KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Lästerlust

  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl Lästerlust
    Hallo miteinander,

    beim Durchlesen aller Threads hier im Unterforum ist mir zu keinem etwas eingafallen so banal und nichtssagend sind sie. Ist es hier im Forum auch so, dass in erster Linie aus Langeweile irgendein Schwachsinn gepostet wird.
    Gut, der Kunst kann man in einem Internetforum nie gerecht werden, dazu muss man sich in die Galerie oder Ausstellung begeben und ganz authentisch vor Ort die Originalarbeiten wahrnehmen oder selber durch einen kreativen Leidensweg sie erschaffen. Alles andere ist kalter Kaffe, der sich übrigends gut zum Zeichnen eignet und kaum der Rede wert. Wie kommuniziert man theoretisch virtuell über Kunst? Durch Schreiben von Schwachsinn, Blablabla, Blödsinn, eben Zeit totschlagen gegen Langeweile? Das sollten kreative Menschen eigendlich nicht nötig haben aber wie das so ist, zwischen Wunschvorstellung und Tatsachen klaffen große Lücken. Dann weiterhin viel Spaß beim Schwachsinn labern und Lust an virtuellen Ergüssen...

    gruß fluuu
    Signatur
  • enimreH
    Ja, wir kennen nur Hohn und Spott.
  • uzuzab
    Ich kenne Hohnecker und Spock ...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ysmmop_eht_ysmmom
    fluuu du stinkst.

    gruss, mommsen
  • Mausopardia
    Mausopardia
    ooh mommsy dein prilblümelein ist wirklich herzallerliebst...ääähmm...wo lag das thema gleich *grübel* ach..ja...ne fluuunsch ziehen...ist mehr vergeudung an kreativzeit...als köstlich lachen...glaubs mir! ;-)))

    nun weiß er hoffentlich was "flunsch" bedeutet? --> :-(
  • swn
    als ich mich hier anmeldete, war ich auf der Suche nach Menschen, die "Kunst schaffen", haupt-, nebenberuflich oder als ernstes Hobby. Ich merke an vielen Bild-Kommentaren und nicht zuletzt auch bei Fluus Anfrage hier, dass hier wohl ein Haufen Leute rumgeistern, denen es nur ums Lästern, saudumm daherreden, andere dissen und dergleichen geht.
    Und daher suche ich weiter nach einem vernüftigen Forum ohne Pornokraten und Fäkallinguisten, aber mit Menschen, die mit ihren Bildkommentaren die/den Urheber/in weiter bringt.
    Manchmal hab ich hier das Gefühl, in der Schulklasse meiner Tochter zu sein. Leider.
    Gruß
    Nic
  • nuazuab
    @ fluuu

    Wie oft willst du dich eigentlich
    noch indirekt verabschieden ?

    Langweiler du!
  • ram_tam_tam
    @nws

    http://www.artcafe.de/

    da bisse unter deinesgleichen!!!

    *PUUUUUUUUUUUUUUUUUPS*
  • tnubetueh
    @ns/nic: nimm's nicht so ernst - im kunstnet geistern genauso viele quatschköpfe rum wie in jedem anderen forum - ich bin einer, alle anderen sind welche- die großen übersteiger findest du vermutlich nicht, weil das leben eben einen teil weit albern ist, und eben grade deshalb spaß macht - an ernsten kommentaren fehlt es hier nicht, aber zwanghaft ernst ist hier auch keiner - hier künstelt es halt, ist doch keine tragisch-faustisch-deutsche behörde... - ich denke, daß kunst vorallem bedeutet, von seinen eigenen sachen überzeugt zu sein, und nicht auf die bestätigung der anderen zu warten - austausch ist gut, aber nicht das wesentlichste an der kunst, ohne gehörigen dickschädel kriegst du nämlich keinen einzigen guten strich auf den weg - aber m i t dickschädel überhörst du den blödsinn einfach... ;-)
  • ebraf
    fluuu du stinkst.

    gruss, mommsen


    piroska???
    lg
  • Carmen Thiele
    Carmen Thiele
    Hallo nws; wenn Du Dich mit anderen über Kunst austauschen möchtest,kannst Du das z.B. bei http://www.kunst.ag tun. Habe dort schon viel über Materialien, Einordnung der eigenen Werke in Kunststile, Problemlösung, etc. erfahren können. Außerdem kann man sich Rat holen, wieso einem das selbstgemalte Bild irgendwie nicht gefällt / was man besser machen kann. Fachlich wirklich gut, vor allem, wenn man vor hat, sich ernsthaft mit Kunst zu befassen.
    Zum herumalbern und flapsige Sprüche von sich geben bist Du hier absolut richtig. LG, C.
    Signatur
  • Sabrina
    Fluu hat langeweile oder ist ein frustrierter mensch.wenn du lästern willst geh in das nächste wartezimmer zum arzt oder setzt dich an eine bushaltestelle und guck dir ie leute an.dann denkst du dir deinen teil,damit gehst du wenigstens keinem auf die nerven.:)
    Signatur
  • relamlznerP
    ... und schöne Grüße nach Dresden ! :o))
    Da ist meine Heimat, jedenfalls in der Nähe. Endlich mal kein Blabla-Thread. Und es riecht so angenehm hier ... Wonach eigentlich ? Der Geruch kommt mir bekannt vor. Die einleitenden Worte waren gewaltig, sehr beeindruckend, und es mangelt nicht an Substanz. Wo sind eigentlich meine Tabletten ???
  • tsinogyloP_ehT
    Tja fluu,

    dann solltets du mal mit besten beispiel vorangehen und einen erschwinglich, erbaulichen thread aufmachen.

    Wäre doch die einfachste sache. Nicht erst auf die anderen warten.
    Selber machen !!
    Deutlich ?


    Gruß
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    fluuu: "kunst selber durch einen kreativen Leidensweg erschaffen\"


    na also!
    dann hast du doch hier anlass zu leidenswegen satt.
    was willste denn noch?
    wie bitte?
    du hättest gerne ein dankbares publikum für die positionierung deines selbstbilds als "fluu, der ernsthafte kritische künstler"?
    oh, da sind deine aussichten hier eher karg...

    *ggg
    Signatur
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    hi Polygonist Witzbold,

    was habe ich gerade mit diesem Thread gemacht, wenn nicht selber das Thema in die Hand genommen...?

    Ansonsten ist das alles nicht überzubewerten, draußen ist zwar Regenwetter aber meine praktische künstlerische Arbeit ist gerade so produktiv, sowohl im Webdesign, als auch in der Fotografie und in der Malerei auch, bezeichne es als Zwischenerfolge, da suche ich nicht einen künslerischen Wert im Forum.
    Also weiteralbern, rumlabern und trallala machen, ist schon in Ordnung, jeder Mensch hat auch ein Recht darauf mal die Sau raußzulassen...

    gruß fluuu

    PS: Unter einem Kunstforum verstehe ich weniger sich über Techniken zu verständigen, welcher Handgriff wie zu tätigen ist, als viel mehr über das Wesen von Bildern und Skulpturen zu philosophieren, das ist es was künstlerische Kommunikation aus macht. Allerdings muss man die Hobbyleute berücksichtigen, sie wollen immer praktische Tipps und Ratschläge, denen ist der geistige Überbau wurscht...

    @brooklyn, grad gelesen, natürlich ist hier durch das Forum wunderbar ein Leidensweg vorgegeben, beklage mich garnicht, im Gegenteil, aber das Jammern ist notwendig damit das Leid auch ordentlich wirkt, ein Verstärker...*lol*
    Signatur
  • tsinogyloP_ehT
    hi Polygonist Witzbold,

    was habe ich gerade mit diesem Thread gemacht, wenn nicht selber das Thema in die Hand genommen...?


    ...ja du hast hier den hammerthread aufgemacht.
  • s_anna
    du fluu, gut das wir drüber gesprochen haben und das mit dem leidensweg lag mir schon lang am herzen ...

    mein kaffee ist alle
  • s_anna
    [code:1] Außerdem kann man sich Rat holen, wieso einem das selbstgemalte Bild irgendwie nicht gefällt [/code:1]

    cool!
    um rauszufinden wieso das "selbst" gemalte bild nicht gefällt empfehle ich eine tiefenpsychologisch fundierte therapeutische behandlung.

    vielleicht kriegt man dort ja auch seelische unterstützung wenn einem überhaupt ein bild irgendwie nicht gefällt.
    soll ja zu depressionenen führen können.
  • tsinogyloP_ehT
    [code:1] Außerdem kann man sich Rat holen, wieso einem das selbstgemalte Bild irgendwie nicht gefällt [/code:1]

    cool!
    vielleicht kriegt man dort auch seelische unterstützung wenn einem überhaupt ein bild irgendwie nicht gefällt.
    soll ja zu depressionenen führen können.



    ...wer denk denn an all die verzweifelten, denen das eigen bild auch noch gefällt.
  • Seite 1 von 2 [ 36 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen