KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Führt hier jemand Skizzenbücher?

  • nielK_H
    https://www.herlitz.de/typo3temp/pics/dbe4fbf7df.jpg


    schöne idee mit den ordnern, hanni

    dann wäre da auch noch der luhmannsche zettelkasten zu empfehlen

    http://nanoboter.metatrons.net/zettelkasten.jpg
  • spmet-rus-spmet
    Nur Zettelwirtschaft, wird alle halbe Jahre durchgeforstet und entsorgt, wichtiges bleibt im Stapel, Bilder werden zuvor geschräddert.
    Sonst holt die noch jemand aus meinen Müll-mer.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ratzekatze
    ratzekatze
    :)))
    schicker zettelkasten ,
    sollt ich mir auch mal basteln, heften hab ich auch schon probiert aber ich lasse da nach... und alles fliegt nach kurzer zeit wieder rum ...
    Signatur
  • nielK_H
    wahrscheinlich die jungs vom cia oder so mösiö importante.
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    h_klein: zettelkästen haben mir schon immer sehr imponiert. besonders der luhmannische hat es mir angetan, da der ja numal ziemlich geil sein soll. neben den akten hab ich leg ich auch karteikästen an. das ist so eine art gedächtnisfunktion, auf die man relativ gut zugreifen kann. wenn man sich der demenz nähert, liegt das wohl an und das kollektive google gedächtnis allein macht auch nicht happy. diese gedächtnisfunktion zieht sich bei mir noch weiter durch, so sammel ich quasi altpapier und hab in kartons und seit neusten auch archivboxen ne menge abfall des kunstbetriebs und kulturbetriebs gesammelt. als überzeugter messi fällt es mir echt schwer mich von was zu trennen.
    Signatur
  • analsur
    @hanni:
    ein genie kannst du nicht bremsen !!!
  • nielK_H
    ach hanni, du bist mir so sympathisch!
  • analsur
    man hanni, geh mal zu dir selbst über !!!
  • cobolt
    cobolt
    "Führt hier jemand Skizzenbücher?"

    Ja, unregelmäßig. Das trainiert, vor allen Dingen wenn de unterwegs bist. Bin aber meistens zu faul und nehm die Kamera.
    Signatur
  • xobtnitauqa
    Na ja, Skizzenbücher "führen" wäre zu viel gesagt, aber ich habe eigentlich immer eins mit -> eins für die Handtasche, eins fürn Aktenkoffer, eins fürn Koffer *g*

    Im Urlaub lasse ich Fotos machen, meine Bilder kommen in ein Skizzenbuch. Skizzenbücher unterwegs sind eine Superbereicherung, auch wenn später dann "richtige" Sachen draus werden. Skizzenbücher jeden Tag können süchtig machen - ich hab nach langer Schlamperei konsequent mal jeden Tag was gemacht, trotz StressJob und ähnlichen Hindernissen, und wer mal drei Monate lang jeden Tag irgendwas gezielt "macht", dem wird es zu einer lieben Gewohnheit *fastsowieRauchennurschlimmer* ... *smile*

    :: aquatintbox ::
  • BsualK
    Ne, aus dem Alter bin ich raus, gibt doch jetzt digitalkameras...
  • Christian Arndt
    Christian Arndt
    Ohne würde ich die besten Einfälle wieder vergessen. Bin aber meistens zu faul mein Skizzenbuch immer mitzuschleppen, so dass öfter Notizzettel, alte Briefumschläge oder Zeitungspapier herhalten müssen.
  • auburn
    Hi,
    Mich würde interessieren,was Ihr als Skizzenbuch benutzt. Kauft Ihr spezielle Bücher oder reicht auch ein Notizbuch?
  • musrednar
    zettel und blätter, geschmiere drauf, teilweise zerfetzt und "dreckig" ... kommt immer schön in den ordner, größeres in eine große mappe.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich nehme auch lieber einzelne Blätter und Zettel und sammele sie teilweise in Mappen.
    Signatur
  • Claudia A. G. Harrer
    Claudia A. G. Harrer
    Ich mag Skizzenbücher - aber weniger als "geführtes" Tagebuch sondern hauptsächlich um in der S-Bahn zu zeichnen - da hat man die feste Unterlage immer gleich dabei …
    wenn ich nicht unterwegs bin bevorzuge ich aber auch Blöcke in großen Formaten
  • auburn
    Stimmt,für unterwegs sind Bücher besser. Deswegen hatte ich ja gefragt,was Ihr als Skizzenbuch benutzt. Es wäre auch interessant zu wissen,was Ihr für unterwegs benutzt. Mit Sicherheit Bücher - aber welche? Muß es ein spezielles Skizzenbuch sein oder geht auch alles andere?
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    Muß es ein spezielles Skizzenbuch sein oder geht auch alles andere?

    im prinzip geht alles. es kommt halt auf das verwendete material an. wenn du zum beispiel marker oder fineliner verwendest, schlägt es oft durch und die darunterliegenden seiten werden beschmutzt. bei zum beispiel bleistift hast du diese problematik nicht. es ist im prinzip ratsam zu schauen, was man machen und verwenden will. für vieles muß es kein handgeschöpftes säurefreies 300g papier sein, sondern ein einfaches büchlein aus dem copyshop reicht da völlig aus.
    Signatur
  • musrednar
    jepp, ich sollte mir vielleicht auch wirklich mal so ein büchlein in die tasche packen, weil ein nicht unbeachtlicher teil meiner "skizzen" nur ständig im kopf herumschwirrt und einiges davon dann irgendwo verloren geht ...

    denn einzelne zettel/blätter welcher art auch immer (siehe mein kommentar oben) sind ja auch nicht ständig und vor allem nicht überall verfügbar.
  • Seite 2 von 3 [ 41 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen