KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Digitale Kunst? Was wird von dieser gehalten?

  • roneiN Digitale Kunst? Was wird von dieser gehalten???
    Hallo an Alle...

    Bin ganz neu hier und wollte mal eine Frage loswerden...:

    Was haltet Ihr eigentlich so von der sogenannten "digitalen Kunst"??

    Würd mich mal interessieren...da ich denk, da steckt doch so einiges Potenzial dahinter...

    lieben Gruß

    Nienor
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    1. was ist das für dich?
    2. schau in die uploads!
    frage beantwortet
    Signatur
  • colorator
    colorator Digitale Kunst?
    bei kn sind alle bilder digitale kunst, sonst könnte
    man sie am bildschirm nicht bewundern.
    digitale kunst ist für leute die keine: pinsel, farben, leinwand, papier, linolium, wasser, holz , kohle und blei sowie radiergummi usw. oder übung noch talent, lust, zeit, geld, muse(n)für klassische malerei etc. haben.
    wenn man die alten und neuen meister studiert, findet man digitale kunst sicherlich besch...
    für mich ist das resultat entscheidend.
    das spiel mit form u. farben ist so oder so spannend u. muss ja nicht jedem gefallen.
    finde digitales klasse, sonst würd' ich's nicht
    versuchen.
    mfg colorator
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • inigaN
    >>wenn man die alten und neuen meister studiert, findet man digitale kunst sicherlich besch...


    Ich mache genau das, und dabei digitale "Kunst" (aber ich sage lieber "Illustrationen" dazu)
  • inigaN
    Wenn man schon "Digital Art" sagt - es gibt da tausend verschiedene Dinge, die man mit dem Computer machen kann. Zum Beispiel:

    - Fotomanipulation: Fototeile werden zusammengefügt, oder übermalt oder beides.
    Beispiele:
    Erica Leighton - http://sheispretty.deviantart.com/gallery
    Rasha - http://anarasha.deviantart.com/gallery/
    LadyDementia - http://lady-dementia.deviantart.com/gallery/


    - 3D : Eine Art digitaler Skulptur. Man modelliert die Formen, kann sie am Bildschirm von allen Seiten "anfassen" und bearbeiten. Beispiele:
    Soa Lee - 🔗
    Stephen Stahlberg - 🔗
    und: http://forums.cgsociety.org/forumdisplay.php?f=121

    - Malerei. Hierbei wird mit einem Grafiktablett und dem dazugehörigen Stift gemalt, die "Pinselstriche" erscheinen auf der Malfläche im Programm wie Painter oder Photoshop. Beispiele:
    Linda Bergkvist - http://www.furiae.com
    Wen-Xi - http://acidlullaby.deviantart.com/gallery/
    Daniel Conway - http://arcipello.deviantart.com/gallery/

    Um nur ganz wenige Beispiele zu nennen.

    Dann gibt's auch noch Vektor-Art, Fraktale (denk: Apfelmännchen) und noch so ein paar exotische Sachen, von denen ich aber nichts weiß o__o

    Communities (denk: die fortgeschrittene Version von kunstnet xD):

    🔗
    http://www.deviantart.com
    http://www.gfxartist.net
  • roneiN
    Hi Nagini,

    hab mir einiger deiner bilder angesehen und muss sagen: sau gut...

    hab außerdem mitbekommen, dass du den photoshop gebrauchst.nun besitze ich seit ner woche nen neuen mac und den painter X und muss mal fragen: kann des sein, dass der photoshop präziser arbeitet(hab vorher nur mit der steinzeitalten version 5 vom photoshop zu tun gehabt)???

    und dabei hab ich mich irgendwie wohler gefühlt(von der genauigkeit...).


    und lieber ratzekater...besonderer dank gilt natürlich deiner fähigkeit zu antworten, die mir scheint, ins herz gewachsen zu sein...

    lg
    nienor
  • inigaN
    Hi Nienor,

    danke sehr :) Was genau meinst du mit "präziser"? Sowohl Photoshop als auch Painter eignen sich sehr gut zum Malen, wobei Painter aber extra zum Malen konzipiert ist, Photoshop dagegen für alles mögliche. Es kommt bei der "Genauigkeit" wohl mehr aufs Grafiktablett an.
  • roneiN
    des mit dem präziser is schwer zu erklären. aber ich find einfach, dass kleinigkeiten wie augen einfach besser und genauer im photoshop zu zeichnen sind. mit meinem tablett (des is ein wacom intuos 3 A4) hab ich eigentlich keine probleme (bisher) gehabt. wahrscheinlich liegts einfach daran, dass ich im painter noch nicht viel erfahrung hab sammeln können...
  • inigaN
    Wie groß ist denn deine Malfläche? Meine Bilder sind im Original schonmal an die 2000 Pixel breit (mindestens) da lassen sich kleinste Details sehr einfach malen.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    du kannst Fragen stellen ;-)

    schließe mich @colorator an,
    das Resultat ist entscheidend

    und egal mit welchen Mitteln, ob nun Pinsel
    oder am PC

    lg Angelika
    Signatur
  • Renatus
    Renatus Das digital abstrahierte einfache ...
    Ich mag digitale Kunst und kann mit der Maus genau so Airbrushen, oder Pinseln, wie mit der echten Hardware. Es geht nur wesentlich schneller, keine Trocknungszeiten, kein verschmieren, besseres Maskieren zzgl. Transparenzen, Ebenen und und und...
    Habe 1993 meinen ersten Mac gehabt und Photoshop 2.0 sowie Freehand 1.0 genutzt um erstmal nur das zu tun was ich sonst auch gemacht hätte.
    Gemalt und gesprayt.
    Aber dann, mit zunehmender Kenntniss, sind Techniken dazugekommen, eigene Werkzeuge, Formeln und nun kann ich sagen - Grenzen haben digitale Bilder nur in der Textur. Das Bild bleibt flach, egal wie 3D das ganze angelegt ist.
    Dann habe ich vor ungefähr 10 Jahren den Umgang mit 3D Software und Modelling, Texturing, Animation gelernt.
    Es ist eine wunderbare Angelegenheit, Bild zu Leben zu erwecken. Unglaubliche Stillleben und Szenarios sind machbar - aber für was. Für den Bildschirm ?

    Der Screen ist immer zu klein, egal wie groß er ist. Also muss man drucken und son Druck von 90 x 120 + ist nicht billig. Am Ende hat man nur ein teures Poster, irgendwie ist ein Gemälde authentischer als was digitales - Faszinieren kann es aber genau so.

    Ich bevorzuge das digital abstrahierte einfache -

    http://i20.photobucket.com/albums/b216/Renatus2006/reporter.jpg

    Liebe Grüße

    Renatus
    Signatur
  • rafatsar
    hai hallo erstmal, bin grad ganz frisch neu hier!

    da ich selber digitale kunst mache und unter anderem auch studiere will ich da auch gleich mal was zu sagen:

    was die digitale kunst anbelangt darf man nicht vergessen das es noch viel mehr gibt als "digitale Malerei", zb online kunst (beispiele unter 🔗 ) oder auch digitales graffiti (beispiele bei http://graffitiresearchlab.com/blog/), auch die gesammte video kunst ist im endeffekt digitale kunst (analoges gegenstück ist da film)...
    und, was noch recht neu ist ist die Programierkunst (beispiele finden sich unter 🔗 )...

    nun ja, die felder sind weit und zum gück nicht abgeriegelt...

    so denn...

    gruß Fabian
  • ezaels
    Wenn ein nervlich angeschlagener Programmierer nach
    dem 15. Großbecher Kaffee und dem dritten Joint zu-
    fällig ein paar Algorithmen verbindet, damit 16komma
    Millionen Farben über den screen wabern ist das also
    Kunst?
    Film ist das analoge Gegenstück zu Video? online-Kunst?
    Und die Felder sind nicht abgeriegelt?? *schluck*

    Sofort abriegeln!! Ich neige sonst nicht so zu
    drastischen Maßnahmen, doch hier, meine ich, wäre
    es eine gute Sache *Selbstzensur, das war zu derb,
    und geeignet die zarten Gefühle einiger 1000 Mit-
    gliederInnen zu verletzen, nachhaltig (denkt euch
    selbst was aus)
    *
  • coconing
    Hallo bin auch neu hier, und finde man kann wunderbar spielen mit der Digitalen Möglichkeit,ich habe so viele Zeichnungen und Bilder aber bald keinen Platz mehr,bei Digital brauchst du nur Platz auf der Festplatte,Coco
  • colorator
    colorator
    gott- sei dank, fall ich nicht in das raster.
    selbst mal an die grosse nase fassen,
    auch wenn sie aus pappe ist.
    manche leute, sind mit der zunge schneller, als mit dem pinsel.
    mlg
  • nodiorc
    nur mal so als maler
    und ps user. am mac.
    ich finds halt schade,
    dass es in der malerei kein apple Z gibt,
    und keine ebenen.
    aber nutzen tu es ichs auch
    zum malen. entwikeln ums zu malen,
    kompositon.
    ich habe viel gesehen,
    und arbeite nit ps seit 20? jahren ???
    da ichs auch mit agenturen zutun habe, mag ichs streamline, um schnell was fürs geld zu schaffen.
    nur, so echt gemaltes bild,
    da find ich noch zurauszufinden.
    mir wärere es zu platt,
    aber der ps hat soviele mölglichs,
    ich mags halt gemalt, nicht nur wg preis.
    waber ps ist geil..
    aber denke nicht alles.
    son bischen pinsel mag sein.
    weicher gehts selbst im ps nich.
    c+
    selbst mit 16.7, mio.
    mach ich mehr.
    c+
  • nodiorc
    @ sleeps !
    son fraktal hat die sichtweise einiger verändert !
    vllt wärs auchmal an der zeit.
    nicht, dass du recht hast.
    wie gesagt, so als maler, sieht man in den werken IN den menschen
    , warum er grad dieses gemalt hat !
    und, bevor ich auf einer neuen rumhäcke,
    mal ich lieber,
    und schaue, mit einigen, in meine seele !!!
    auch wenns einigen nicht gefällt, ich,
    ich wohne dort.
    und nicht im com.
    ach, das hat gut getan.
    mir gefällt es halt, zu sehen wie menschen rangehen,
    durch wirken, seis compi, oder pinsel,
    zu sehen, wie die sich mit sich selbst auseinandersetzten.
    lernen, zu sehen.
    nur mal so am rande.
    mir gefällt ihr werk,
    weil ich sehe, dass diese spass hat.
    so mal zu schaffen !!!
    äh... im gegensatz zu den, die frustriert sind.
    denen kann ichs, glaube, nichts geben.
    son standpunkt zu verändern, das ist kunst.
    schönen tag noch !
    c+
  • Claudia Bierhoff
    Claudia Bierhoff
    sehr interessant- kennst jemand noch mehr künstler die damit arbeiten?
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 18 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen