KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Der Deutsche Kunstbetrieb?

  • Peter Kripgans Der Deutsche Kunstbetrieb?
    Was ist das aussergewöhnliche an diesem deutschen Kunstbetrieb? – dass er die inzestuöse Situation bis zum Erbrechen betreibt, unabhängig von irgendwelchen qualitativen Maßstäben! Das ist eine These!
    Provokativ, aber wahr.
    Ich bin seit Jahrzehnten im internationalen Kunstbetrieb tätig und gewiß nicht an untergeordneter Stelle. Deshalb habe ich in Sachen Selbstvermarktung meiner Kunst natürlich internationale Maßstäbe und Verbindungen an- und eingesetzt!
    Wer in ebay verramscht ist eine arme „SaU“ und wer sich im Ernst – und ohne Ahnung – auf irgendeinen außer sich selbst verläßt, ist wohl verlassen!
    Was ist mein Erfolg? –
    Zunächst Strategie: Ich hatte festgestellt, dass ich in den USA zunächst größeren Erfolg hatte als hierzulande – Konsequenz: keine Deutsche website!
    Ich verkaufe dort auch besser als hier!
    Ich habe im August eine Solo-Ausstellung am Broadway in New York, das heißt nicht irgend so eine fancy show, die ich selber bezahle, um mich selbst zu belügen.
    Ich werde in der April-Ausgabe des „New York Arts Magazine“ einern 2-Seiten Artikel haben und die Agentur Worlds Art Media wird mich zukünftig weltweit vertreten – allerdings mit mir als Manager!
    Ich fordere deshalb talentierte Deutsche Künstler,. Die sich nicht länger vertrösten lassen wollen auf, sich bei mir zu melden!
    Nur ein Beispiel – ich habe in Amerika ungefähr 3000 Besucher und Zugriffe/Monat in Deutschland, aber, wenn ich wohlwollend hochrechne … 10% davon.
    Leute – natürlich bin ich
    1.ein alter 68er
    2.ein Linker
    3.jemand, der trotzdem richtig verdient hat!
    4.ich bin kein Absahner, sondern Künstler – Dein Verdienst ist Dein Verdienst – was wir brauchen ist Solidarität und Spezialisten, wie mich! Wenn Du keine Ahnung hast,l warum fragst Du nicht mich? Ich bin gerade dabei – übrigens mit einiger Verdi Unterstützung – eine internationale Künstlergewerkschaft zu gründen! Etwa 100 Gründungsmitglieder aus aller Welt hätte ich.
    5.Also, dass ist meine Position!
    6.Meldet Euch!!!
  • eifachfilm
    eifachfilm
    na denn wir haben ne schweizer hp guuck doch ma ...ps tritts a bissel unsympathisch auf vielleicht mehr info weniger selbstbeweihräucherung ...
    Signatur
  • noinub
    Aha, ist jemand auf eine Vanity Venue hereingefallen?

    I am writing on behalf of World Art Media - a unique organization affiliated with NY Arts Magazine and on the look out for new artists to feature in our upcoming campaigns and projects. We are based in New York City and we offer a variety of opportunities for independent, innovative, and self-motivated artists. I have looked at some images and was impressed by your works.

    Wieviel bezahlt?

    Fees start at $350 for a listing/promotion that
    includes a full-color photo of your work in the Tips &
    Picks section in two magazines. The same listing is
    published on the NY Arts website also in the Tips &
    Picks section.

    :)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Peter Kripgans
    Unsympathisch? Sympathisch? Selbstbeweihräucherung, etc - na ja, ist mir eigentlich Wurscht!
    Selbstverständlich zahle ich auch, allerdings nicht an solche "Galerien" wie Agora, etc, sondern in echte PR.Das kostet klarerweise, bringt aber eben auch etwas!!!WAM sind nichts anderes als PR-Leute und so ganz unbeleckt bin ich da auch nicht!Ich habe folglich mein ganz normales Werbebudget und plane auch entsprechend.
    Was ist daran verwerflich? Es widerspricht auch keineswegs meiner politischen oder sonstigen Auffassung - denn ich mache mich eben gerade nicht abhängig von bestimmten Leuten. Wer allerdings implizieren möchte, dass ich kein "Künstler" wäre, nur weil ich professionell vermarkte, oder weil ich mich nicht den in Deutschland häufig vorgegebenen
    Trends ergebe, nun denn, der kann mir erst recht gestohlen bleiben.
    Gruss
    petekrip
  • tsieGsanalsuR
    @petekrip, komisch, dass du dich nicht beschreibst, sondern dich nur umschreibst, solche art wichtiger "besucher" sind hier oft...erst spielen sie sich als wichtig und geheimnisvoll auf, dann meckern sie und dann verschwinden sie rasch...also entweder du bist immer der selbe, oder duuu zählst tatsächlich zu den armen seelen, die sich über andere stellen und dann schiss bekommen und abhauen...also, wenn es sooo ist, dann: tschüß...
  • HF
    HF
    Mal ehrlich...ein namhafter, renommierter Künstler, der's geschafft hat, hat es doch nicht nötig in diesem Forum abzuhängen und ellenlange Statements zu verfassen.

    Die meisten hier sind doch wohl Langzeitarbeitslose, Kunststudenten (was aufs selbe rauskommt) und Hausfrauen
    ...
    Signatur
  • 56arteP
    Hallo,
    meistens versuche ich ganz unvoreingenommen auf ein Thema zu antworten, aber

    zitat:...
    1. ein alter 68er
    2. ein Linker
    3. jemand, der trotzdem richtig verdient hat!
    4. ich bin kein Absahner, sondern Künstler – Dein Verdienst ist Dein Verdienst – was wir brauchen ist Solidarität und Spezialisten, wie mich! Wenn Du keine Ahnung hast,l warum fragst Du nicht mich? Ich bin gerade dabei – übrigens... Zitatende

    Nun,
    über mangelndes Selbstwertgefühl kannst du (als Spezialist ) bestimmt nicht klagen.
    "ein alter 86 er" : meinst du das Alter oder deinen Jahrgang. Ich bin von Jg 65, aber ich fühle mich noch jung und fit.(ps.und bescheiden)
    "ein Linker" : also das kann eigentlich nicht sein, narzisstisch(selbstliebend) veranlagte selbstbewußte Menschen linksorientiert?? eher das andere...

    Ich mein´s nicht negativ, jeder kann hier frei äußern, was er innen ausbrütet!
    LG Petra
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "Mal ehrlich...ein namhafter, renommierter Künstler, der's geschafft hat, hat es doch nicht nötig in diesem Forum abzuhängen und ellenlange Statements zu verfassen.

    Die meisten hier sind doch wohl Langzeitarbeitslose, Kunststudenten (was aufs selbe rauskommt) und Hausfrauen "

    sprichts du da von dir - weil der mensch nur von sich ausgehen kann - also bist du eine arbeitslos studierende frau - :D :D oder eien studierende weil arbeitslose frau ... :D


    im übrigen zum thema: schleich dich
    Signatur
  • suomynonA
    Du bist Deutschland, Petekrip. Aber jetzt biste wieder abgefahren, um die inzestuöse Situation bis zum Erbrechen weiter zu betreiben, im feinen Amiland. Kunst für Amerika ist bestimmt gut. Da wohnen noch mehr Proleten als in allen deutschen Käffern und Provinzen zusammen. Aber schade, hatte schon etwas Appetit bekommen auf (deine) Lorbeeren.

    Kunstnet = Zielgruppe? ich nenn das Kunstnet Ego-Wellnessfarm für Lackaffen, die gern mal dirty über ihre Profilneurosen talken wollen. Ist nicht auszuschliessen, dass da auch Langzeitarbeitslose und Studenten bei sind. Der Nebeneffekt bei der Wellnessfarm ist leider, dass den Leuten aufgeht, wie hässlich sie sind, darum verlängern sie ihre Kuren gerne.
  • HF
    HF
    Ego-Wellnessfarm für Lackaffen

    *lach*

    Darf ich das weiter verwenden?
    Signatur
  • spmet-rus-spmet
    @ petekript, dein Erfolg in USA sei dir gegönnt, vielleicht liegt es ja daran, das die keine Fachwerkhäuser, sondern Wohnwagenparks haben.
    Da kommen deine Idyllen bestimmt ganz gut an.
    Vor einigen Jahren hat sich auch jeder zweite in Pantoffel Germany, die Abendsiluette der Twintowers übers Sofa gehängt.
  • Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen