Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • Wer hat Erfahrung mit der "Saatchi (Online)Gallery"

  • Gast, 1 Wer hat Erfahrung mit der "Saatchi (Online)Gallery"
    Ich erhielt letztens eine Mail von der Saatchi Gallery,London, die mir anbot, kostenlos Informationen über mich sowie bis zu 8 Bilder online zu stellen.
    Hat jemand bereits Erfahrungen (posi- oder negativ) gesammelt? Wenn ja, gerne auch per PN.

    LG
  • S.H.
    Warum nicht?

    🔗

    Die Londoner Saatchi Gallery feiert mit der Online-Plattform Your Gallery Erfolge.(...)

    (...)Mittlerweile nutzen weltweit mehr als 20.000 Künstler aller Altersgruppen und Stilrichtungen Your Gallery. (...)

    Die Künstler können ihre Werke über die Plattform auch verkaufen. Den Erlös müssen sie weder mit einem Galeristen noch mit sonstigen Mittelsmännern teilen. (...)

    (Thema Käufe aus "Your Gallery")
    Gegenüber der "New York Times" winkt Saatchi jedoch ab. Er habe sich vorgenommen das Treiben in der Online-Community im ersten Jahr ihres Bestehens ausschließlich zu beobachten. Zukäufe aus den in der Online-Community präsentierten Werken plane er vorerst nicht, sagte er der Zeitung.(...)
  • Gast, 1
    Herzlichen Dank, vidsicious, hat mir schon geholfen!
    LG Jörg
  • Gast, 3
    Hat ne relativ hohe Qualität. Liegt halt am Namen Saatchi. Ist mit Sicherheit auch sowas wie eine groß angelegte Marketingkampagne auf Web 2.0 Basis. Welche Opportunities der Saatchi damit tatsächlich verfolgt würde mich schon sehr interessieren. In jedem Fall bedient er damit sehr erfolgreich und als einer der ersten im Contemporary Art Bereich, die ach so hippe W2.0 Schiene.
  • S.H.
    Wäre ich Kunstschaffender und könnte darüber ein paar Sachen in den internationalen Markt absetzen, wäre es mir drißegal ob das auf einer ach-so-hippen web 2.0 Schiene passiert.

    Das Konzept in Verbindung mit dem Namen Saatchi ist lobenswert und vorbildlich.

    Ich hab mich mal ein bißchen dort umgesehen und es gibt aus meiner Sicht viel hochwertiges zu entdecken.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    bin da seit einigen monaten drin:
    https://saatchi-gallery.co.uk/yourgallery/artist_profile/Sabine+Minten/9388.html

    ist ein riesiges angebot und wer mal ein paar richtig gute und inspirierende sachen sehen will, der wird dort bestimmt fündig.
    Signatur
  • Gast, 5
    aber wie überall ist dort auch viel müll zu finden
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    nun, da der link nun hier veröffentlicht wurde, darf man endgültig davon ausgehen...
    Signatur
  • Gast, 6
    @Sabine Minten:
    das war sicher deine grösste sorge...
    ;-)))
    aber wer kunstdrucke auf leinwand vertreibt sollte sich mal an die eigene nase packen.
    von deiner malerei ganz zu schweigen,
    so toll is die auch nicht.

    zu saatchi soviel,
    publicity bringt ihm und seiner sammlung das sicher,
    um mehr gehts ihm wohl kaum.
  • Gast, 7
    bin da auch schon seit einigen monaten vertreten ... schaden kann's ja nicht ;-)
    auch wenn in einer der letzten monopol-ausgaben feste über den saatchi geschimpft wurde ...

    die haben offensichtlich kollektiv alle KN mitglieder kontaktiert.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    wer hat denn hier was gegen kunstdrucke auf leinwand? warte doch erst mal meine handsignierten mousepads ab, du kunstrakete...
    Signatur
  • Gast, 6
    kunstraketen hab ich auch...
    ich muss mal kramen.
    gibts dann auch bedruckte unterhosen?
    bestell ich dann gleich vier stück von.
    in L bitte.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    mit handsigniertem string könnt ich dir anbieten: modell muschiphrodite
    *ggg
    Signatur
  • Gast, 7
    string in L birgt aber erdrosselungsgefahr!!!
  • eifachfilm
    eifachfilm
    ich finde brooklyns bilder gut und hätte auch gern n string von dir aber nur wenn du deine gravitons mitlieferst..
  • Gast, 6
    handsigniert is natürlich was anderes...
    was für ne auflage hat denn der string?
  • Gast, 7
    wahrscheinlich 28 (zyklustage) - fänd ich gut :-)
    wäre dann ein schlitzmultiple oder so ... ;-)
  • Gast, 9
    Ich bin in der "Saatchi" Galerie aufgeführt
    und hab damit bisher nur gutes erfahren.
  • Gast, 10
    aber wie überall ist dort auch viel müll zu finden


    nun, da der link nun hier veröffentlicht wurde, darf man endgültig davon ausgehen...


    Absolut richtig !!!
    Ich hab mich nämlich jetzt angemeldet.
  • Gast, 1
    Danke Euch allen!
    Habe mich gestern dort eingeloggt und muss sagen, dass das Ganze dort recht professionell scheint.
    LG
    Jörg
  • Gast, 11
    Ich bekam Anfang Oktober eine Einladung von der Galerie Saatchi mich dort anzumelden. Mir gefällt diese Galerie sehr gut.
  • efwe
    efwe
    ja -gute kekse dabei -
    Signatur
  • bastian schreck
    bastian schreck
    auch dabei, schon etwas länger.
    lustig wirds, wenn du die mail mit der einladung so alle zwei drei wochen von nem anderen "saatchi-mitarbeiter" bekommst...

    aber gute sache das und wie schon gesagt auch gute leute da, noch... ;)
    keine negativen erfahrungen gemacht, ausser den spammig anmutenden einladungsmails.

    hin da!

    aber nich alle.
    Signatur
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    mir juckt es im finger
    :)
    mal fragen an die, die sich angemeldet haben.
    warum habt ihr euch da angemeldet?
    was versprecht ihr euch davon?
    was denkt ihr ist der zweck der seite?
    warum ist sie so schlecht designed?
    :)
    Signatur
  • Doris B. Lambling
    Doris B. Lambling
    bin seit ca. einem jahr drin und kenne einige künstlerInnen, die der einladung ebenfalls gefolgt sind.
    unterm strich, hauptsächlich ganz nett für's googlen. kostet ja nix. ansonsten sehr anregende präsentation zeitgenössischer kunst.
    Signatur
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @kater: warum meldet man sich überhaupt wo an? um gesehen zu werden vielleicht?

    hab halt die mail gekriegt, die gallerieseite angesehen, paar sachen gelesen und mir gedacht, dass es so schlimm nicht ist. design ist eh geschmackssache. ich persönlich stehe da sehr auf werbebanner die vor meinen bildern stehen.

    zweck der seite ist meines erachtens leuten eine plattform zu geben, um ihren scheiß zu zeigen und anderen leuten mit mehr geld, oder leuten wo anderen leuten mit mehr geld die sachen von denen mit weniger geld weiterverkaufen. oder so. klar geht man mal nicht davon aus, dass einen ne woche später charles saatchi persönlich zu ner audienz einläd, aber ich für meinen teil lad gerne mal irgendwo bilders hoch und warte ab, ob was passiert. man muss sich ja um alles selbst kümmern , sonst paasiert da nicht viel auf der welt.

    außerdem natürlich ne ganz gute inspirationsquelle.

    soweit nur für den fall, dass du wirklich ne antwort haben wolltest.

    greets
    Signatur
  • Gast, 7
    hab mich angemeldet, weil es für den page rank sicher nicht schlecht ist bzw. ich nix dagegen habe, wenn man meinen namen im google mal wo in verbindung mit saatchi liest ;-)
    auch wenn über den lieben herrn saatchi feste hergezogen wird (inflationärer kunstkauf und -abstoß ...).
  • Enzie Shahmiri
    Enzie Shahmiri
    Ich bin auch dort ein Mitglied und würde gerne wissen ob Ihr auch nachfragen über Eure Arbeiten bekommen habt.

    Es scheint das viele "sites" Einladungen ausgeben, aber man geht oft unter all den anderen Mitgliedern verloren. Damit benachfrage ich den ganzen Sinn der Sache. Was nutzen die vielen Web seiten wenn das Publikum die Arbeiten kaum sieht?
    Signatur
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    mittlerweile müsste es sich eigentlich rumgesprochen haben, dass die saatchi-galerie jeden - wirklich jeden! - anschreibt, dessen emailadresse sie habhaft werden kann und das die site eine marketingschleuder mit priorität auf google-ranking ist.

    zu deiner frage, werter enzie:
    1 das publikum sieht schon eine menge arbeiten - von "kaum" kann nicht die rede sein.
    2. das publikum sieht nicht unbedingt DEINE arbeiten - hier ist "kaum" angebracht.

    such dir eine webseitenbetreiber, der deine arbeiten dermassen supergeil und absolut einzigartig findet, dass er NUR dich oder sonst "kaum" einen anderen künstler ausstellen will. das schaffst du doch locker, oder?
    Signatur
  • Gast, 17
    Bin da ebenso vertreten.Negative Erfahrungen bislang keine.Die scheinen ja nun einen raketenhaften Aufstieg zu erleben ... *g.g.*
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "Die scheinen ja nun einen raketenhaften Aufstieg zu erleben"

    wer die mitglieder oder die saatchi brüder :))

    *rofl*
    Signatur
  • Gast, 18
    ich bin am überlegen, wie solch ein voting (saatchi showdown) genau am ende bewertet wird? denn es ist doch von großer relevanz, wieviele bewertungen man erhält. der durchschnitt allein kann nicht als ausschlag für die anschließende endrunde zu grunde gelegt werden

    es ist doch ein unterschied, ob man z.b. eine bewertung mit vielen stimmen erhält. z.b. durchsschnittsbewertung 6 bei 800 bewertenden und im vergleich eine durchsschnittsbewertung 9 bei sagen wir 50 bewertenden (kann vorkommen, wenn man dort in den showdown später einsteigt) ???

    grübele ich gerade. wenn man dann einen mittelwert bemessen will, wie stellt man bzw. saatchi das an?

    weiß das jemand, oder ist meine frage irgendwie von grund auf bescheuert???

    steh auf´m schlauch da irgendwier :)))
  • Gast, 19 saatchi
    bei den Bewertungen blickt wohl fast keiner durch. Bekannte gaben mir 10 Punkte, und ich war bei 6,01 im Schnitt.....wie das? Und zum Schluß hin, selbst, wenn man wirklich gute Punktzahl hat, fällt man sonntags einfach runter. Ich habe einige Male mitgemacht, und war fast immer unter den ersten 50. Das freut mich zwar, aber ich habe
    auch negative Erfahrung. Eine Chinesische Firma *PaintingMax* bietet mein Bild *Illusion* als Original Ölgemälde mit meinem Namen, ohne mein Wissen oder Zustimmung an. Dieses Bild hat die Firma aus meinen acht, die ich bei saatchi eingestellt habe, einfach kopiert. Durch Zufall habe ich mich beim googeln dort gefunden:-((
  • Gast, 20
    Bekannte gaben mir 10 Punkte, und ich war bei 6,01 im Schnitt...wie das?

    Hm. 10 mal darfste raten. Weil du`s bist.
    Und zum Schluß hin, selbst, wenn man wirklich gute Punktzahl hat, fällt man sonntags einfach runter.

    Haben deine Bekannten vielleicht Familie und machen Sonntags gerne mal einen Ausflug ins Grüne? Nur ein kleiner Versuch meinerseits, sich dem Unerklärlichen etwas zu nähern.

    PS: Zu deiner Signatur "Wenn Malerei zum Denksport ausartet, verleugnet sie ihre eigentliche Existenz. Kunst kommt von Können!".

    Ja, Denksport ist wirklich nicht deine Stärke. BzW "artet" Denken bei dir anscheinend in Sport aus. Mach also lieber direkt Sport. Ist wenigstens gesund und beugt Krankheiten vor.
  • Gast, 18
    annegret, das war überhaupt nicht der Kern meiner Frage, sondern generell wie bei einem solchen Votingsystem (nicht nur bei Saatchi) ein Durchschnitt gerechnet werden kann, da ja die Anzahl der Bewertenden mit berücksichtigt werden muss. Ob jemand weiß, wie das genau funzt, wollt ich wissen.

    Ob Du und vor allem warum unter den 50 Ersten warst bist oder sein wirst, war mir jetzt bei der Fragestellung völlig einerlei.
  • Gast, 21
    - man muss die punkte entsprechend der anzahl der voter, wobei jeder voter (voter, ha, was für ein wort ist mir da entsprungen :)) nur einmal gezählt werden darf, wichten...
    - zum beispiel, wenn ein voter da ist und vergibt einen punkt gibt es einen punkt, wenn zwei da sind gibt es nur einen halben, bei drei einen drittel punkt...wenn bei drei votern dann zwei einem zu votenden :) je drei punkte vergeben dann hat er zwei punkte und wenn jetzt der dritte voter einem anderen zu votenden drei punkte gibt, so hat dieser nur einen punkt... :)
  • Gast, 18
    erst mal dank an dich tieck, dass du meine frage versuchst zu verstehen.

    ist ja auch nicht einfach - aber deine antwort hilft mir schon weiter :)

    also isses so, dass wenn 2 voter mit 10 bewerten es dann NICHT 10 insgesamt sind?
  • Gast, 21
    -naja, wenn sie beide den gleichen bevoten dann hat der 10 punkte...wenn'se jeder einen anderen bevoten dann haben die je 5 punkte...
    - der sinn des ganzen ist einfach, dass sich die voter die wertigkeit eines punktes teilen müssen...dadurch geht die anzahl der abgegebenen stimmen in die wertung ein und es kann nicht passieren, dass 10 voter 10 punkte geben der bevotete also durchschnitt 10 (100:10=10) hat, und ein anderer der von nur einer stimme 10 punkte bekommt auch durchschnitt 10 hat (10:1=10)... :)
  • Gast, 18
    danke tieck, bist ein rechengenie



    lg
  • Gast, 21
    - oh, da fehlt's noch an manchem... :)
  • Seite 1 von 2 [ 50 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen


Bisher: 511.739 Kunstwerke,  1.956.585 Kommentare,  291.118.141 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.