KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie Kratzer und Dellen in Leinwand beheben!?

  • Naed Wie Kratzer und Dellen in Leinwand beheben!?
    Hallo!
    Ich habe 16 Ölgemälde (durchschnittlich 150cm x 200cm) angefertigt. Diese wurden dann letzte Woche zu mir nach Hause in die Garage transportiert. Einige Helfer haben dabei die Leinwände an der Querstrebe des Rahmen getragen, so dass sich ihre Faust in das Leinen gedrückt hat und jetzt einige Dellen zu sehen sind, an denen das Leinen eben ausgeleihert zu sein scheint. Zudem haben einige Bilder Kratzer abbekommen, die natürlich auf plakativen Flächen besonders auffallen. Mir ist fast das Herz in die Hose gerutscht als ich das gesehen habe!!
    Kann mir jemand einen Tip geben wir man diese Dellen wegbekommt!? und wie soll ich die Kratzer entfernen? ich kann ja schlecht versuchen den gleichen Farbton anzumischen und drüber zu malen, das würde bei meinen Bildern einfach zu stark auffallen! :-(
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Naed,
    ich selbst habs noch nicht anwenden müssen,
    hab aber gehört, dass sich die Leinwand wieder spannt, wenn man die betroffenen Stellen hinten mit Wasser besprüht(Sprühflasche) und dann trocken fönt.

    Bei den gekratzten Stellen würde ich versuchen diese mit feinstem Schleifpapier und einem Mikrofasertuch zu pollieren.
    evtl. danach ein Firnis auftragen .

    Alle meine Tips sind ohne Garantie.

    Gruss Ella
    Signatur
  • Naed
    hi heliopo!
    danke für den tip! mit dem wasser und fön hört sich doch ganz ungefährlich an!
    mit dem schleifpapier eher gruselig! und wenn ich so ein firnis stellenweise auftrage fällt es doch auch auf oder?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky
    sehr feines Schleifpapier wird auch zum polieren benutzt , jedenfalls bei Stein- oder Holzarbeiten . :o)
    Firnis würde ich immer gesamtflächig auftragen .
    wobei aber die Kratzter nur versiegelt würden.
    ich würde schon versuchen , durch reiben mit einem Tuch(Mikrofaser, Leder... oder weiss ich was, ausprobieren, , die Kratzer zu glätten.

    aber , es ist immer schwer, aus der Ferne Ratschläge zu geben.

    viel Glück !
    lg Ella
    Signatur
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    die Dellen müssten so einfach weggehen
    Fön würde ich nicht benutzen
    nur wenn die Dellen ganz ausgeprägt sind von außen und von innen zusätzlich in Form drücken

    manchmal sind Kratzer so eine Art Dreckspur, die man durch Radieren vielleicht mildern kann.

    Falls nicht hilft wohl nur übermalen (vielleicht klappt es ja mit einem ganz feinen Pinsel nur den Kratzer zu treffen und damit den Schaden zu mildern)
    oder sich damit abfinden
    und beim nächsten Mal die Bilder in Luftpolsterfolie einpacken
    und versichern lassen
    Signatur
  • oicinitram
    ja, mit Wasser besprühen und mit Tuch veteilen und überschuss abtupfen aber bloss nicht Fönen!
    (und auch nicht an der Heizung trocknen)

    die Kratzer kannst du eventuell mit Gemäldewachs polieren, mit weichem nichtfusselnden Tuch dünn auftragen und mit einer ganz weichen Bürste polieren.
  • Kala
    Hallo, also leichte Kratzer lassen sich mit Firnis verdecken, da verbleichen Kratzer und außerdem schütz das dein Bild. Die Dellen bekommst du nur raus, wenn du die Leinwand von hinten mit Wasser besprühst. Viel Glück ;)
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen