KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • schnörkel

  • djlein
    djlein schnörkel
    Hallo zusammen

    Habe vor kurzem mit Acrylmalerei begonnen.
    Kann mir jemand sagen wie ich solche schnörkel oder wie man diesen auch immer sagt, hinbekomme.

    🔗
    Signatur
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Das sind entweder Tropfen,die mit einem spitzen Pinsel ausgezogen wurden oder aber Linien, die in der Technik (Malweise) des "Dripping", d.h. in entsprechender Konsistenz direkt aus dem Farbbehälter in einer ziehenden Bewegung auf die Malfäche gezogen wurden.
    Du kannst auch Farbe in eine medizinische Spritze füllen und aus der Düse oder einer Nadel dünne Linien ziehen.
    Es gibt dann noch die Möglichkeit des "Schlagens", die aber auf altem Papier geübt werden sollte: Ein runder Haarpinsel wird mit relativ flüssiger Avrylfarbe gefüllt und dann über der Malfläche auf einen ausgestreckten Finger geschlagen. Eine feine, gerade, auslaufende und wie getüpfelt gemalte Linie ist nach einiger Übung das Ergebnis.
    Viel Erfolg!

    Beste Grüße - Johnny
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen