KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Gitarre versaut? Bitte Hilfe!

  • Dennis Gitarre versaut? Bitte Hilfe!
    Ich versuche mich kurzzufassen:

    Ich wollte meine Gitarre verschönern und hab von Obi nach einer Beratung Farbe, Versiegelung, Pinsel usw gekauft.

    Dann hab ich das halt mir nem Edding vorgezeichnet und das dann ausgemalt mit dem Lack. (Buntlack auf Acryl-Basis)

    Tja das Ergebniss ist eher erschreckend und ich hab mir echt Mühe gegeben:

    🔗

    🔗

    Wie man sieht ist es erschreckend schlecht geworden. Bin ich völlig untalentiert? Oder hab ich einfach nur was falsch gemacht. Ich bin blutiger anfänger und wäre sehr dankbar für tips. Es könnte ja auch an der Farbe liegen.. Naja keine Ahnung bitte helft mir.

    Achja: Ich habe NICHT versiegelt und NICHT vorgeschliffen. Und das werde ich auch nicht weil dann ist es bei einem Fehler gar nichts mehr zu retten. DAS kann ich also immer noch mit Nitro wegmachen...
  • cobolt
    cobolt
    Alle Klampfendesigner, die mir bislang begegnet sind, arbeiten nur, WENN vorgeschliffen und WENN hinterher versiegelt wird. Spätestens jetzt würd ich das Teil auseinanderbauen (lassen) und retten (lassen), was zu retten ist.
    Signatur
  • Dennis
    Hmm.. Der Maler der mir das sagte hatte mir versichert das diese Farbe (Falls es nichts wird) Jederzeit mit Nitro wegzumachen ist.

    Deswegen sollte ich nicht vorschleifen denn das zerstört wenn es schief geht alles. Also das hier kann ich jederzeit wieder entfernen. WENN es gut geworden ist, sagte er, dann die Versiegelung draufmachen und dann hält das auch ohne vorschleifen.

    Ich hoffe das ist wahr was er sagte ...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • drolecapS
    Dröhnung geben bis der Lack splittert,wo ist das Problem?
    ...oder laß ja die Verdünnung weg,dann noch eher vorsichtig mit dem Fön erwärmen und mit einer kleinen Spachtel versuchen den Lack abzubekommen.
    Vielleicht gehts auch mit Natron Bleichlauge?
    Laß dich besser beraten!
  • suilenroc
    Bloß nicht mit dem fön drangehen, lößt z.T. den Kleber der Gitarre ! Da frage lieber den Fachmann z.B. Gitarrenbauer, der wird allerdings erst mal die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
  • Dennis
    Hab ich mir auch schon gedacht... Echt ärgerlich die Beratung bei Obi..

    Ich hab denen verklickert wie wichtig das ist das es nicht schief geht..
    Ich habe jetzt alles mit Krep abgeklebt und lass das von einen Kumpel überstreichen.(Malermeister)

    Er sagt aber auch das er mir nichts verspricht. Jetzt heißt es hoffen und warten. In ein paar stunden hab ich die antwort.
  • ranx
    ranx
    Au Backe!
    blutiger Anfänger geht an die Gitarre ran...
    erster Fehler war, zu Obi zu gehen
    da wärste besser bei einem guten Autolackierer aufgehoben gewesen.
    Nitro löst dir den ganzen Rest auf...wird dir aber dein Malermeister auch sagen.
    Das beste wird sein wie es Cobolt schon sagte alles abbauen den Korpus komplett neu machen.
    Hatte mal in meiner Jugend nen Fender JazzBass bemalt, alles abmontiert was geht dann geschliffen, dann vorgezeichnet, dann abgeklebt, dann Airbrush, dann wieder neu abgeklebt, dann mit Rewellcustombaulack feinheiten rausgemalt, alle Folie abgezogen und Glanzlichter gesprüht, kompletten Korpus mindestens 3x Klavierlack transparent gesprüht!
    Fertig... Motiv war ein bescheuerter Drache...
    oder er machts wie Rory Gallagher Klampfe verranzen lassen...
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Watt brauch man Lack auf der Klampfe. Meine alte Strat (20 Jahre alt) hat Macken ohne Ende, Lackabnutzungen und Absplitterungen und klingt trotzdem rattenscharf.
    Besser hat es der olle Rory Gallagher getrieben. schau dir mal dem seine Strat auf Youtube o.ä an oder viel besser höre sie dir an.
    Signatur
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Soviel zur "Beratung" bei OBI, dem Instrumentenbau-Experten. Ich kann mich nur sinngemäß den Vorpostern anschließen: Geh besser zu einem richtigen Experten.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen