KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Schlussfirnis

  • Gerold-Mario Radmer
    Gerold-Mario Radmer Schlussfirnis
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum, aber es gab bestimmt schon Beiträge zum Thema Firnis.

    Mein Problem ist folgendes.
    Ich bevorzuge Acrylfarben und wenn ich mal in Öl malte, habe ich kein Firnis aufgetragen.
    Mein vorkurzem verstorbener Kollege malte nur in Öl.
    Jetzt kam eine Bekannte zu mir mit einem Ölbild von diesem Kollegen und sagte es sollte noch mit Firnis behandelt werden.

    Meine Frage nun,

    Muß Firnis überhaupt sein.
    Was ist der Sinn des Firnis.
    Und wenn man ein Bild mit Firnis bearbeiten muß, was ist zu beachten, und kann man einen Firnis empfehlen.

    G.-M. R.
  • oxana
    oxana
    also ich finde das mit der firnis sollte schon sein, wenn du willst, dass die bilder lange halten. sonst werden sie ja im laufe der zeit durch verschiedenes strapaziert. und welche firnis man da lieber nehmen sollte, das weiss ich nicht...ich habe zum beispiel glänzende " Schmincke aerospray Schlußfirnis" (elastischer schutz für ölbilder.
    sonst würde ich empfehlen einfach den verkäufer zu fragen, der weiss es besser. aber beachte, dass das bild davor noch 7-12 monate trocknen sollte (besonders wenn es mehrere schichten hat). :) hoffe, konnte dir helfen
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen