KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • kunst heute?

  • yannick kunst heute?
    Hi,
    Ich habe eine Frage und zwar wüsste ich gerne wie man die Kunst heute bezeichnen soll.
    Ich habe gelesen, dass die Postmoderne noch andauert bin jedoch auch auf Stichworte wie Postrealismus und Abstrakte gestoßen.
    Insgesamt lassen sich wenig Informationen finden oder nur wenig detaillierte, auch wenn ich schon von "dem stillen Ende der Postmoderne" gelesen habe.
    Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen &schon mal danke im vorraus.
  • nroK
    Nach meiner Auffassung befinden wir uns noch immer in der Moderne, es ist eine Epoche, die sich gut und gerne über Jahrhunderte hinziehen kann. Kunststile mag es innerhalb dieser Epoche viele geben und natürlich auch Bestrebungen, das Rad der Geschichte zurückzudrehen, wie eben postmodernistische Versuche, aber den wahren Charakter unserer Epoche werden nicht wir selbst feststellen. Wir sind nur gehalten, durch unsere Arbeit daran mitzuwirken.
    Meine ganz subjektive Auffassung!
  • efleretseal
    ...aber den wahren Charakter unserer Epoche werden nicht wir selbst feststellen.


    ...kann mich dem nur anschließen. Wie du schon anderweitig erfahren hast, gibt es in der "Kunst heute" zu viele verschiedene Strömungen, die sich für uns heute nicht unter einem Namen zusammenfassen lassen.

    Viel Erfolg noch bei deiner weiteren Recherche.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • TENmiEZREUF
    warum auch immer alles kategorisieren wollen!
  • efleretseal
    warum auch immer alles kategorisieren wollen!

    ...weil es der Lehrer gerne so möchte...
  • Toni Köhler-Terz
    Toni Köhler-Terz
    Moderne finde ich einen zu allgemeinen Begriff, weil zu seiner Zeit alles dem jeweiligen Zeitgeist - also modern - zugeordnet ist.

    Heute hat man wirklich das Problem zu kategorisieren, wenn man alleinig von aktueller Kunst spricht. Vorherige Epochen waren immer durch Stilistik und Ausdrucksformen abgegrenzt, die heutige Kunst aber ist breit in Stilistik und Sprachen. Du kannst also meiner Meinung nach nur über die genutzten MIttel - wie Abstraktion, Surreal oder Realismus, über expressivität und solche Eigenschaften eine Kategorisierung versuchen.
    Ich zu Beispiel würde meine Kunst als expressiven Realismus bezeichnen.
  • TSRUW_SNAH
    expressiven Realismus

    JUNGSCHE DAT IS SCHO EIN WIEDERSPRUCH IN SICH!
  • Gris 030
    Gris 030
    er ist ein großer künstler, verstanden und geliebt.
    er hat die künstler auf seiner seite plus die sammler und käufer.
    alles lief, wie er es sich erhoffte.
    er ist glücklich und verbringt die zeit mit seiner familie oder vor der leinwand.
    er präsentiert seine bilder und alle sind immer total euphorisch.
    für ihn läuft alles glatt..

    da brauch er sich doch nicht zig mal in dem einen forum anmelden, rumhorsten, sich rausschmeissen lassen und dann wieder angekeckert zu kommen.

    das hat er doch nicht nötig,
    der furzi.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen