KunstNet nutzt Cookies. Details.

Nushin Morid

  • Engel, Mann, Akt, Ton
  • Menschen, Abstrakt, Bronze, Plastik
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Abstrakt
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Abstrakt
  • Mann, Frau, Paar, Liebespaar
  • Mensch, Engel, Gesicht, Kopf
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Abstrakt
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Abstrakt
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Abstrakt
  • Gesicht, Abstrakt, Kopf, Portrait
  • Gesicht, Abstrakt, Kopf, Portrait
  • Kopf, Muschel, Gesicht, Mensch
  • Mann, Abstrakt, Knie, Zweifel
  • Tanz, Frau, Abstrakt, Ton
  • Gesicht, Kopf, Portrait, Ton
  • Gesicht, Pfeil, Bogen, Ton
  • Kopf, Skulptur, Ton, Plastik
  • Kopf, Skulptur, Ton, Plastik
  • Gesicht, Kopf, Ton, Plastik
  • Kopf, Diebstahl, Ton, Plastik
  • Gesicht, Kopf, Ton, Skulptur
  • Kopf, Gesicht, Plastik, Menschen
@nushinmorid

aus Hamburg, Deutschland


Über mich

Nushin Morid wurde 1971 in Isfahan/Iran geboren und studierte zunächst Illustration und Kommunikationsdesign an der Akademie Leonardo in Hamburg.Bereits während des Studiums, das u.a. die klassischen Techniken der altmeisterlichen Malerei und Zeichnung behandelte, schob sich in ihrem künstlerischen Schaffen die plastische Arbeit mit Ton in den Vordergrund und gewann für sie nach dem Studium immer mehr an Bedeutung.Seit 2000 lebt und arbeitet Nushin Morid als freischaffende Künstlerin in Hamburg.Die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen in Kursen und Seminaren ist seit 2002 ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. Als Dozentin leitet sie Seminare an verschiedenen Akademien und im eigenen Atelier in Hamburg.In ihren Plastiken beschreibt sie die Natur des Menschen, das Spiel aus Konflikten, Hindernissen und den verschiedenen Gefühlswelten. Sie beschreibt die Göttlichkeit, das Erhebende, das sie in sich und jedem Menschen sieht, doch auch die Niederlagen, die Zweifel und Ängste, die dem Bewusstsein um diese innere Göttlichkeit im Wege stehen."Ich suche nach der geometrischen Form, die dem äußeren Erscheinungsbild zugrunde liegt. Die Gegenüberstellung der vereinfachten Form und der natürlichen Form in meinen Plastiken ist für mich immer ein Spiegelbild des Menschen und der ihm innewohnenden Göttlichkeit." (Nushin Morid)


Künstler, nushinmorid bei KunstNet