KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ausstellung: »Fragen an Kandinsky«

  • Anton Grün Ausstellung: »Fragen an Kandinsky«
    »Fragen an Kandinsky«
    Andrea Schmidt präsentiert Grafiken, Acryl- und Tuschearbeiten. Bild-Text-Transformationen zum gleichnamigen Buch von Alexander Graeff.

    Vom 06.04. bis 07.05.2008, im: KiezCafè, Oranienstrasse 22, 10999 Berlin – Kreuzberg.

    Vernissage am Sonntag, den 6. April um 18:30 Uhr.
    Zur Eröffnung der Ausstellung liest Alexander Graeff aus seinem Buch »Fragen an Kandinsky«.
    Musikalische Begleitung: René Glase. Anschließend
    Gespräch mit der Künstlerin.

    Finissage mit Musik und Lesung am Mittwoch, den 7. Mai um 20:00 Uhr.

    Andrea Schmidt, Jahrgang 1975, ist als Gestalterin und Künstlerin tätig. Neben ihrer akademischen Forschungs- und Lehrtätigkeit arbeitet sie in verschiedenen Kunstprojekten zur Bild-Text-Transformation und visualisierten Literatur.
    http://www.andreaschmidt.3hochx.de

    Weitere Infos zum Buch auf http://www.alexander-graeff.de
  • ezaels
    Bitte benachrichtigt mich, falls Kandinsky
    persönlich antworten sollte - für alles An-
    dere wünsche ich: Spaß, Umsatz¹ und Glück.

    ___________________
    ¹) Was willst du machen? In Zeiten neoliberaler
    Unfuge, sind die Wünsche eben auch danach gekaspert..
  • Anton Grün
    Hallo sleaze,

    ja mache ich, wobei Kandinsky selbst ja nicht mehr antworten kann - allerdings sein Geist!, der am 6. April in einer "multimedialen Seance" beschworen wird. Davon handelt übrigens auch Graeffs Buch: von Fragen an Kandinskys Geist.

    Gruß, Basjard
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ezaels
    Ich habe eine leichte Vermutung mir gegenüber
    geäußert, daß mein Beitrag in einem thread, in
    dem ein Buch mir unbekannten Inhalts und
    Kandinsky/ dessen Geist wirken, doch leicht dazu
    führen könnten, daß es aussieht, als hätte ich
    keine Ahnung von dem Inhalt des Buches, was ja
    auch stimmt. Bisher jedenfalls (Datum des posts
    auschlaggebend).

    Das hält das Thema vorne, auch nicht schlecht.
    (Es wird Kandinsky's Geist sicher Lachen machen.)
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen