KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Nimmt B.Ross jede eigene Idee im Vorfeld?

  • NIWREW Nimmt B.Ross jede eigene Idee im Vorfeld?
    NimmtB. Ross jede eigene Idee im Vorfeld?

    Was denken andere Künstler darüber?
  • suomynonA
    wusst bislang noch gar nicht, wer bob ross ist. hab mich nun schlau gemacht.

    wenn bob ross inc. etwas "wegnimmt", so ist es das geld von hobbykünstlern. hobbykünstler haben selten eigene ideen.

    ich bezeichne den ross mal ganz dreist als den "ron hubbard" der banalen kunst.
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Nun ja, BR sicher nicht. Es ist als Einstieg sicher einfacher, BR´s kleine Kumpels zu malen, als sich auch noch Gedanken über ein Motiv machen zu müssen.
    Ich sehe es als eine Art Bauernmalerei. Vorgegebene Motive und einfach nachzumalen. Ich habe weder was gegen BR noch gegen Bauernmalerei, es muss auch anspruchslosere Ausdrucksmöglichkeiten geben. Die meisten entwickeln sich dann ohnehin weiter, weil sie keinen Berg und keine Tannen mehr sehen können, nach dem zigsten Landschaftsbild.
    LG Margit
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • NIWREW
    Malen soviele Künstler Wildenten ,weil B.Ross
    viele Seen mit Tannenbäumen als Vorgabe den Ahnungslosen vorsetzt?
  • flow_thgin
    Irgendwann wiederholt sich jedes Bildmotiv und sieht aus wie geklont.
    Das liegt halt daran, dass er 3 oder 4 Maltechniken bietet, mit denen ganze Bilder bestritten werden und das reicht nicht aus, um den Bildern auch eine "Persönlichkeit" zu geben.
    Retortenkunst. Instantkunst.

    Der Kommerz mit dem Bob Ross eigenen Farbsortiment ist schon pervers. Er selbst kommt in seinen Videos immer als netter Typ von nebenan rüber, aber dahinter steht knallharte Vermarktung.
  • suomynonA
    Gotts kleine Creaturen brauchen auch einen Platz zu leben
  • NIWREW
    Danke,du sprichst mir aus dem Herzen n.w.
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Angeblich war er selber gar nicht so geschäftstüchtig, erst sein Sohn hat ihn groß rausgebracht und vermarktet, habe ich gehört. Inzwischen ist er ja angeblich an Krebs verstorben, und jetzt erst werden seine Sendungen im großen Stil vermarktet. Keine Ahnung, was da dran ist.
    Signatur
  • NIWREW
    Das kommt ja immer noch fetter!
    Wem es hilft,der solls sich geben!
    Nix schlecht machen und es ist auch nur auf die Commerzschiene bezogen gewesen.
  • sonadora
    sonadora
    am anfang fand ich die sendungen echt lustig, hatte immer den eindruck, er beschwört mit seiner stimme die pinsel, ein bäumchen nach dem anderen um den see zu malen...

    aber ich denk nicht, dass bob ross irgendwem die ideen nimmt... aber mit seinen doch sehr einseitigen malmethoden vermittelt er auch nicht unbedingt experimentierfreudigkeit... schränkt den horizont also vielleicht doch ein wenig ein. aber wen das betrifft, der hätte ohne die BR-sendungen vielleicht ohnehin nie mit dem malen angefangen?!
    Signatur
  • suomynonA
    ich fand die hobbythek und computerclub viel interessanter. leider gibts die sendungen nicht mehr...

    dafür kann man sich heute dank br alpha mit bob das malen beibringen. toll!
  • sonadora
    sonadora
    jean pütz bastelt noch ab und bei volle kanne im zdf. einmal die woche oder so. letztens war sogar ein rezept für selbstgemachte ölfarben dabei :)
    Signatur
  • suomynonA
    na hoffentlich kommt der nette onkel pütz nicht auf die idee, in der bob-ross-technik zu malen! sonst könnte ihm bereits im vorfeld jede eigene idee ausgehen.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Hobbythek
  • schoosch
    Jop, ich kann euch nur zustimmen. Lukas scheint ja die Rechte von diesen Bobross Artikeln gekauft zu haben und vertreibt die jetzt bei uns zu enorm hohen Preisen. Ich war damals auch so von dieser BR Maltechnik fasziniert und hab mir so ein Starter Set gekauft. Mittlerweile hab ich gemerkt, dass ich dafür wahrscheinlich nen Mahagony(schreibt man das so? :) Mussini Kasten von Schmincke dafür bekommen hätte *grins*
  • suomynonA
    🔗

    gibt sogar ein bob ross kochbuch
  • NIWREW
    Der kocht also verschiedene Süppchen!
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ja, er nimmt alle Ideen vorweg, um noch einmal auf die Eingangsfrage zurückzukommen. Aber man kann immerhin sehen, wie die paar verwendeten Maltechniken funktionieren.

    "You can do whatever you want."
    Signatur
  • NIWREW
    Hat B.Ross bei seinen letzten Bildern das Waldsterben mitgemalt?
  • Seite 1 von 3 [ 43 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen