KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Foto- Bildband

  • urban Foto- Bildband
    Hallo alle!
    Nun, meine Frage an Euch ist vielleicht etwas ungwöhnlich. Aber ich würde gerne mal einen Fotobildband machen. Genauer gesagt ein Fotobuch über Menschen. (bestimmte Menschen, ist aber jezt glaub ich nicht so wichtig). Die Fotos die ich machen würde , habe ich in noch keinem Buch gesehen, obwohl man denken könnte es wäre schon alles da. Meine Frage an Euch ist deshalb diese : Sind Fotobildbände überhaupt noch zeitgemäss? Ich meine, wie verkaufen sich solche Bücher? Weiss da jemand Bescheid? Wäre Euch für eine kurze Einschätzung dankbar!
    Euer Urban
  • maximasara
    maximasara
    Hallo Urban, es kommt m. E. auf die Fotos an, ob das Buch der Renner wird.Zeitgemäß ???, keine Ahnung...ich persönlich würde es kaufen, wenn es außergewöhnliche, brilliante Fotografien sind.
    Maggie
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    Wir Buchhandlung in Witten) verkaufen Fotobildbände gut: Teure eher vor Weihnachten, kleine, geschenkbuchmäßige (auch da gibt's gute Sachen, z.B. im Knesebeck Verlag) immer. Auf jeden Fall gibt es entschieden weniger Bände über Menschen als über die Erde von oben!! Also, nur zu.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Richre Christian
    Guten Abend Urban,

    kuck mal hier: 🔗

    ob sich der Bildband verkaufen wird, ist noch unklar ... :-)

    Aber vielleicht sollten wir mal Suzanne (Buchhandlung in Witten) fragen, ob sie ein paar Exemplare bestellen moechte.

    Lieben Gruss!

    :-)
  • 2arik
    Ich bin neu hier.Möchte doch gerne was sagen.
    Ich lese sehr viel über andere Kulturen. Wie schon gesagt.
    Bildbände von oben der Erde gibt es wirklich genug.
    Über Menschen und ihre Umgebung sehr wenige.
    Porträtfotos von Menschen in ihrer Umgebung wo sie leben wäre bestimmt noch interessant.
    Grüße Kira2
  • Richre Christian
    Ja, Kira2. Genau das hat Oliver Weber in seinem neuen Bildband gemacht. :-)
    Schau einfach mal rein: 🔗

    🔗
  • urban
    Hallo nochmal. Danke erst mal für Eure Einschätzung! Fotobildband , genau! Besser hätte ich vielleicht sagen sollen Fotokunstbuch. Manchmal wundere ich mich aber einfach nur. Wie ist das mit Euch so? Was macht ihr mit einem Fotokunstbuch? Das Buch ins Regal stellen verfehlt doch den Zweck, oder? Ich hab auch so einige, und hab sie gekauft weil mir die Bilder gefallen. Aber nach einiger Zeit und mehrmaligen durchsehen, bleiben sie im Regal. Wäre es nicht sinnvoller in Zukunft Poster zu verkaufen anstatt Bildbände? Oder so eine Art Buch, wo man die Fotos irgentwie rausnehmen kann? Dann kann man sie aufhängen! Oder ist das Buch so dominant und in unseren Köpfen so verankert, dass wir uns gar nichts anderes vorstellen können? Muss ein Bild oder Foto nicht permanent präsent sein?
    Nur so Überlegungen!
    Gruss
    Euer Urban
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Hallo Urban,

    Deine Gedanken sind gut, auch wenn der Thread ein Werbeblock für den Herrn Weber geworden ist, so sind Gedanken wie man Fotos veröffentlichen und den Mitmenschen nutzbar machen kann durchaus sinnvoll.

    Die einfachste Form für ein Fotobuch ist heutzutage im digitalen Zeitalter die Bestellung bei einen Fotoservice. Geringe Kosten, kein Verlag und die Gestaltung ist einem selbst überlassen. Ist eben ein Buch zum in die Hand nehmen, umblättern, klassisch interaktiv.

    Die eigentliche Form um Bilder zu veröffentlichen ist nach wie vor die Ausstellung, die Präsentation in einer Galerie oder anderen Räumlichkeiten. Dort ist das Erleben der Bilder am authentischsten, am nachhaltigsten und am konzentriertesten.
    Buch, Poster, Postkarten, Katalog usw. können begleitend sein...

    Was nun Menschenfotografie angeht gibt es Bildbände, vielleicht nicht so häufig wie über Städte, Erde, Natur aber durchaus beachtlich.
    Denke da vor allem an das bewegende Fotoprojekt M.I.L.K. – Augenblicke der Menschlichkeit: Liebe, Freundschaft und Familie. Drei Bildbände vom Knesebeck-Verlag

    Ein Buch ist vor allem ein Produkt, es wird handwerklich hergestellt und zum Verkauf angeboten, wie alle anderen begleitenden Produkte auch. Die Kunstwerke sind im Buch abgebildet und abgedruckt, nur selten ist das Buch das Kunstwerk für sich.
    Auf diese Art kann man aus Kunst ein erschwingliches Produkt machen.

    gruß fluuu
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen