolken verschwinden und die Herbstwinde verwehen, was auch immer an schlechten Gedanken auftauchen DOGEN ZENJI (* Januar 1200 in Uji; ...
    von
  • RAUM & ZEIT 1
    "Denn mein GlĂŒck bestand tatsĂ€chlich aus dem gleichen Geheimnis wie das GlĂŒck der TrĂ€ume, es bestand aus der Freiheit, alles irgend Erdenkliche gleichzeitig zu erleben, Außen und Innen spielend zu vertauschen, Zeit und Raum wie Kulissen zu verschieben". ...
    von
  • RAUM & ZEIT 3
    Die verbotene Frucht im Garten Eden ist eine halluzinogene Droge, deren Konsum die Illusion von Raum und Zeit ANDREAS TENZER (* in Oberbruch bei Aachen)
    von
  • RAUM & ZEIT 6
    Wir erfanden den Raum, um die Zeit totzuschlagen, und die Zeit, um unsere Lebensdauer zu GOTTFRIED BENN (* Mai 1886 in Mansfeld, Brandenburg; † Juli 1956 in Berlin), war ein deutscher Arzt, Dichter und ...
    von
  • THE END OF TIME
    Werd' ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! Du bist so schön! Dann magst du mich in Fesseln schlagen, Dann will ich gern zugrunde geh'n! Dann mag die Totenglocke schallen, Dann bist du deines Dienstes frei, Die Uhr mag steh'n, der ...
    von
  • Zeitgeist- Duisburg (c)
    Ein Traum wurde RealitÀt: Mein aus der Idee entstanden, dem Zeitgeist ein Gesicht zu Aus dem Willen, etwas Altes zu erhalten - Im Hier und Alt und Neu, Jung und Das ware Leben - ! ...
    von
  • RAUM & ZEIT 7
    "Aber wir stellen uns eben die Zukunft wie einen in einen leeren Raum projizierten Reflex der Gegenwart vor, wĂ€hrend sie oft das bereits ganz nahe Ergebnis von Ursachen ist, die uns zum grĂ¶ĂŸten Teil entgehen". VALENTIN LOUIS GEORGES EUGÈNE ...
    von
  • RAUM & ZEIT 8
    "Die wichtigsten Dinge, die man erfĂ€hrt, die tiefschĂŒrfendsten und spirituellen, feiert man nicht, und man spricht auch nicht ĂŒber Sie sind ein Geheimnis zwischen dir und Wakan Tanka und niemandem Diese Dinge in Worte zu fassen bedeutete, sie ...
    von
  • RAUM & ZEIT 9
    Vor den Offenbarungen der Seele schwinden Raum und Zeit und schrumpft die Natur zu nichts RALPH WALDO EMERSON (* Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † April 1882 in Concord, Massachusetts), war ein US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller ...
    von
  • Die Zeit nach dem Sommer
    Eine schöne Zeit fĂŒr den Fotografen, aber wenn da die Temperaturen nicht wĂ€ ; -)
    von
  • Zeit fĂŒr ein Denkmal
    MerkwĂŒrdiges Bild? Hm ja, aber auch nicht merkwĂŒrdiger als das Leben an Silvester ist ja auch immer Zeit zum JahresrĂŒ Beim Erarbeiten ging mir diese Geschichte nicht mehr aus dem Kopf: Eine schöne Geschichte ĂŒber Herrn MĂŒller Das ...
    von



Kostenlos Mitglied werden
Zum Hochladen, Kommentieren oder Kontaktaufnehmen kannst du dich jetzt registrieren.
Weniger Werbung,
Lade eigene Bilder hoch,
Tausche dich mit Gleichgesinnten aus