KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • hilfe, mappe

  • allebakcor hilfe, mappe
    ich möchte mich an der htw in dresden bewerben für produktgestaltung und hab nun entsprechend sachen schon fertig gemacht.eigentlich hab ich weites gehend alles zusammen ich habe
    ein bügeleisen in marker technik
    ein schachspiel modelliert in 3d über pc
    cola flaschen in verschiedenen ansichten auf backpapier
    eine selbstkonstruierte retro lampe
    ein blatt mit schmuckstudien( taschenuhren, perlen etc)
    ein retro tapeten muster vector mäßig illustriert rythmisch auf ein blatt gelklebt
    teile vom fotoapparat näher beleuchtet mit bleistift auf transparent papier
    ein wein glas auf schwarz papier mit weißkreide und tempera
    dasselbe nocheinmal mit einem glas krug
    ein domino spiel mit weiß lackierten steinen, was auf 3 weisen spielbar ist, als legespiel, als dominospiel und als puzzle( das puzzle bild hab ich als vectorgrafik gemacht)
    eine studie von 2 händen die eine hat ein brot in der hand die andere ein messer und macht ein stück butter ab
    nun hab ich noch einige fotos, die sogar schon auf büchern verwendet wurden, darum wollte ich sie gerne mit präsentieren(hat vielleicht jemand ne ahnung wie man das gekonnt tun könnte)
    und ein selbstportrait

    also, ich hab mich shcon bei andern studenten umgehört, die fanden das ganz gut. nur ich bin mir sehr unsicher ob die bandbreite der darstellungstechniken ausreichend ist. eine weitere frage drängte sich mir auf, als ich mit einem studenten aus münchen sprach. er meinte ich sollte zb an den fotoapparat kleine striche machen und dann material und funktion schreiben. macht man das so?


    ein weitere frage ist, ich soll eine arbeit anfertigen farbliche gestaltung ohne verwendung von gegenständlichen motiven. kann ich mir das wie arbeiten von paul klee vorstellen?
    büdde büdde hilfe.danke
  • sumixorp
    *öhhhhh*
    nicht schon wieder so ein
    "Bob-Ross-Mappen-therapie-prinzip"


    du erwartest doch wohl nicht ernsthaft, das sich jetzt jemand über internet die mühe macht und dir beim "mappe bauen" hilft

    tipps und spezielle fragen kann ich verstehen, aber solche rund-umpakete.
    na ja.

    :))))))))
  • allebakcor
    dat soll ja auch kein rund um paket werden. da war ne frage die hieß, ob man wirklich striche in zeichnugnen vcon geräten machen sollte mit funktions und materialsbeschriebung danben und was malen ohne gegenständliche motive ist mal so salopp gefragt
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sumixorp
    na geht doch
    :)
  • allebakcor
    ach ja und wie man am besten fotos und wo sie verwendet wurden in ner mappe präsnetiern kann ^
  • Livia
    Livia
    Am besten, du lädst irgendwo im Netz mal deinen ganzen Haufen Material hoch, so dass man sehen kann, was genau es eigentlich zu präsentieren gilt.

    Das ist sinnvoller, als dir jetzt zu erzählen, wie man Fotos präsentieren KANN, wenn es aber auf deine Sachen garnicht passt.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen