KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • leinwand zu schwer - was nun?

  • Buddhakeks
    Buddhakeks leinwand zu schwer - was nun?
    hallo,

    ich habe auf einem 50x50 cm grossen keilrahmen muscheln mit grobsandpaste aufgeklebt. nun ist das ganze vom gewicht her schwerer als ich dachte und habe bedenken, dass die keilrahmenleisten irgendwann schlapp machen. ich dachte mir, dass ich das ganze abspanne und auf eine mdf platte aufziehe. wie befestige ich das am besten? tackern ist klar, aber sollte man aufgrund des gewichtes noch kleber benutzen und die fläche komplett verkleben?? wenn ja, welchen?

    vielen dank.
    bk
  • musrednar
    ich hab aus einem 2x2m bild (4 leinwände am keilrahmen a 1x1m) mit massig sand und strukturpaste ein ordentliches gewichtpaket geschaffen ... die sache ist zwei jahre her und hält noch ... liegt wohl auch daran, dass wir die vier teile hinten miteinander verschraubt haben.
    ich denke daher, es sollte dein 50x50 teil wohl auch halten ...
  • NIWREW
    Mit Ponal Holzleim verkleben und da passiert gar nichts mehr!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen