KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Diskussion: Künstler als Unternehmer - Steuern, Versicherungen etc.

  • ratslla
    genau richtig platziert. hier ist schliesslich das kunstnet.de, die sammelstelle für künstler, die sich ständigselbst machen wollen.

    suchst du hier kunst, vergiss es gleich ganz. die 1-2 % verwirren nur.

    :)))
  • ratslla
    Eine sehr gute Idee, brooklyn!!!

    Ich möchte einen Link zur Sammlung besteuern, ... hilft einem, etwas Ordnung und Übersicht ins Finanzchaos zu bringen.


    haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...!

    muss man nicht erst mal reichlich umsatz machen und dieses "chaos" erzeugen, um es dann ordnen zu "müssen"???

    :)))
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    liebster allstar,
    erstens...
    ...leben die meisten auch ohne umsatz im (hirn-)chaos und das tragischerweise gänzlich ohne aussicht auf linderung (es sei denn, eine lobotomie würde als massnahme in betracht gezogen...)
    zweitens...
    ...die verwirrten 99-98% der fragesteller könnten getrost auf eine infosammlung verwiesen werden, die sie SELBST lesen und verstehen müssten, statt schusselige halbwahrheiten abzusondern (*optimistisch formuliert)...
    drittens...
    ...ich hab dich auch lieb ;-)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ratslla
    oha...!!!

    das ist von hier einfach wegrasiert worden.
    und marschierte dorthin > Diskussion: Künstler als Unternehmer - Steuern, Versicherungen etc., Beitrag 2
    tztztz... (unartiger constantin!)

    :)))

    hier mal ein paar aspiranten, um brooklyn´s schaffende bemühungen stützend zu unterfüttern:

    schlauberger
    🔗

    Sharon Kane - eine Sünde wert

    vergessener Traum

    usw...

    :)))
  • ratslla
    mann, constili... wat machst de denn da dauernd ...?

    :)))
  • ratslla
    constant splitting

    :)))
  • ratslla
    ich distanziere mich in aller form von der verantwortung bezüglich dieses threads. der herr constantin ist ein böser mensch und hat mir die urheberschaft aufgezwungen. (unmöglich ist das!)

    dort nahm das unheil seinen startlauf >
    Infos: Künstler als Unternehmer - Steuern, Versicherungen etc.

    ja ja ja... !

    :)))
  • ybabysmmom
    ich distanziere mich in aller form
    :)))


    ich habe mich grade von mir selbst distanziert und was soll ich euch sagen, kinder: seit dem bin ich der thread.

    daher: geht zärtlich mit mir um, bitte.

    g.m

    ps: ich hoffe, dass meine distanzierung von mir selbst euch nicht zuviel raum nimmt. ich brauch den, da ich sehr gern allein bin. auch ich brauche einen ort.
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ...in diesem Fred, mit dem Titel "Künstler als Unternehmer - Steuern, Versicherungen etc.", der sich durch ständiges Selsbtaufheben hinfällig macht, genauso hinfällig wie der Künstler als Unternehmer ist, denn wäre er Unternehmer könnte er kein Künstler sein oder muss er Produkte auf dem Markt feilbieten?
    So ist der Begriff "Profie" für einen Künstler unangebracht, denn er setzt seine Professionalität nicht dafür ein, viel Geld umzusätzen.

    gruß fluuu
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen