KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • macht mir wieder mal zu schaffen

  • suilenroc
    [quote="hanni"]
    philosophische wahrheit ist nur im dialog möglich. ähnliches gilt auch für die kunst.
    Machen wir hier was Anderes? Meine Antworten sind alle mit Fragezeichen versehen, ich bin weit davon entfernt eine Wahrheit zu besitzen.
    @roter Riese, Ich mache, was ich mache, was Kunst ist, ist mir inzwischen auch ziemlich egal. Trotzdem nervt mich die Kunstvermittlerfraktion damit, daß sie mir seit Jahrzehnten Knüppel zwischen die Beine schmeißt, von daher auch Frust.
  • cobolt
    cobolt
    "... noch nie darüber ernsthaft gedanken gemacht hat ob das kunst ist was ich mache oder nicht"

    Yip, das unterschreib ich! Die Grübelei ist für den A ... , und wer sich diesen Titel verdient oder unverdient an den Hut steckt, hat dieses blöde Pocherei auch nicht nötig, oder versucht von ihr (gekonnt oder nicht) zu leben. (Rein subjektiv, diese Ansicht ;o)
    Signatur
  • lisa
    lisa
    ähm, Schatzis, ich denke nicht darüber nach, ob ich Kunst mache, sondern ob Ihr Kunst macht :)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • cobolt
    cobolt
    Ach sooo ... Also ich kann als Beispiel nur anmerken, dass das offenbar wesentlich vom Umfeld abhängt. Geh ich mit ner Illu in ne Lithoanstalt oder zeig sie auf ner Ausstellung, bin ich für andere automatisch Köönstler.
    ("Sönd Sie döör Könstler?")

    Geh ich mit der gleichen Illu in ne Agentur oder einen Verlag, bin ich Illustrator oder Grafiker.
    Ich fand das schon immer extrem funny!
    Signatur
  • ESEIR_RETOR
    @lisa
    du wirst noch mal nen knopf im kopf haben vor lauter denken

    sag an
    biste schon zu nem schluß gekommen???
  • lisa
    lisa
    Riese, mach Dir nicht zu viele Sorgen um mich. Das sind immer nur kleine Anfälle vorübergehender Art ;)
    stell Dir das einfach so vor: ich geh immer mal ein bißchen spazieren, und labere dabei so vor mich hin, und manchmal antwortet mir einer was. Und wenn ich Glück habe, ist dann der nächste Tag nicht genau so wie der Tag zuvor. :)
    Signatur
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Den Fred hab ich grade ausgegraben, - ist echt wonniglich zu lesen!
    Vor allem Post von 11:23 lässt mich glücklich quietschen...

    :)

    Mo
  • maler-hans
    maler-hans
    Es ist doch längst "in der Kunstwelt" akzeptabel und wird gefördert, wenn man ...

    Die Kunst ist frei.
    jeder soll sich doch so ausdrücken dürfen wie er will.


    Gelegentlich kann die Ausdrucksweise aber auch den Mitmenschen unangenehm sein, ihn vielleicht sogar an empfindlicher Stelle treffen. Und wenn einer tut, was Du schilderst, wird's durch Deine drastische Wort-Bild-Wahl gewiss nicht besser. Kunst ist nur so frei wie jeder von uns – bis nämlich die Freiheit des Gegenüber Kratzer bekommt.
    Signatur
  • sailaway
    sailaway
    Hi Lisa,
    bin auch drüber gestolpert, dass Vieles hier als "Perfekt" oder "besser geht nicht" beurteilt wird. Danach kommt aber ein dicker Punkt. D.h. viel Technik-nix dahinter, dass mag man aber nicht weiter sagen, wir sind ja auch alle nette Menschen! Aber was für mich auch eine neue Erfahrung beim Betrachten der Werke war - dass stimmungsvolle Bilder manchmal einfach langweilig aussehen, es fehlt einfach ein gewisses ETWAS. Ich denk, dass ein gelungenes Kunstwerk alle drei Komponenten einschliesst: Stimmung,Botschaft und Handwerk. Habe ich was übersehen?
  • s_anna
    zitat
    <<<
    Und dieses Forum ist nicht nur für Künstler, sondern auch für Kunstinteressierte gedacht. Und als solche werde ich hier sicher weiterhin Fragen stellen.>>>

    Lisa, spinnst du jetzt?
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Lisa spinnt... silbrige oder pfauenblaue Gedankenfäden... Spinnennetze, darin sich Kunst fängt. Wenn sie mag (Lisa. Oder die Kunst). Oder auch nicht.
    :o)

    Mo
  • Seite 5 von 5 [ 91 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen