KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Goya - Der Schlaf der Vernunft

  • supermanxyz Goya - Der Schlaf der Vernunft
    Ich bin gestern auf das Bild "Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" von Goya gestoßen. Es gefällt mir sehr, nur weiß ich noch nicht recht welche Rolle die Fledermäuse und die anderen Tiere darstellen sollen. Und es besteht ja auch die Möglichkeit sueno mit "Traum" zu übersetzten, was dem Bild meiner Meinung nach wieder in ein ganz anderes Licht stellt.
    Was denkt ihr darüber?
  • tsieGsanalsuR
    .
    .
    .
    https://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19279/19279_2.jpg
    .
    .
    .
    meine meinung?
    .
    .
    nachtwesen überfallen einen menschen von hinten ?
    .

    1. ist sowas echt gemein ;)
    .
    2.werden das alpträume o. ä. sein
    .
    3.die unbeteiligte katze(rechts unten) ist ein echtes schlitzohr, hilft nicht, sondern schaut gelangweilt, also wirklich, wie kann die nur ???
    .
    .
    .;)
  • El-Meky
    El-Meky
    als ich Goyas Zeichnungen sah, die mit Hexen und Monstern drauf, da wusste ich ganz sicher , er hat SIE 'gesehen' !

    Er sagte auch ,
    ich fürchte keine Geister , Dämonen und Teufel . Aber eines fürchte ich ! Den Menschen !.

    ich glaube ganz bestimmt, dass er andere Welten geschaut hat .
    Manchmal braucht man erst eine Krankheit ... Taubheit oder Fieber,
    um Einlass zu bekommen in die mystischen Welten.

    lg Ella
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Neithard Schmidt
    Neithard Schmidt
    jenau..Glasklar...oder auch hmmm!
    Signatur
  • sailaway
    sailaway
    Man beachte die Aufschrift unten links: Schlaf der Vernunft gebährt Monster. Daher die gruselige Fliedermäuse im Hintergrund
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen