KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Allerlei Kurzgeschichten von Erdbeermund!

  • dnumreebdrE Allerlei Kurzgeschichten von Erdbeermund!
    ...
  • dnumreebdrE
    ...
  • dnumreebdrE
    ...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nis
    ...Die Wangen nach der letzten mit Schwung vollbrachten rauschenden Talabfahrt noch immer rosig gerötet, sitzen wir auf dem Sessel des Lifts, auf dem Weg nach oben und nach hoch hinaus.
    Der Berg ruft und er ruft laut...

    .. und der ist in Wirklichkeit ein grasgrüner türkiser frosch.
    Ein waschechtes Drama.
  • dnumreebdrE
    ...Die Wangen nach der letzten mit Schwung vollbrachten rauschenden Talabfahrt noch immer rosig gerötet, sitzen wir auf dem Sessel des Lifts, auf dem Weg nach oben und nach hoch hinaus.
    Der Berg ruft und er ruft laut...

    .. und der ist in Wirklichkeit ein grasgrüner türkiser frosch.
    Ein waschechtes Drama.


    Aloha sin,


    dass Du kommentierst ist absolut okay. :O) Nur tu das bitte an dem Ort zu dem ich verlinkt hab. Du scheinst "Copy"/"Paste" ja im Griff zu haben, dann sollte das zukünftig kein Problem für Dich darstellen. Danke. Gruss Claudine.
  • nis
    Ich schreibe wohin ich will. Soweit mir bekannt ist, leben wir angeblich in Freiheit. (von der künstlerischen mal abgesehen.) Du bist ein gutes Beispiel, oder?
    :)
  • dnumreebdrE
    Ich schreibe wohin ich will.


    Trötzeln wir da etwa? *lacht*

    Es war lediglich ne Bitte meinerseits an Dich um diesen Thread für die Geschichten "sauber" zu halten, damit Andere nicht zuerst wahllos scrollen müssen. Ich denke, das kannst Du nachvollziehen.

    Natürlich kannst Du tun und lassen was Du willst, ich schreibe hier niemandem was vor, warum sollte ich auch?

    Mir gehört dieses Board nicht, noch habe ich hier irgendwelche Verpflichtungen ausser der Nettiquette und ich bin auch nicht die Thread - Reinemach - Frau und/oder Deine Nanny.

    :O))
  • nis
    ... um diesen --Thead-- für die Geschichten "sauber" zu halten, damit Andere nicht zuerst wahllos scrollen müssen. Ich denke, das kannst Du nachvollziehen.


    Kann ich, kann ich. Und dieser "Nach-Vollzug" zeigt mir auch, dass Du meine wenigen (3) Sätze nicht nach-voll-ziehen kannst. (Dazu braucht man eventuell ein Schäufelchen)
    Lustig ist übrigens, was bei kleinen Fehlleistungen herauskommt (siehe "Thead")
    Google mal mit diesem B-Griff.
    https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Tabellen/Aufbau_einer_Tabelle
    (Abstrakt zu denken ist nicht immer Glückssache)
    Viel Glück beim: "sauber" bleiben.
    :)
  • dnumreebdrE
    (Abstrakt zu denken ist nicht immer Glückssache)


    ^--- Touché! ;O)

    ...Mit offenem Visier "kämpfen" dagegen schon. ;O)

    :O)
  • nis
    Ich kämpfe nicht, während ich noch schläfrig bin.
    (Mit offenem Visier zu kämpfen, ist übrigens ziemlich idiotisch. Beweise mir das Gegenteil)
    :)
  • dnumreebdrE
    Ich kämpfe nicht, während ich noch schläfrig bin.


    Dann solltest Du Dich wohl zuerst mal in Ruhe in den Tag rein lümmeln. :O)

    Interessant übrigens, dass Du beim Wort "kämpfen" die Klammern aussen vor lässt. ;O)

    (Mit offenem Visier zu kämpfen, ist übrigens ziemlich idiotisch. Beweise mir das Gegenteil):)


    Noch müdchen und dennoch schon so keck? *schmunzel*

    Wer versucht ne Lady raus zu triezeln, sollte eigentlich schon imstande sein, Gesicht zeigen zu können. ;O))

    Das bringt mich doch auch gleich nahtlos zu der schon etwas länger gewonnenen Erkenntnis, dass ich gar nichts beweisen muss, wenn mir selber nicht der Sinn danach steht...ausser natürlich...es würde sich, sagen wir es mal so:

    ...lohnend auf mich auswirken. ;O)

    Nur: Woran lässt sich das erkennen?

    Mit Sicherheit nicht an dem irrlichternen Schein von Sein.

    ;O)
  • nis
    Was "lohnt" sich schon... Alles und Nichts gleichermassen. OK?
    Ich bin da nicht kleinlich. Manchmal lässt man einfach ein kleines "e" weg und dann kommt man der Sache schon näher und ist fast in Sicherheit.
    :)
  • ESEIR_RETOR
    SCHNARCH########

    was für ein gelaber
  • dnumreebdrE
    Was "lohnt" sich schon... Alles und Nichts gleichermassen. OK? Ich bin da nicht kleinlich.


    Ich seh das etwas anders als Du. Das hat mit Kleinlichkeit nichts am Hut sondern mit vorhandenem Geschäfts - Sinn. Und der ist bei mir recht ausgeprägt vorhanden. :O))

    Ich bin zugegebenermassen ne Zocker - Else, aber ich weiss auch wann ich aufhören muss. Ein Tugend, welchen vielen Spielern und somit vorprogrammierten Losern fehlt. Ihr Pech, mein Glück.

    Kommen wir zurück zum Thema.

    Ich investiere nicht, wenn nichts gewinnbringendes dabei für mich heraus kommt.

    Und wie ich so lese, hast Du mir gerade nicht wirklich viel anzubieten ausser S(e)IN? :O))

    Nun denn, *lacht* die Sünde hat viele Gesichter. Mach Deins sin(niger) und interessannter für mich.

    Ansonsten steig ich aus! Ich pflege meine wenigen Tugenden pfleglich zu behandeln. :O)


    ...und ist fast in Sicherheit.:)


    So ein kleines Wort mit so einem grossen Gewicht und Wahrheitsgehalt. ;O)
  • nis
    Ein guter Zocker hat weder Pech noch Glück. Er hat nur falsch oder richtig kalkuliert.
    Und nun steigt der sin aus als Beweis für seine erfolgreiche Kalkulation.
    :)
  • dnumreebdrE
    SCHNARCH########

    was für ein gelaber


    Ein sehr fundierter Beitrag von meinem, ewig der therapeutischen Hilfe von Frau Prof. Dr. Psych. Erdbeerfreud bedürftigen Anhängsel, Herr Riese.

    Sie haben heute keinen Termin bei mir. Sie sollten Ihre Agenda konsultieren.

    Und dass gerade SIE hier aufschlagen, wundert mich so überhaupt nicht. Hähähähähähähähähä. Ich habe Ihnen doch den güldenen und kostenfreien Rat gegeben sich zu beschäftigen.

    Sie tun sich keinen Gefallen damit, wenn sie ihn nicht befolgen.
  • ESEIR_RETOR
    "schnarch" ist eine fundierte kritik
    wenn sie diese nicht vertragen dann veröffentlichen sie doch nicht solchen unleserliche pippifaxwulst

    ihr ergebenster literaturkritiker
    kunstkenner
    und erdbeerfeldzermantscher
  • dnumreebdrE
    Ein guter Zocker hat weder Pech noch Glück. Er hat nur falsch oder richtig kalkuliert.
    Und nun steigt der sin aus als Beweis für seine erfolgreiche Kalkulation.
    :)


    Diese These ist schlicht falsch. :O)

    Schade schade, ich hab mit Deinem argumentativ voraussehbaren Rückzug schon gerechnet, dabei hast Du es doch fast geschafft, mich sogar ein wenig neugierig auf Dich zu konzentrieren, trotz Deinem geschlossenem Visier, sprich diesem einen ganz klaren Vorteil auf Deiner Seite.

    Wo Spielchen gespielt werden, gibt es auch Mitspieler. Das sollte man mit einkalkulieren. ;O))
  • Seite 1 von 1 [ 18 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen