KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Pigmente Kalkecht?

  • Sternlibelle Pigmente Kalkecht?
    Hallo,

    ich habe mir Pigmente bei Boesner gekauft. Genauere Bezeichnung: Clave Pigmente für Wandlasurtechnik.
    Nun werde ich demnnächst mit Tadelakt arbeiten. Dafür benötige ich Kalkechte Pigmente.
    Nun habe ich bei Boesner angerufen und nachgefragt, die meinten die wären kalkecht. Allerdings bin ich etwas skeptisch, da das telefonat sehr komisch verlief und ich den eindruck hatte, das er sich auch nicht wirklich sicher war.
    Frage: Wie kann ich mich selbst davon überzeugen, oder mich weiterhin erkundigen( ohne ständig Boesner zu belästigen? Ich finde auch im Netz keine weiteren Herstellerhinweise zu Kalkechten Pigmenten, bzw die von clave/ Boesner.

    Gibt es vielleicht eine Übersicht oder allgemeine Hinweise wie ich das feststellen kann etc..??
    Wer kann mir helfen. Ist relativ dringend.

    LG Sternlibelle
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen