KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • EMIL BÖHM?!?

  • Sandra EMIL BÖHM ?!?
    Wer kannte den Maler Emil Böhm finde im Netz absolut nichts brauchbares habe ein Bild ( Öl auf karton ) von Ihm mit dem Titel Herbst 1918 zeigt eine Parklandschaft mit pavillon. Wer kann mir weiteres vom Maler verrate. evt. Wert des Bildes ?!?

    Bitte an mailto:nanderl@gmx.at
  • Mistral
    Allgemeines Künstlerlexikon (AKL), XII, 1996, S. 135:

    Böhm, Emil (Emil Karl August), dt. Maler, *4.9.1873 München, †22.7.1958 ebd. Stud. in München: 1888-91 KGS; 1891 bei Simon Hollósy an dessen privater Kunstschule; 1891-1901 ABK bei Johann Herterich, Paul Höcker und Franz von Defregger. 1899 reiste B. nach Venedig, 1902 nach Budapest und Thüringen, 1903-04 nach Florenz und Rom. Bis 1939 war B. Mitgl. der Münchner Künstlergenossenschaft. Er arbeitete hauptsächlich als Kopist, u.a. nach Dürer, Tizian, Rubens und Tiepolo.
    WERKE FREISING, Dom: Hochaltarbild, 1926 (Kopie nach Peter Paul Rubens' apokalyptischem Weib von 1624/25). LINDAU, Stadt-Mus.: Gem., um 1930 (Kopie nach Albrecht Dürers Oswolt Krel von 1499).
    BIBLIOGRAPHIE Vo1, 1953. Münchner Maler V, 1993; Schweers I, 1994. – Städt. Mus. Haus zum Cavazzen Lindau, Gr. Kunstführer, M. 1980, 12; Dehio-Bayern IV: München und Obb., 1990, 310.

    Ludwig Tavernier
  • Sandra
    Danke Super !!!! :D
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen