KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • rene magritte

  • gast12 rene magritte
    ich habe eine dringende bitte.ich halte morgen einen vortrag über rene magriite und ich muss wissen ,ob das bild ceci n`est pas une pipe wirklich sein bekanntestes bild ist.denn ich habe verschiede meinungen gefunden!
  • tsieGsanalsuR
    hi gast12,
    .
    hier gibt es jemanden, den du damit quälen kannst, er heißt "Hanni"
    .
    ;)
    .
    schreib ihm eine private PN, wenn er heute im netz ist wird er auch antworten, oder geh auf seine webseite und sende ihm eine email:
    /hanni
    .
    .
    grüße von ruslana


    Oliver Breitenstein, Münster


    Email: breitol(at)muenster.de
    .
    ..
    .
    .
    .
    .wenn ich mich nicht irre !!!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    🔗
    sag doch: für mich gehört dieses bild zu den bekanntesten werken von rene magritte, neben "Le Fils de l Homme" (1964), "Le viol"
    (1934) und "La Chambre d'écoute"
    (1952) usw :)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    hi gast12 und ruslana.
    das werk "ceci n`est pas une pipe" ist sicher eins der bekanntesten von margritte und sicher auch eins seiner wichtigsten.
    es ist unter anderem so wichtig, aufgrund der bedeutung, die es für die konzeptkunst hattte. es nimmt in gemalter form einige züge der konzeptkunst vorweg. so könnte man es mit den "one and three chairs" von joseph kosuth vergleichen. in beiden werken wird mit verschiedenen bedeutungsträgern von bild und sprache gespielt, beide sind sie tautologisch. indem margritte sagt "das ist keine pfeiffe" verweist er auf den abbildcharakter von malerei und macht gleichzeitig die fiktionalität der malerei deutlich.
    auch der künstler marcel broodthaers, der margitte übrigens persönlich kannte, greift das berühmte bild margittes wieder auf und behauptet"dies ist ein kunstwerk". oder greift das thema auch in dem von ihm gedrehten film "la pipe" auf.

    ferner widmet z.B. der philosoph m. foucault dem werk einen gleichnamigen aufsatz.

    an diesen wenigen beispielen läßt sich schon die wichtigkeit und die "berühmtheit" des werkes ablesen. ob es nun das berühmteste ist, läßt sich schwer sagen.

    ps. für weitere fragen und für den rest wende dich bitte an meine sekretärin ruslana.
    Signatur
  • tsieGsanalsuR
    rear gast12 and ruslana. the work "ceci n`est pas une pipe" is surely one the bekanntetsten of margritte and probably also one of its most important. it is so important due to the meaning, which hattte for the concept art. it niumt in painted form some courses of the concept art in front. so one could compare it with the one and three chairs of joseph kosuth. in both with different meaning meanings of picture and language played, both is tautological working by margritte says "that is no pfeiffe" refers it to the image character of painting and makes at the same time fiktionalitaet for the painting clearly. also the artist marcel broodthaers, who margitte uebrtigens personally knew, takes up the famous picture of margittes again and behauptet"dies is a work of art ". or the topic takes up pipe "also in the film turned by it" la. furthermore e.g. the philosopher m. dedicates foucault to the work an essay of the same name. by these few examples the importance and the "celebrity" of the work can be read off. whether it is now the most famous, can be said with difficulty. HP for further ask and for the remainder turn you please to my secretary ruslana.
    und nun in google rückübersetzt:
    .
    .
    engl-deu.:
    .
    hinteres gast12 und ruslana. die Arbeit "n`est pas des ceci une, dasrohr" sicher eins ist, bekanntetsten vom margritte und vermutlich auch von einem von seinen wichtigsten. sie liegt an der Bedeutung so wichtiges, die hattte für die Konzeptkunst. es niumt in gemalter Form einige Kurse der Konzeptkunst in der Frontseite. so man konnte sie mit den einen und drei Stühlen von Josephkosuth vergleichen. in beiden mit unterschiedlichen Bedeutungsbedeutungen der gespielten Abbildung und der Sprache, ist tautological Funktion durch margritte sagt, daß ", daß kein pfeiffe "verweist es auf den Bildbuchstaben des Anstriches und bildet gleichzeitig fiktionalitaet für den Anstrich offenbar ist. auch der Künstler marcel, den broodthaers, den margitteuebrtigens persönlich kannten, die berühmte Abbildung von margittes wieder und von behauptet"dies aufnimmt, ist ein Kunstwerk ". oder das Thema nimmt Rohr "auch im Film auf, der durch es" La gedreht wird. ausserdem z.B. weiht das Philosophenm. foucault der Arbeit ein Versuch des gleichen Namens ein. durch diese wenigen Beispiele können der Wert und die "Berühmtheit" der Arbeit weg gelesen werden. ob sie jetzt das berühmteste ist, können mit Schwierigkeit gesagt werden. HP für weiteres bitten und für den Rest drehen Sie Sie bitte zu meinem Sekretärinnenruslana.
    .
    .
    ;)))))))))
    http://translate.google.com/translate_t
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen