KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Jacqueline Ditt & Mario Strack - 'Spring 08'

  • Jacqueline Ditt und Mario Strack
    Jacqueline Ditt und Mario Strack Jacqueline Ditt & Mario Strack - 'Spring 08'
    Das Künstlerpaar präsentiert:

    "SoundTrack" Computergrafiken / Digital Fine Art Prints
    von Jacqueline Ditt

    "SoundTrack" illustrierte Musik / VideoClip
    von Mario Strack

    Vernissage: Sa. 31. 5. 2008 19.30 - 22 Uhr

    http://www.universal-arts.de/public/graphics/spring08.jpg

    Die Computergrafik-Ausstellung "SoundTrack" ist, wie der Titel schon vermuten lässt, der Musik gewidmet. Jacqueline Ditt hat hier ein Wortspiel auf dem Papier umgesetzt, im dem sie die "Tracks bzw. Spuren", die die Musik im Raum hinterlässt in Linien, Flächen und Figuren andeutet. Gleichzeitig hat jeder der Buchstaben, die das Wort Soundtrack ergeben jeweils eine eigenständige und individuelle Komposition. Zusammen ergeben die 10 Werke jedoch ein Gesamtbild. So kann man den "Groove" der Ausstellung ablesen.

    Inspiriert vom Thema und von Jacqueline Ditts Grafiken schreibt Mario Strack einen gleichnamigen Song. Er geht darin auf die Bedeutung ein, die Lieder im Leben, zumindest vieler Menschen, im Laufe der Zeit gewinnen. Gewissermassen wie Meilensteine sind allgemeine wie individuelle Gemütszustände mit ihnen verknüpft und auf der Zeitachse der Seele gespeichert. Im Videoclip zum Song bringt der Musiker die Grafiken der Malerin in Bewegung, arrangiert sie als Teil des musikalischen Ablaufs und bringt sie so zurück in den "SoundTrack".

    universal arts Galerie Studio
    80637 München - Orffstrasse 35A
    Di.-Sa. 17-20 Uhr
    Tel.: 089/134245
    Fax: 089/134837
    E-mail: mailto:mail@universal-arts.de
    Server: <a href="http://www.universal-arts.de" target="_blank" rel="nofollow">http://www.universal-arts.de</a>
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen