KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Nur gut gemeint!

  • NIWREW Nur gut gemeint!
    Liebe Kunstnetfreunde

    es soll keineswegs belehrend zur Wirkung bei euch kommen, doch es liegt mir etwas am Herzen ,was ich euch einfach sagen möchte.

    Bitte vergeßt nicht "Jetzt im Moment sind die guten alten Zeiten" von denen wir in 10 Jahren unseren Freunden erzählen.
    Ich wünsche euch mit allem was ihr gerade macht jeden erdenkbaren Erfolg und natürlich jede Menge Sonne.
    Grüßle WERWIN
  • attol
    Ja, so ist es...!, danke für die Erinnerung.

    Wie hast du mal zu mir gesagt:

    Schön, daß Du zur gleichen Zeit am gleichen Ort bist!


    Herzliche Grüße

    Waltraud
  • kyzrm
    das sitzt, vor allem soll man sich dessen immer bewusst sein. da kommt man nie in einer situation wo alles vorbei ist.

    danke
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • NIWREW
    Ich danke euch herzlich!
  • gabriele hitrik
    gabriele hitrik
    es ist nur ein kurzer augenblich zwischen dem was war und was werden wird und in dieser lücke leben wir. mehr ist nicht von bedeutung, alles andere ist illusion.
    no beginnig no end
  • NIWREW
    Damit hast du soooooo recht.
    Das beste Werkzeug sich in dieser Kaussalität mit Gewinn zu bewegen ist der Glaube!
  • musrednar
    es ist nur ein kurzer augenblich zwischen dem was war und was werden wird und in dieser lücke leben wir. mehr ist nicht von bedeutung, alles andere ist illusion.
    no beginnig no end


    schön, wenn man es so sehen kann wie du :-)
    ich bin da wohl zuviel realist, zehre gerne aus vergangenem und plane teilweise für die zukunft.
    werwin's gedanke passt aber trotzdem oder gerade deshalb auch für mich.
  • gabriele hitrik
    gabriele hitrik
    wollte nicht zu naiv klingen, aber letzt endlich weiss man doch nicht was als nächstes passiert und wie lange kann man eigentlich in die zukunft planen?
    und kommt es nicht sowieso anders als man denkt?
    werner, das mit dem glauben ist auch für mich super wichtig.
    ich glaube das es weitergeht, aber wie, das weiss ich nicht. alles hat seinen sinn und grund für mich. ich vertraue da einfach auf etwas, was in mir und um mich ist. vielleicht ist es ja gott, ich weiss das nicht.
  • NIWREW
    @Gabi:Für mich klingst du keinesfalls naiv im Gegenteil, denn nicht jeder hat das Bewußtsein
    dass sich die Vergangenheit seinen Weg über die Gegenwart in die Zukunft bahnt.
    Die Vollkommenheit des Lebens liegt im ständigen Wandel und nicht in der Manifestation der rationellen Wunschvorstellung des einzelnen.
    Du machst das schon richtig einfach auf sein Herzle hören und sich zart bewegen auch den Weg im Orkan nicht verlieren ,das nennt man glaube ich Leben.
    Gruß Werner

    PS und es lohnt sich zu Leben, wenn man erkennt das man ständig Schreibfehler macht und diese ausbessert!
  • gabriele hitrik
    gabriele hitrik
    ps: shit, wir fallen um wieder aufzustehen!
    mit schreibfehlern verhält es sich wohl ähnlich.
  • flow_thgin
    Ich habe in letzter Zeit gemerkt, wenn etwas passiert ist, dann sollte es so sein. Nennt es kosmische Ordnung, höhere Mächte.
    Ich habe versucht, mich gegen das Schiksal zu stemmen, aber nun weiss ich, dass ich ihm folgen muss.
    Der Rest passiert von alleine.
  • NIWREW
    Ja den laufenden Dingen einfach zusehn bzw.sich so gut als es möglich in diese mit einbinden ist genug für ein positives substanzielles Wachstum!
    Herzlichen Dank für euere Ehrlichkeit und Offenheit!
    Gruß WERWIN
  • Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen