KunstNet nutzt Cookies. Details.

EVA

  • Skyline, Türkis, Wasser, Acrylmalerei
  • Braun, Schwarz, Acrylmalerei, Abstrakt
  • Balu, Violett, Türkis, Acrylmalerei
  • Acrylmalerei, Wasser, Abstrakt, Malerei
  • Aufatmen, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Dschungel, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Rosenkrieg, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Schwindel, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Angst, Acrylmalerei, Malerei, Abstrakt
  • Der urknall, Acrylmalerei, Abstrakt, Malerei
  • Acrylmalerei, The green mile, Malerei, Abstrakt
@onlyeva

aus Deutschland


Über mich

1981: in Mönchengladbach geboren
1987: Erstes Interesse an Kunst
1989: Flötenuntericht für 2 Jahre
1991: Klavierunterricht für 6 Jahre
1991: Gymnasium M'gladbach
1994: abstrakte Aquarellmalerei auf Papier
1996: Praktikum im Architekturbüro
1998: Praktikum in einer Werbeagentur
1998: Praktikum beim Restaurator
1998: Realschulabschluß
1999: Fachoberschule für Gestaltung
1999: Praktikum in der Werbetechnik
1999: abstr. Pastellmalerei / Kohle auf Papier
2000: Geburt meiner Tochter
2007: Wirtschaftsschule, kfm. Ausbildung
2009: IHK-Aubildungsabschluß
2012: abstrakte Acrylmalerei auf Leinwand

"Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fang an damit!" (Johann Wolfgang v. Goethe)

Schon als Kind war ich kreativ tätig - sowohl künstlerisch als auch musisch. Angefangen von außergewöhnlichen Kinderzeichnungen über das Aquarellmalen auf Papier bis hin zum Acrylmalen auf Leinwand. In der Schulzeit habe ich Erfahrungen im Architekturbüro gemacht, wo ich mein eigenes Traumhaus maßstabsgetreu zeichnete. Beim Restaurator habe ich hochwertige Antragsarbeiten an historischem Bestand und Abgußarbeiten an barocken Vasen mit viel Freude ausgeführt.

Nach der Geburt meiner Tochter blieb die Kunst leider auf der Strecke und ich schloß eine "bodenständige" kaufmännische Ausbildung ab. Aber das Interesse und der Drang nach Gestaltung blieb auch in dieser Zeit immer bestehen. Mit meinem Umzug nach Waldniel begann ich nicht nur meine Wohnung zu gestalten, sondern auch meine kreative Ader wieder aufleben zu lassen. Nicht zuletzt war der Geburtstag meines Freundes Schuld daran, für den ich mein erstes Acrylbild auf Leinwand fertigte ;-)

Derzeit genieße ich die Zeit, die ich wieder für meine Kreativität einsetzen kann und die Zeit mit meiner kleinen Familie. Denn mit ihr macht alles erst einen Sinn.

🔗


Künstler, onlyeva bei KunstNet