KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bob Ross Technik -> Auch mit Acryl

  • dirgiSpoT
    is ja wie bei löwenzahn hier, nur das der kokser peter lustig hier ma gie heißt...
  • Art- mut
    Art- mut
    Beitrag Re: bob ross technik -> auch mit acryl Do. Apr. 27, 2006 20:06
    Antworten mit Zitat
    geht man auf diese line, weiss man manchmal nicht, wohin man seine armen augen richten soll. gen himmel, der wenigstens schön neutrales grau aufweist, oder an die zimmerdecke, die mit ihrem unschuldigen weiss raum lässt für assoziationen aufgrund creativer gedanken.
    ich verfalle also in diesem zustand auf die idee, das, was man hier einstellt, vielleicht erstmal zu beschreiben, auf das künftige betrachter sich ordentlich darauf freuen oder frühzeitig vermeidungsstrategien entwickeln und eventuell in deckung gehen können.
    ich weiss, das ist etwas ungewöhnlich, aber so könnte man auch besser bewerten, was bei der absicht, ein bild zu malen so "überlegt" wurde und was dann dabei herausgekommen ist.
    und es würde vielleicht manchem bessere kommentare zukommen und die frische auferstehung des kurzfristig etwas zurückgegangenen lobudels ersparen.
    der liebe constantin hat dafür doch bestimmt noch eine freie rubrik irgendwo rumliegen...
    Ich finde der Beitrag hat mehr mit Kunst zu tun, als alles, was Bobby gemalt hat. . Wenn man Kunst so versteht wie die Jungs und Mädels von http://www.kunstnet.ch/ Ich zumindest habe ihn nicht verstanden
    @ MAgi. Er ist nun mal Floridianer gewesen, wen wunderts also?
  • Malina
    Malina
    also der Bob hat ja nun das Rad nicht neu erfunden, diese "Technik" gab es lange vor ihm, er hat sie nur am besten verkauft


    Wer hat´s erfunden?

    Und nun sagt nich schon wieder : die Schweizer! <gg>
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • trebeM
    is ja wie bei löwenzahn hier, nur das der kokser peter lustig hier ma gie heißt...


    peter lustig hat gekokst?
    mein gott ist die welt ein verkommener ort.
  • El-Meky
    El-Meky

    Und denkt dran, nur Pinsel mit krausem Haar verwenden!!
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Um was geht es eigentlich bei der Technik - schnell, schneller, made in China ? Ich kann diese fantasielose Baumfreunde - Kumpels und die immer weissen Bergspitzen einfach nicht mehr sehen.
    Für Bob Ross war es sicher toll, es ist seine Erfindung und er hat damit viel Erfolg gehabt. Aber er starb an seinen Kübeln voller Lösungsmittel, was hat ihm das gebracht?
    Es gibt gesündere Möglichkeiten der Malerei ohne Lösungsmittel!
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN
    Um was geht es eigentlich bei der Technik - schnell, schneller, made in China ? Ich kann diese fantasielose Baumfreunde - Kumpels und die immer weissen Bergspitzen einfach nicht mehr sehen.
    Für Bob Ross war es sicher toll, es ist seine Erfindung und er hat damit viel Erfolg gehabt. Aber er starb an seinen Kübeln voller Lösungsmittel, was hat ihm das gebracht?
    Es gibt gesündere Möglichkeiten der Malerei ohne Lösungsmittel!




    stimmt genau!
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Ja hallo Werwin! Nett dich hier zu treffen!
    Auch ich musste die herkömmliche Ölmalerei umstellen auf lösungsmittelfreie Malerei, meine Leber war angegriffen, und ich trinke keinen Tropfen Alkohol und rauche auch nicht. Das kam alles durch das Malmittel mit Alkydharz; will hier keinen bestimmten Namen nennen, weil ich keine Schwierigkeiten will, es ging ja super gut zum Malen; bis zu dem Tag an dem die Sensibilisierung zu groß wurde. Seither muss ich einen großen Bogen um all das Gift machen!
    Ich male weiter mit Ölfarben, aber ohne giftige Lösungsmittel!
    Ich habe einen Weg gefunden!
    Geht super!
    Liebe Grüße
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN
    Ja hallo Werwin! Nett dich hier zu treffen!
    Auch ich musste die herkömmliche Ölmalerei umstellen auf lösungsmittelfreie Malerei, meine Leber war angegriffen, und ich trinke keinen Tropfen Alkohol und rauche auch nicht. Das kam alles durch das Malmittel mit Alkydharz; will hier keinen bestimmten Namen nennen, weil ich keine Schwierigkeiten will, es ging ja super gut zum Malen; bis zu dem Tag an dem die Sensibilisierung zu groß wurde. Seither muss ich einen großen Bogen um all das Gift machen!
    Ich male weiter mit Ölfarben, aber ohne giftige Lösungsmittel!
    Ich habe einen Weg gefunden!
    Geht super!
    Liebe Grüße




    Es ist Vorsicht geboten bei Lösungsmittelhaltigen Farben/Materialien/
    Kopfschmerzen sind Signale die man nicht überhören sollte,und gute Lüftung
    dasA&O
    gw
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Auch Acrylfarben sind nicht ohne und werden oft unterschätzt.
    Ganz schlimm ist es bei den Malkursen, wo 25 Leute in einem Raum sitzen, und das oft bis zu 12 Stunden am Tag, gibt es in der Künstlerischen Volkshochschule, und da stehen zig Einsiedegläser voll Terpentin, Petroleum und sonstigen Giftzeugs, neben den Alkydharzen und anderen Mischungen.
    Die Fenster sind bum zu weil es den Leuten beim Fenster zieht, und die Dämpfe sind extrem. Ich kann da leider nicht mehr mitmachen, es ist unmöglich geworden. Ich vermisse die Geselligkeit, aber meine Gesundheit ist natürlich wichtiger.
    LG Margit
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN
    Auch Acrylfarben sind nicht ohne und werden oft unterschätzt.
    Ganz schlimm ist es bei den Malkursen, wo 25 Leute in einem Raum sitzen, und das oft bis zu 12 Stunden am Tag, gibt es in der Künstlerischen Volkshochschule, und da stehen zig Einsiedegläser voll Terpentin, Petroleum und sonstigen Giftzeugs, neben den Alkydharzen und anderen Mischungen.
    Die Fenster sind bum zu weil es den Leuten beim Fenster zieht, und die Dämpfe sind extrem. Ich kann da leider nicht mehr mitmachen, es ist unmöglich geworden. Ich vermisse die Geselligkeit, aber meine Gesundheit ist natürlich wichtiger.
    LG Margit




    Ebenso trage ich Grundsätzlich beim Fixieren mit Spray immer eine Maske mit Filter,die Bronchien danken es mir.
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Sehr gut, ich mache das auch.
    Liebe Grüße und eine Gute Nacht!
    Margit
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Ah! Jetzt weiß ich endlich, was Tom meinte, als er von einer Maske schrieb :-) Danke.
    Signatur
  • Doktor Unbequem
    Bob Ross ist out - es gibt doch noch einfachere Techniken "heutzutage":

    Man nehme ein gefälliges Bildchen aus der Illu oder dem Fotoalbum,
    male es äusserst grob und grossformatig in Falschfarben auf einer Leinwand nach,
    und schon hat man´s!
    Schön dick auftragen, dann hat das Ganze auch ordentlich "Struktuuur"!
    Es soll sogar Leute geben, die zahlen für den Erwerb eines solchen Werkes Geld!...
    ^_^
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Bob Ross ist out - es gibt doch noch einfachere Techniken "heutzutage":

    Man nehme ein gefälliges Bildchen aus der Illu oder dem Fotoalbum,
    male es äusserst grob und grossformatig in Falschfarben auf einer Leinwand nach,
    und schon hat man´s!
    Schön dick auftragen, dann hat das Ganze auch ordentlich "Struktuuur"!
    Es soll sogar Leute geben, die zahlen für den Erwerb eines solchen Werkes Geld!...
    ^_^


    Das kann ich nur unterschreiben!
    Es wird den Leuten das selber Denken abgenommen. Ein, zwei Videos und schon gehts los...
    Signatur
  • WERWIN
    WERWIN
    Bob Ross ist out - es gibt doch noch einfachere Techniken "heutzutage":

    Man nehme ein gefälliges Bildchen aus der Illu oder dem Fotoalbum,
    male es äusserst grob und grossformatig in Falschfarben auf einer Leinwand nach,
    und schon hat man´s!
    Schön dick auftragen, dann hat das Ganze auch ordentlich "Struktuuur"!
    Es soll sogar Leute geben, die zahlen für den Erwerb eines solchen Werkes Geld!...
    ^_^


    Das kann ich nur unterschreiben!
    Es wird den Leuten das selber Denken abgenommen. Ein, zwei Videos und schon gehts los...



    Irgendwie sind die Malkurse doch hochaktuell ,zumindest werden diese
    hier in der Gegend wo ich lebe /Zollernalb/ immer wieder in den Mitteilungsblättern angepriesen.
    Signatur
  • heinrich
    Ich mag sehr Bob Ross personlich
    und seine Technik...
    :-)
    Signatur
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Na ja, jedem das Seine, es ist ja auch nichts dagegen einzuwenden. Man sollte sich nur im Klaren sein, dass man sich dann den Stil eines anderen angewöhnt und das nur äußerst schwer wieder wegzubekommen ist. Das hindert den Einzelnen bei der Entwicklung einer eigenen Bildsprache.
    Ich finde es sollten nur Techniken und Grundlegendes unterrichtet werden, so dass jeder seinen eigenen Weg finden und gehen kann. Dazu wäre eine Hilfestellung und Kurse ideal.
    Da es aber meistens eine Massenabfertigung ist, ist ein individueller Unterricht nicht möglich.
    Auch ich habe Einladungen als Dozentin an solchen Freizeitakademien erhalten, aber abgelehnt, da ich von solchen Massenveranstaltungen nichts halte. Ich nehme je nach Kurs nur zwei bis maximal 4 Leute, und habe für jeden Einzelnen die Zeit, seine Stärken zu erkennen und ihn auf seinen Werdegang zu begleiten, grundlegende Techniken zu vermitteln und ihm den Rücken zu stärken seine eigenen Ideen umzusetzen.
    Signatur
  • heinrich
    Massenabfertigung bringt niergendwo was Gutes...
    Da bevorzuge ich lieber ein Automaten,
    das mir alle nutzliche Infos erteilt...
    Internet-Suchmaschine z.b...

    Was die Tatigkeit des Lehrers ausmacht
    das sind seine Dialoge mit den Schulern...
    Und das ist nur moglich
    wenn es mehr oder weniger individuell ablauft...
    2-4 Schuler sind optimal...
    Egal was man unterrichtet...

    Bob Ross macht nur einen Vorschlag...
    Einen aus vielen...
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    da hat wohl einer die katze mit dem vertikutierer gekämmt.
    - unterhaltunssendung, ~20min., möglichst große zielgruppe/gleichmachung.
    er hat die lektionen und den stil wohl dem format geschuldet, andersrum wäre ja auch verkehrte welt.
    gibt es jemand der ernsthaft das malen erlernen will anhand des konsums von bob's "mallektionen"?

    ps: hase, du bist doch der meister der fehlfarben, wenn auch amorpher natur und "no, i do not know the outcome - call me a magican!".
    Signatur
  • Seite 3 von 4 [ 71 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen