KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Bin neu hier, bräuchte bitte den Ablauf für Acrylmalen.

  • eam-ariam Bin neu hier, bräuchte bitte den Ablauf für Acrylmalen.
    Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und wünsche Euch einen Guten Tag/Abend. :D
    Bin eigentlich eher eine Zeichnerin, realistisch in schwarz/weiß (Akt, Technik u.s.w.) möchte jetzt aber gerne mal in Farbe und mit Acryl malen (Farbrausch??) :shock:
    Meine erste Frage wäre: wenn ich auf Papier male, kann man dann das Bild auch einrahmen? Oder wirkt es besser auf Leinwand? Die nächste Frage wäre, wie genau der Ablauf für das Acrylmalen ist. Einfach nur Farbe nach Wunsch verdünnen, in Schichten auftragen, oder wie geht das? Und was macht man zum Schluß drauf, irgendein Spray??? Vielen Dank schon mal von einer Acryl-Anfängerin...DANKE...LG Maira
  • laidem
    :-)
  • eam-ariam Ooooch, Menno...
    ...gebt mir wenigstens einen Tipp, wo ich es nachlesen kann....DANKE :cry:
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Marhlu
    Marhlu
    http://www.lycos.com/

    Wenn es dir nicht reicht Google doch mal.

    Wünsch dir ein Buch zu so was zum Fest!

    :?
  • Anja
    Anja
    hm also bücher hab ich mitlerweile auch schon recht viele, die hälfte dieser bücher bestehen aus dem aufbau von acrylfarben und mitlerweile bin ich der meinung, das alles was dort hinterlegt ist, kann man sich auch im internet suchen. kommt billiger auch wenn man sich das wichtigste ausdruckt

    Liebe Grüße
    Anja
    Signatur
  • WlehcaR
    Hallo Maira:

    Meine erste Frage wäre: wenn ich auf Papier male, kann man dann das Bild auch einrahmen?

    ja, kann man natürlich!
    Sofern Du nicht allzu dick aufträgst (mit Spachtelmasse oder so), sonst kann man es zumindest nicht mehr hinter Glas setzen.

    Oder wirkt es besser auf Leinwand?

    das ist Geschmackssache. Ich würde Dir raten, erst mal auf Papier (dickes Papier oder Tonpapier) anzufangen, und wenn Du Dir richtig sicher bist, kannst Du ja auf Leinwand umsteigen. Ist ja auch eine Kostenfrage´.

    Die nächste Frage wäre, wie genau der Ablauf für das Acrylmalen ist. Einfach nur Farbe nach Wunsch verdünnen, in Schichten auftragen, oder wie geht das?

    Da sind Dir eigentlich keine Grenzen gesetzt. Verdünnen kann man mit Wasser, mit Malmittel oder auch mit Trocknungsverzögerer vermischt (Acryl trocknet sehr schnell), oder auch, wenn Du pastos arbeiten willst, ganz ohne Wasser, also unverdünnt.
    Ob Du es in Schichten auftragen willst oder nicht, bleibt Dir überlassen. Die meisten Leinwände heutzutage sind ja bereits grundiert, ansonsten solltest Du die Leinwand noch vorher grundieren. Papier lieber nicht, weil das dann evtl. zu schwer wird.

    Und was macht man zum Schluß drauf, irgendein Spray???

    Man kann es so lassen, aber es gibt auch so Glanzsprays, oder anderes Schlussfirnis, welche dann das Bild schützen und noch zusätzliche Effekte erzeugen. Man kann auch Lack verwenden.

    Liebe Grüße
    Rachel :-)
  • eam-ariam DANKE
    Vielen Dank, mit diesen Informationen, kann ich doch schon mal was anfangen. vielen Dank....LG Maira
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen