KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Apropos Gemeinschaftsprojekt

  • lleiret Apropos Gemeinschaftsprojekt
    Hi zusammen,

    früher liefen hier ja öfter die Motto-Gemeinschaftsprojekte und lange schon nicht mehr.
    ich hab eben mal ein wenig im spiegel gelesen und dieses thema hier gefunden
    🔗

    da kam mir einfach spontan in den sinn, wie man so ein thema wohl darstellen könnte. so nach den stichworten "mensch als superorganismus", "kollektiv als individuum", "supersymbiont", usw. zudem bietet das thema viel spielraum stellvertreter für andere zusammenhänge zu sein, was ich besonders interessant finde. verschiedene perspektiven (und weltbilder) können hier anwendung finden. und im zweifelsfalle lässt sich auch auf die Midi-Chlorianer aus starwars schielen...

    naja, ich dachte jedenfalls - es wäre mal interessant zu sehen, wie die unterschiedlichsten zugänge zum thema aussehen könnten und dann als skizze, in öl, als comic, digital still oder was auch immer zu tage treten würden. wer also lust und zeit hat oder mal nicht weiss, was er gerade machen soll - bitte... fänd's sehr lustig (auch um nochmal die gemeinschaftskisten in gang zu bekommen)

    gruß aus dem mikrokosmos
  • xer
    vor einiger zeit fingen wir an darüber zu diskutieren, wie man diese doch etwas steif gewordene vorgehensweise bei dem gp etwas auffrischen könnte. tja, es kam - wie man sehen kann - nichts dabei rum.

    deine idee finde ich gut. um das noch ein wenig fortzusetzen könnte man sich vielleicht überlegen, wie oft wir uns ein neues thema aussuchen und!
    was beim letzten mal sehr unterschätzt wurde: wie wir uns die themen aussuchen.
    dafür müßte ein kleines system her, in dem vorschlagen und abstimmen möglich sein sollte. am ende einer frist hätten wir den sieger als neues thema.

    was passiert dann aber mit den zum thema eingestellten bildern? sollen sie bewertet werden, oder einfach nur so in einer ecke einstauben? (wenn ich von eingestaubten bildern rede, dann ist es vor allem aus erfahrung ;-)

    nun, lange rede...
    ich find deine idee gut!
    und kleine experimente dieser art schaffen zumindestens abwechslung
  • lleiret
    moin rex,
    fein, dass keine ablehnung kommt...
    (nebenbei - hast du die mail bekommen? )

    ja, das system der motto-findung war damals für mich ne sache, die mir gerade den spaß an den gp's irgendwie verdorben hatte. es geht ja nicht darum, dass am tag x alle krampfhaft nen thema suchen und den "zuschlag" bekommen wollen... also ich meine, wenn jemand wirklich ne idee hat oder interesse für eine gruppenarbeit, kann er sie ja einfach mitteilen. und dann zeigt sich ja wie bei vielem anderen auch, ob es das nötige feedback gibt.

    das motto-hafte an den gp's an sich, halte ich grundlegend auch nicht für einen guten grundsätzlichen aufhänger. es könnten genausogut mal ein paar einschränkungen im hinblick auf medien sein oder so... z.b. kurzfilmcontest oder sowas. wenn es so ne art contest ist, dann macht abstimmen oder so schon sinn. aber ansonsten nicht immer. und einstauben hin oder her... das obige thema zielt ja auf die auseinandersetzung ab, nicht unbedingt auf ne kellerfüllende ;) abenddaktion.

    nur pauschal fänd ich persönlich ganz nett, wenn's hier mal wieder ein wenig mehr aktivität auch im produktiven sinne gäbe. insofern - nur ein versuch zur sache, wobei mich das thema sehr interessierte.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    die Idee ist interessant. Seltsamerweise hab ich grad heute unterwegs über sowas nachgedacht. Kleine Tierchen Große Tierchen
    Hat auch irgendwie was von David und Goliath

    naja ich pfeiff mir den Artikel nochmal in Ruhe rein, mal sehn, vielleicht kribbelt mir ja ne Idee ausm Hirnchen
    Signatur
  • lleiret
    hehe, will mal nicht hoffe, dass uns die kleinen mikrobenkollonien den steinschleuderkrieg erklären, zwickt sicher ziemlich ;)
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    tja da hilft nur eines: Respekt vor jedem Atemzug
    und natürlich niederknien, wie vor einem König ;)))
    Signatur
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    ... ob man sich mit Schläue oder Dummheit infizieren kann???
    die wissen ja noch nix,
    na mal weiterlesen ...
    Signatur
  • lleiret
    aber es wird nicht jeden tag festgestellt, dass man nix weiss ... insofern - schön :)
    zwar wissen die meisten ja schon, dass sie nix wissen, aber reden dann meist doch nur von dem woran se glauben. hoch leben die Midi-Chlorianer
  • heinrich
    Zum Thema:"Mensch als Superorganismus":

    "Manchmal können Menschen großartig sein. Das wissen die wenigsten, deswegen versuchen sie erst gar nicht, selber großartig zu sein. Und meine große Schwäche besteht darin, berechenbar bei all denen schwach zu werden, die es versuchen. Kann mich auch noch an jedes Wort und an jede Geste erinnern, weil die Wahrnehmungsbenebelung aus- oder auf andere fiel - wie das eben so ist."

    Das habe leider nicht ich gesagt...wer?...ist geheim und egal... aber trotzdem, kann ich auch unterschreiben...
    Signatur
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    ob man so als Päärchen auch gemeinsame Bakterien züchtet

    ist doch auch nett für euch Männer, seids ihr ooch ne Brutstätte.

    (kennst die Folge von Futerama, wo Fry sich mit diesen seltsamen Würmern infiziert? :DDD )
    Signatur
  • lleiret
    hehe, ich glaub, die kenn ich :))
    klar, sicher ist ne gemeinsame zucht auch möglich,
    frage ist aber dann, ob wir das überhaupt sind, die züchten oder ob wir als wirt zur zucht gedrängt werden - die macht - weisst schon...
    und wenn die kurzen in kolonien leben, führen die sicher auch krieg gegeneinander - du brachtest ja die steinschleudern ins spiel. vielleicht ist die sache mit "die chemie stimmt nicht so richtig" hierin zu suchen... mikrobenvölker, die dem im gegenüber den stinkefinger zeigen und mächtig revoltieren...
  • lleiret
    ausserdem noch zu den männerns - brutstätte ist doch wohl dort, wo alle hin wollen...
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    hier ne, neueste Anmache. Ey doo, wolln wa ma Bakterien tauschen gehn

    oder auch ne geile Abfuhr: ne du unsere Bakterien passen einfach nich zusammen.

    Allerdings die arbeiten ja wohl auch daran, wie man bestimmte fehlende Bakterien verabreichen kann.
    Ob man dann so Leuts gefügig machen könnte ...

    nun denn ich überleg jetzt mal visuell weiter
    und sach nochmal danke fürs teilen
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen