KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Was ist Kunst?

  • Roderich
    Roderich


    Nichts.
    Ist ungefähr wie die Frage: Welcher Affe malt besser? Der aus dem krefelder Zoo oder Jonathan Meese.
    biste neidisch auf Meese? nicht schlimm...sind viele.
    Signatur
  • siku

    kann man ein kunstwerk überhaupt von ihrem künstler trennen? sind nur beide zusammen kunst?

    Kunst ist das kreative Produkt, hergestellt von einem Menschen: damit müsste die Frage geklärt sein.
    Man sieht ein einzelnes Artefact aber in einem Werkzusammenhang. Ohne Werkzusammenhang, der ja auch den theoretischen Kontext liefert, wird eine einzelen Arbeit wohl kaum als Kunst verortet, sie wird wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen.



    es scheint so. auch interessant wenn man die zweifel z.b. über ein bild rembrands hört. zum einen wird das werk gelobt für seine einzigartig handwerkliche und künstlerische qualität, zum anderen scheint sie davon mächtig einzubüsen sobald nur ein unbedeutender seiner schüler es gemacht hat.
    kann ja sein, dass es auch unter den Rembrandt -Experten Leute mit unterschiedlichen Rezeptionsfähigkeiten gibt.
  • siku


    Nichts.
    Ist ungefähr wie die Frage: Welcher Affe malt besser? Der aus dem krefelder Zoo oder Jonathan Meese.
    @ meiwes, musst du vielleicht mal zum Sehtest zu einem Augenarzt gehen ?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • VBAL
    VBAL


    das sind Randdiskussionen - was wäre, wenn eine Ausnahme der anderen hinterherrennen würde :-?
    aus gegeben Anlass: kann sich eigentlich jede "Labertasche" Dozent nennen, oder gibt es für diese Bezeichnung auch Voraussetzungen, die ihr Träger erfüllen muss?

    Also meinetwegen, wenn es schwierig wird, schieben wir es halt als Randdiskussion in das große Reich des Bedeutungslosen.

    Halten wir als (vorläufiges) Ergebnis fest:
    Kunst erfordert zum Einen den gestaltenden Menschen und zum anderen gestaltbares Material, nur so kann etwas entstehen, dass Kunst ist.


    Apropos Dozent.
    Dozent sein kann sich nicht jeder, dozieren hingegen schon.
    Ist ein viel gebrauchter Umgangston hier.
  • eppap
    tempus fugit,
    stultus docit.
  • VBAL
    VBAL
    In Paulus veritas.
  • b_anom
    man hätte klein mona auch sagen können
    einfach die klappe zu halten wenn sie ein thema überfordert :-)
    Oh keine Sorge, so schnell überforderst Du mich nicht :-). Eher gar nicht.
  • daednU
    dich überfordert schon lesen :-)
    quod erat demonstrandum
  • aeterna
    aeterna
    ui wie schaffst du es noch zu arbeiten :) hier und fb gleichzeitig..
  • daednU
    och kennste noch ne seite wo mehr los ist :-)
  • aeterna
    aeterna
    dann bist auf 3 seiten... sehr fleissig muss ich schon sagen...
  • daednU
    ich freu mich wenn mein fleiss endlich mal gewürdigt wird :-)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Und BookRix auch noch. Umtriebig der Mann. :-)
    Signatur
  • daednU

    da find ich mich selber nimmer hehe
    wenn du nen tipp hast wie man da die perlen
    rauspickt wär ich echt dankbar :-)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Ich nicht, aber Roderich vielleicht. :-)
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    keine ahnung wie man da ohne glück etwas lesenswertes auf bookrix finden kann.
    aber hier eine empfehlung, bin ich durch zufall darauf gestoßen:

    https://www.bookrix.de/_title-de-bodo-wontoschka-der-nix
    Signatur
  • VBAL
    VBAL
    War ja klar, das taucht hier heute auf!
  • El-Meky
    El-Meky ne ne ne
    Mit Herrn Baselitz konnte ich noch nie was anfangen. hab vor nem verkehrtherumnen Portrait gestanden aus babykakkebrauner Farbe. zzz wers gut findet . I dont care.
    Signatur
  • Seite 18 von 20 [ 388 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen