KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Autoren aufgepasst! Interessante Tipps für den Eigenverlag

  • abArt
    abArt
    die düne von pyla ist allerdings sehenswert. Sehr gut, finde ich, kommt sie von "gegnüber", also vom cap ferret (oder so ähnlich). dort ist es auch sehr interessant wie das wasser durch die gezeiten teilweise sehr zackig ins becken von arcachon rein oder raus strömt.
    dass jeder was verdienen will ist ja klar. mir gehts vor allem darum, dass ich das buch - wenn ich´s denn endlich mache - so scheibe und gestalte wie ich es mir vorstelle. für tipps, kritik und anregungen bin ich immer sehr dankbar, ich habe allerdings wenig lust, mich irgendwelchen verlagspolitischen zwängen etc. auszusetzen. da nehme ich lieber in kauf, dass es floppt, als kaspereien mitzumachen, die absolut nicht meins sind.
    naj, mal gucken ... der vorschlag mit den regionalen verlagen mag ja eine überlegung wert sein. aber sind die denn so anders als die großen? vielleicht findet man dort aufgrund der geringeren größe schneller den geeigneten Ansprechpartner, aber sonst?

    grüße
    abart
    Signatur
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    Man redet halt drüber. Wenn's nicht passt wird man das schon zügig merken, reicht vielleicht ein Telefonat. Ich würd ja nur nicht von vornherein sagen, ach, das wird ja sowieso nix... und "die" sind alle gleich (blöd). Warum sollte man nicht auch mal Glück haben? So Gespräche sind doch auch ganz spannend, vorausgesetzt man redet gern mit Menschen und hat ein bisschen Zeit übrig...
    Alles Gute jedenfalls!
    Suze
  • abArt
    abArt
    "die" sind natürlich nicht alle gleich. inwieweit solche gespräche spannend (im positioven sinn) sind, hängt wohl recht stark von den personen und deren vorstellungen ab, die aufeinander treffen. da ich ne zeit in einem verlag gearbeitet und nach wie vor mehr oder weniger damit zu tun habe, kann ich halt auch manche dinge einfach nicht mehr hören - ich rede gern mit menschen, aber nicht mit phrasendreschmaschinen oder leuten, die sich nicht an absprachen halten.
    aber, es sind natürlich nicht alle gleich... habe auch einige sehr angenehme erfahrungen gemacht, jedoch nicht gar so viele.
    danke für die wünsche und grüße
    abart
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nodiorc
    scheint ja schwierig zu sein,
    schrift zu veröffentlichen.
    ich schreibe auch ein buch, arte noah.
    von den beiden letzten menschen auf der welt.
    adam und eva von hinten.
    und der held kann zeichnen.
    nur ist es für die meisten leser zu frustriend
    ich habe immerhin die gesamte menschheit umgebracht.
    oder die sich selbst ?
    ein paar stimmungen hab ich ins profil geladen,
    ich habe 2500 seiten, 423 zeichnungen
    nur kann ich mich nicht entschliessen
    das es fertig wird
    ich kämpfe um jedes wort.
    träume sogar davon !
    ist auch ne geile geschichte
    bald kommen auch die aliens ins kn
    seht, karn und kartini
    nur, ehrlich, die zeit ist nicht mit uns
    wenns merkel schon über umweltschutz schwaffelt ...
    merci
    es war gut mal die erfahrungen zu lesen
    ohne quark gehts nicht
    mac ist einfach anders
    ein tool, und kein pc
    wer acrobat braucht, kann ich brennen, professional 6.0
    halt nur für mac
    c+
  • Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen