KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Prenzlmaler: Luciano Pavarotti gestorben

  • relamlznerP Prenzlmaler: Luciano Pavarotti gestorben
    Luciano Pavarotti

    geboren am 12. 10. 1935 in Modena

    gestorben heute am 6. 9. 2007 um 5.00 Uhr ebenda.


    Herbert von Karajan nannte ihn "Jahrhunderttenor". Pavarotti zählte zweifelsfrei zu den größten Tenören der Welt und setzte sich für die Förderung des Nachwuchses nachdrücklich ein. So entstand wieder einmal eine schmerzliche Lücke im Bereich des Opern-und Kammergesangs.


    Luciano Pavarotti
    Bronze-Büste von Serge Mangin
    🔗

    Mitteilung des Fotografen bei Wikipedia :

    Der Urheberrechtsinhaber dieser Datei hat ein unbeschränktes Nutzungsrecht ohne jegliche Bedingungen für jedermann eingeräumt. Dieses Nutzungsrecht gilt unabhängig von Ort und Zeit und ist unwiderruflich.

    Das Nutzungsrecht wurde ausdrücklich oder – aufgrund einer noch weiter gehenden, im deutschen Sprachraum aber rechtlich nicht möglichen Übergabe in die „public domain“ oder der rechtlich ebenfalls nicht möglichen Deklarierung eigener Werke als „gemeinfrei“ – konkludent eingeräumt.

    Prenzlmaler Dieteer Raedel, Berlin
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ein begnadeter Mensch, schade.

    Erfreulich ist jedoch - so makaber sich dieses Wort im Zusammenhang eines Dahingeschiedenen sicherlich liest -
    er hat bleibende Spuren hinterlassen.
    Private natürlich und seine Stimme wird zu hören sein,
    dank der Technik.

    tja, die einen hinterlassen Bilder,
    die anderen Tonträger

    irgendwo hat das was
    Signatur
  • enimreH
    edit:

    nein, ist mir doch zu blöd. Weg mit dem Kommentar.

    H.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Bettina S.
    Bettina S.
    Legenden sterben nie. :) Vor allem, wenn man soviel bewegt hat wie er. Elvis ist ebenfalls Tod, aber er "lebt" immer noch im Herzen seiner Fans - mit Pavarotti wird es höchstwahrscheinlich ähnlich ergehen.
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Schön, dass es angesagte Berühmtheiten gibt die man anhimmeln darf und genau weiß, dass man richtig liegt, denn das machen alle so.
    Bin persönlich kein Fan der Opernmusik aber sehr wohl des Schauspiels und des Dramas, komisch...
    Nun soll der Herr Pavarotti seine wohl verdiente Ruhe finden und in unserer Erinnerung noch lange vortleben, er war ja nicht zu überhören...

    gruß fluuu
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen