KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Gemälde von Frau Adriane Bruneta Reinert (Charity A(u)ktion)

  • Christian Guld Gemälde von Frau Adriane Bruneta Reinert (Charity A(u)ktion)
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich hoffen, dass der Beitrag hier angebracht ist.
    Am 03.11. fand im Queens Hotel in Karlsruhe die Vernissage von Frau Adriane Bruneta Reinert statt. Meine Frau und ich waren eingeladen und bekamen im Rahmen der Vernissage ein schönes Gemälde von Frau Reinert überreicht.
    Wir hatten eigentlich den Hoteldirektor im Rahmen unserer Spendenaktion zu Gunsten des Deutschen Down Syndrom Info Centers um eine Sachspende (Hotelgutschein) gebeten.
    Er ging auf Frau Reinert zu und da sie von unserer Aktion sehr begeistert war, hat sie sich mit einem Gemälde an der Aktion beteiligt.

    Hier kurz der Hintergrund:

    Unser Sohn ist eines von 1200 Kindern, die jährlich mit dem Down-Syndrom in Deutschland geboren werden.

    [Infotext wird überarbeit..., admin]

    Nachdem tollen Erfolg unserer Spendenaktion im letzten Jahr für das Deutsche Kinderherzzentrum Sankt Augustin (7.750 €), haben meine Frau und ich uns dazu entschlossen nochmals eine letzte A(u)ktion zu starten. Start am Donnerstag, den 26.10. 18.00 Uhr.

    Der Erlös geht dieses Mal an das Deutsche Down Syndrom Info Center.
    https://www.ds-infocenter.de/

    Es werden dieses Mal tolle Gutscheine von 4 und 5 Sterne Hotels versteigert.
    (Hilton in Dresden, Vier Jahreszeiten in München, Maritim in Frankfurt, InterContinental in Hamburg, usw.)

    Die besten Restaurants in Deutschland haben uns Gutscheine über Gourmet-Menüs zur Verfügung gestellt.
    (Tantris in München, La Vie in Osnabrück, Vitrum im Ritz-Carlton (Berlin), usw.)

    Natürlich sind auch wieder viele tolle, zum Teil handsignierte, Artikel mit dabei.

    Anbei der Link zu den Auktionen:
    http://www.ebay.de/

    Das ist der direkte Link zum Gemälde:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=012&sspagename=STRK%3AMESE%3AIT&viewitem=&item=220046554163&rd=1&rd=1

    Unter meiner mich-Seite finden Sie noch mehr Infos.
    http://myworld.ebay.de/null

    Meine Frau und ich würden uns freuen, wenn vielleicht jemand hier im Kunstforum an dem Gemälde (oder an den anderen Auktionen) Interesse hätte. Gerne können Sie den Link auch an Freunde und Bekannte weiterleiten.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Christian, Sandra & Jan Malte
  • efwe
    efwe
    der link ist quasi tod-- :(
    Signatur
  • Christian Guld
    Hallo,

    danke für den Hinweis.
    Sollte nun funktionieren.

    Viele Grüße
    Christian
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    3000 euronen¿ ;)
    Signatur
  • mmmh
    hmmm ... bisher 49,51 euronen ... zwar immnoch um einiges zuviel für ne quasi unbrauchbar gemachte leinwand, aber is ja für nen guten zweck .. der obligatorische mondpreis von 3000 euro ist erheiternd, die dame annähend talentfrei und ne bekannte künstlerin isse auch nicht .. doof ist`s wenn man sich durch solchen humbug den ruf als seriöser spendensammler versaut und spendenartikel die nen wirklichen wert haben nicht mehr loskriegt ..

    ... naja, trotzdem viel glück ...
  • inim
    hallo,

    die idee find ich echt klasse, aber das bild finde ich auch so wie hmmm schon geschrieben hat.

    vielleicht solltet ihr mal ein event planen...
  • Christian Guld
    hmmm ... bisher 49,51 euronen ... zwar immnoch um einiges zuviel für ne quasi unbrauchbar gemachte leinwand, aber is ja für nen guten zweck .. der obligatorische mondpreis von 3000 euro ist erheiternd, die dame annähend talentfrei und ne bekannte künstlerin isse auch nicht .. doof ist`s wenn man sich durch solchen humbug den ruf als seriöser spendensammler versaut und spendenartikel die nen wirklichen wert haben nicht mehr loskriegt ..

    ... naja, trotzdem viel glück ...


    Ich kann die Argumente nicht nachvollziehen.
    Warum sollen meine Frau und ich uns den Ruf versauen ?? Was für Humbug ??? Bin ich unseriös...
    Ihre Antwort ist einfach nur unangebracht.

    Wir haben das Gemälde überreicht bekommen. Frau Reinert nannte uns 3.000 € (das hat sie öffentlich auf der Vernissage gesagt) als "Wert"
    Was das Bild wert ist kann ich nicht beurteilen, bin kein Kunstliebhaber, wem es nicht gefällt muss es nicht kaufen.
    Ich habe auch schon ein Fussball-Trikot aus den 70 er Jahren für 500 € verkauft.
    Ist es das wert ???

    Für uns zählt alleine die Bereitschaft überhaupt etwas zu spenden. Wir haben sehr viele Sachspenden von den verschiedensten Prominenten bekommen und sind darüber sehr dankbar.

    Ich wollte hier nur auf das Bild bzw. auf unsere Aktion aufmerksam machen. Wenn das hier auf so große Abneigung stösst, dann kann ein Admin gerne das Thema löschen.

    Christian
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    also n fusballtrikot ist für nen sammler sicher 500,-€ wert, zumal ein guter zweck dahinter steht. das die "künstlerin" so nen preis nennt ist auch ok, soll ja mit jedem zug einer kommen...
    ich als spender würde es aber als drohung ansehen, wenn ich irgendwann das teil per post zugestellt bekomme.
    tut mir leid, das so sagen zu müssen, da es ja hier um ein erstes thema geht, aber die spende ist sicher ohne bild leichter zu bekommen.
  • ali
    ali

    Für uns zählt alleine die Bereitschaft überhaupt etwas zu spenden...

    ...Ich wollte hier nur auf das Bild bzw. auf unsere Aktion aufmerksam machen...


    Ich denke, das alleine zählt für Euch...

    ...und wenn nachher 100.00 EUR dabei herumkommen ist es auch gut.

    Noch sind es im Moment 5 Tage und 11 Stunden - in diesem Zeitraum kann viel passieren - abwarten und Tee trinken...

    Wie sagte die alte Dame immer: "Auf jeden Pott passt ein Deckel."



    Ich wollte hier nur auf das Bild bzw. auf unsere Aktion aufmerksam machen. Wenn das hier auf so große Abneigung stösst, dann kann ein Admin gerne das Thema löschen.


    Mach Dir nichts daraus...

    ...bei soviel geballter Fachkompetenz hier muss man zwangsläufig schon mit einigen Schlaumeiern rechnen. Einfach großzügig darüber hinwegsehen.

    Vielleicht ist es aber auch nur ein kleines bisschen Neid...???

    Wäre doch toll, wenn sich hier einige der Künstler/innen in den Dienst der guten Sache stellen und ein Bild spenden würden - Übernahme der Transport-/Frachtkosten inbegriffen. Dafür dürfen dann im weiteren Verlauf ruhig unrealistische 'Mondpreise' genannt werden.

    Zum Schluss profitieren schließlich alle davon...

    Den Käufern/Käuferinnen, weil sie ein vermeindliches Schnäppchen gemacht haben.
    (Immer schön daran denken - GEIZ IST GEIL!)

    Den Künstlerinnen und Künstlern, weil sie ein 2.500.00 (+ XX.XXX.XX) EUR-Bild für den guten Zweck gespendet haben...

    ...und vor allem den Menschen und Einrichtungen, denen letztendlich der Erlös - egal wie hoch - zugute kommt!

    Ali
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen