KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • brauche hilfe zur abstrakten kunst

  • heinrich
    Die Künstler sind ein komische Völkchen für sich.
    Erstens, sie sehen gut, aber oft NUR ihre eigene Halluzinationen, mehr nicht.Und die Realität sehen sie oft durch die hindurch...Manchen bleibt sie dann ganz verschlossen. Und die Künstler beschimpfen dann diese Realität als falsch.

    Der Drang des Künstlers alles, einfach alles ins Bild zu verwandeln, sogar die Sachen, die NICHT zu malen sind... bringt selbst die Kunst ins Verderben.

    Man muß sich selbst bewußt sein, was du da abbildest, ob es überhaupt gut ist, für dich oder auch für anderen.
    Künstler kopieren oft ihr Gedankenbild, der aus Unterbewußtsein kommt. Die Oberbewußtsein, das Denken, wird oft dabei nicht beteiligt.

    Manchmal geht es voll in die Hose, weil es richtige Monster oder Belanglosigkeiten entstehen, die negative Ausstrahlung auf Betrachter haben.
    Der Künstler ist zufrieden. Er selbst ist seine Gespenster los geworden.
    Signatur
  • siku
    Hallo Klaus,
    eine Bitte, wenn du mich zitierst, bitte verfälsche die Aussage nicht durch Auslassungen im Zitat. Das ist "unsportlich". Auch wenn deine Zeit knapp sein sollte, Auslassungszeichen für Kürzungen innerhalb eines Textes müssen! schon sein.


    Die

    1. abstrakt beinhaltet schon gegenstandslos

    Es reicht, wenn man die Kunstpolitik des Dritten Reiches betrachtet, die Entwicklung in den 50er Jahren in den USA, von Frankreich ausgehend einbezieht.

    mein verstümmelt zitierter Text nun ungekürzt:

    Die Hausarbeit ist doch schon längst Schnee von gestern. Aber wenn ihr euch dennoch auf glattes Parkett begeben möchtet: bitte sehr :-)

    1. abstrakt beinhaltet schon gegenstandslos

    2.
    [quote="brooklyn @ Di. Sep. 11, 2007 10:47
    da wirst du nicht umhin kommen, dich mit den historischen umständen auseinanderzusetzen, aus denen abstraktion und informell (diese unterscheidung musst du ebenfalls kennen) entstanden sind.


    Was für eine Unterscheidung denn? Das Informel oder die informelle Malerei (bitte schreibweise beachten)
    ist keine Parallelströmung, sondern sie lässt sich unter dem weitläufigen Begriff >abstrakt< verorten.
    Einen Bezug oder eine Gegenströmung zur Kunstpolitik
    der ddr ist nicht zwingend notwendig, wäre gar zu weitläufig. Es reicht, wenn man die Kunstpolitik des Dritten Reiches betrachtet, die Entwicklung in den 50er Jahren in den USA, von Frankreich ausgehend einbezieht.
    Ende meines Textes.


    Da es ja wieder einmal bunt durcheinander zugehen scheint, habe ich für das Informel einen neuen Thread eröffnet.


    Klaus

    1. Nein. Man hat im Deutschen den Begriff "konkret" eingeführt, um genau diese Unterscheidung zu treffen.
    Konkret ist ein Bild, das gegenstandslos, "selbstreferenziell" ist.
    Den Begriff "konkret" hast du hier noch zusätzlich eingebracht, auch ihn kann man unter dem Oberbegriff abstrakt definieren. Diese Begriffe sind nicht klar umrissen, es sind Arbeitsbegriffe, die Spielräume offen lassen.

    Klaus

    Nun,wem die Betrachtung der Kunstpolitik des dritten Reiches reicht,
    ich würde dann doch eher in den Jahren 1905-1912
    nach Kunst stöbern, und der Kunstpolitik die Beachtung schenken, die sie verdient.Klaus
    Das war von mir nur kurz angerissen, um darauf zu verweisen, dass die Arbeiter- und Bauernkunstpolitik mit dem Thema "Informel" nicht primär zu tun hat, im Grunde genommen gar nix. Das Informel war schon vorher da, aber irgenwelche Beziehungen lassen sich ja immer knüpfen.
    Genaueres über das Informel kann man in dem von mir neu eröffneten Thread lesen.
    Über abstrakte Kunst allgemein, wäre weiterer Text angesagt. Hier gibt es übrigens noch einen Thread "Expressionismus", dort kann man schon ein kleinwenig darüber lesen.
    Klaus, vielleicht schreibst du ja mal etwas zu den Jahren 1905- 1912.

    Gruß
    siku
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    schmerzbefreit

    es leben die schubkastenwissenschaft :))


    mach doch mal ein fred auf so
    "die 3 die nie aufhörten zu reden"
    "der pseudo kunstwissenschaftliche super DREIER" (ueber das pseudo koennt ihr ja auch noch ein fred auf machen)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • heinrich
    Hehehehehehe...!
    HE..!HEHEHE...!
    UIUIUIUI...
    Ich lache mich jetzt tot!
    Huch.
    :-(
    Signatur
  • siku
    .
    @ die Müllmänner ratzekater und heinrich

    Vorschlag zur Güte:
    Versucht es mal bei der städtischen Müllabfuhr, da werden noch perfekte Mitarbeiter gebraucht - DAA könntet ihr noch Karriere machen. Und euren eigenen Müll könnt ihr da gleich mit abtransportieren. :-)

    _________________________

    allerorten Müll, auf ihn mit Gebrüll
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    siku ich frage mich oft was einen menschen dazu bewegt so tief zu sinken - komm bitte nicht mit der phrase : "weil ich zu dir runterkommen muss" etc, das würde nur einmal mehr dem fass den boden ausschlagen.

    einmal mehr verdeutlicht mir dein schreiben deine eigene wertevorstellung.
    arme frau

    salü
    Signatur
  • siku
    siku ich frage mich oft was einen menschen dazu bewegt so tief zu sinken - komm bitte nicht mit der phrase : "weil ich zu dir runterkommen muss" etc, das würde nur einmal mehr dem fass den boden ausschlagen.

    einmal mehr verdeutlicht mir dein schreiben deine eigene wertevorstellung.
    arme frau
    salü


    Hallo ratzekater,
    deine letzten Beiträge in diesem Thread, ebenso die von heinrich und meine Antwort darauf gehören nicht zum Thema.

    Ich würde es begrüßen, wenn die Moderation solche Postings hier rausnimmt, oder wird nur auf die Einklickquote geschielt?

    Das Herfallen von verschiedenen Mitgliedern eines (kn-)Freundeskreises, oder wie immer man das bezeichnen möchte (das Wort mobben benutze ich nur ungern), über Einzelne, Außenstehende war und ist kein rühmliches Verhalten gegenüber Mitmenschen.

    Dieses Portal nennt sich Kunstnet, also liegt es doch auf der Hand, dass hier sachlich geschrieben werden kann - ohne gleich vom Nonsens einer sich als Kunstexperten aufspielenden Autodidaktengruppe unterbrochen zu werden - deren Mitglieder sich dann gegenseitig zur Hilfe eilen und fast jeden Thread mit ihren Schreibergüssen unterbrechen.

    Ratzekater ich frage mich nun wirklich was deine Frage an dich selbst : "siku ich frage mich oft was einen menschen dazu bewegt so tief zu sinken [...]
    arme frau"
    hier zu suchen hat.

    Ich bitte die Moderation doch einmal zu überdenken, ob solche Kommunikation hier angemessen ist.

    Gruß
    siku

    Rechtschreibkorrektur, Inhalt unverändert
  • Herr Lehmann
  • siku
    arme frau


    blöder Kater (Kunst-) Unbedarft

    _________________

    PS: dieses gegenseitige Beschimpfen schaft das Problem des Zumüllens von Threads aber nicht aus der Welt. Ich denke, dass die Leser zwar gern Scharmützel lesen, aber nicht ständig.

    kleine Rechtschreibkorrektur
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    das erstemal ein hauch von gefühl siku

    "blöder kater" - bin überrascht

    salü
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich würde es begrüßen, wenn die Moderation solche Postings hier rausnimmt, oder wird nur auf die Einklickquote geschielt?


    Erst schreibst du selber Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben, dann willst du, dass sie entfernt werden? Sehr konsequent. Die Moderatoren haben hier auch ohne solch eine Zensur bestimmt schon genug zu tun.
    Signatur
  • BFnaitsabeS
    "Die Moderatoren"? kn hat keine Moderatoren.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    doch aber nur auf 400euro basis :))))
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ok, dann eben die Foren-Betreuer ;)
    Signatur
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Was hier gibt es Betreuer, das scheint ja dringend notwendig zu sein...

    gruß fluuu
    Signatur
  • Seite 2 von 2 [ 35 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen