KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kommentarfunktion sperren

  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer Kommentarfunktion sperren
    Da ich schon öfter gefragt wurde wie das geht, hier meine Beschreibung:

    Als erstes gehts du auf "Mein Profil".
    Dann gehst du auf "Alben erzeugen". Dort gibst du dem neuen Album einen Namen, z.B. "Porträt". Du kannst viele verschiedene Alben anlegen.
    Danach öffnest du eines deiner privaten Alben und gehst auf "bearbeiten"
    Es öffnet sich ein Fenster "Album aktualisieren". Darunter steht: Besucher können Kommentare abgeben. Dort kannst du einen der Buttons auswählen, JA oder NEIN. Dann gehst du auf Album aktualisieren.
    Jetzt wählst du eines deiner bereits eingestellten Bilder aus, darunter rechts ganz klein ist ein Fenster "bearbeiten Bild-Info". Da änderst du den Namen des Albums auf eines deiner privaten Alben. Deine privaten Alben haben vor ihrem Namen ein Sternchen, daran erkennt man dass es private Alben sind.
    Somit kannst du immer entscheiden ob und wann du dein Bild für Kommentare freigibst.
    Liebe Grüße
    Margit
    Signatur
  • nuazuab
    Klar, dass sich viele Leute da
    an dich gewendet haben du jung-
    gebliebene Maloma...

    ; ))
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    baunzaun, du kommst auch noch in meine Gasse und wirst ein Malopa, haha, wenn es dir gelingt so lange zu leben!
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nuazuab
    Hmmmm...

    Älter als 29 wollte ich eigentlich
    nicht werden, mal schauen...

    ; )
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen