KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • im profil keine angabe meiner Homepage

  • Branka Moser
    Branka Moser im profil keine angabe meiner Homepage
    warum kann ich mein profil nicht bearbeiten.

    Gruss Branka
  • Constantin
    Constantin
    Hallo,

    weiß ich leider nicht schon mal hier versucht? Profil bearbeiten

    Gruß Constantin
    Signatur
  • Christiane
    Christiane
    :cry:

    mhmhmh, würde auch gerne mein Profil bearbeiten, aber scheinbar darf ich (noch) nicht? oder gibt es da einen Trick der sich mir nicht zeigen mag?

    tja, als Neuling hat man es nicht leicht ;-)

    Kölschen Gruß
    Chris
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Mir ist aufgefallen, daß der Text bei einer Zeichenlänge von mehr als 255 (habe es nicht gezählt, gehe davon aus, daß das so stimmt) Zeichen einfach abgeschnitten wird, anstelle mit einem Hinweis darauf zum Formular zurück zu kehren. Finde das ärgerlich, da man entsprechend den Text again neu schreiben müsste, anstelle einfach ein paar Zeilen löschen zu können.

    Ist jetzt nichts ultra Wichtiges, aber vielleicht kann man das ja bei Zeiten ändern.

    Gruß, AxVx


    Hi,

    das hat vermutlich technische Ursachen, da 255 1 Byte darstellt und dies wahrscheinlich die Feldgröße des Textfeldes ist. Vileicht einfach einen Hinweis auf diese Begrenzung anbringen Constantin?
    Gruß
    AnneMarie
    Signatur
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Ein Hinweis auf die Begrenzung von 255 Zeichen steht da, aber mal ehrlich, zählst Du wirklich die einzelnen Buchstaben? Also ich nicht!

    Davon ab ... 1 Byte = 8 Bit und 255 Bit = 32 Byte Und damit sollte es nichts zu tun haben, da man bei Forumularen und dementsprechend dann auch in der DB die maximale Länge des Feldes angeben kann.

    Gruß, AxVx


    1Byte = 2 halb-Byte = max. Wert "FF" (hex. entspricht das 255 plus 0) = Längenschlüssel bei Felddefinitionen!!!!
    Grundkurs Programmierung für Anfänger in Assembler!!!!!!!!!
    Gruß
    Signatur
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Also daß F = 16 ist, war mir auch klar, auch wenn ich nicht verstehe, was das Eine mit dem Anderen zu tun hat. (??) HTML hat mit Assembler doch so richtig gar nix zu tun. Eine "natürliche" Beschränkung auf 255 Zeichen gibt es bei HTML nicht. Wäre mir zumindest nicht bekannt. Gerade bei den hier verwendeten Textareas ist es total egal, wieviel Text man verwendet, solange hier keine Beschränkung in der DB vorgesehen ist. Ich nehme mal an, daß in der (MySQL) DB das Formal "text" und nicht "var" verwendet wurde, weil sinnig.

    Auch egal, mir gibg es um was ganz Anderes. Siehe oben.


    .... und warum antwortest Du dann??

    Auf Systemebene geht alles nur binär (=dual=bit= 0 und 1). Die Betriebssysteme sind in systemnahen Sprachen programmiert (Assembler) und VOLLKOMMEN WURSCHT was für eine Oberfläche, oder DB, oder Abfragesprache, etc. darüber liegt...... auf SYSTEMEBENE geht es um binäre, oder hex-codes! Wenn das Feld also eine FESTE LÄNGE hat (Format TEXT) und der Schlüssel-Wert für DIESE Länge in einem 1 Byte definierten Feld hinterlegt wurde, dann kann das Feld MAX 255 Stellen haben, da der HÖCHSTE darstellbare Wert in 1 Byte FF=255 ist!
    Stimme dir EINZIG darin zu, dass es die Möglichkeit gegeben hätte das Feld "var" zu gestalten, aber das ist ein Ressourcen-Problem.
    Warum benutzt Du nicht vor dem speichern "copy and paste"? Dann brauchst Du nicht alles wieder neu zu tippen??
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    TINYTEXT hat max. 255 Zeichen. Sorry, wenn die Begrenzung Probleme macht...
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen