KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • woran merkt Ihr daß Ihr gut seid?

  • ajnoos
    ...Ich merke, wenn ich etwas nicht gutes gemacht habe...


    ein wahres wort gelassen ausgesprochen!
    wer nämlich nicht merkt, wenn er schund fabriziert, wird auch nie wirklich "gut".
    alles andere ist reine onanie.
    aber darin sind manche immerhin nicht nur gut, sondern spitzenklasse!
    *g


    ieeergendwie...na ja! Daaaneeeben.
  • efwe
    efwe
    Ich merke das wenn sie im Forum über mich herfallen.
    Da weiß ich das ich gut bin. Lacht...
    G.Mia
    Kunst kommt von können


    -aha- wenn mia2 ueber jemanden herfallen sollte- dann weiss derjenige dass er gut ist- klar- so gehts- schliesslich hat ein socken auch nur einen eingang -und passt :))
    Signatur
  • Malte Müller von der Ohe
    Malte Müller von der Ohe
    Ich wills mal mit Deschampes versuchen:

    Künstler haben einen "Kunst-Coeffizieten", die Differenz zwischen Aussageziel und Intention des Betrachters.
    Das is die allgemeinste und treffenste "Peripherie" künstlerischer Qualitätsdefinition, die niemals absolut sein kann.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • zrehtsnuk
    ich bin, also bin ich gut!
  • Anja Schartl
    Anja Schartl
    Ich merke das wenn sie im Forum über mich herfallen.
    Da weiß ich das ich gut bin. Lacht...
    G.Mia
    Kunst kommt von können


    Warum löschst Du dann die Bilder wieder, zu denen kritische Kommentare abgegeben werden?

    Auf mich wirkst Du unglaubwürdig in Deiner Selbstdarstellung.
    Signatur
  • retfits
    woran merkt man dass man gut ist?
    .
    hi manja,
    an solchen fragen, merkt man dass man gut ist.
    oder wenigstens auf dem richtigen weg!
    lg
  • Manja
    Manja
    Hallo Stifter
    ich fühle meistens Unsicherheit daher auch die Frage .
    Der weg hat sooo viele Kreuzungen,und Windungen,und Sackgassen undundund...
    Ich hab mal den Spruch gehört "wenn ich mich im Ziel wähne , mach ich mich gleich wieder auf den Weg , is so langweilig im Ziel.
    vielen Dank für die Aufmunterung
    Gruß Manja
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich merke das wenn sie im Forum über mich herfallen.
    Da weiß ich das ich gut bin. Lacht...
    G.Mia
    Kunst kommt von können
    Warum löschst Du dann die Bilder wieder, zu denen kritische Kommentare abgegeben werden?


    Na ja - irgendwie hat sie aber doch recht

    es ist in den Foren manchesmal so wie auf einem Schlachtfeld im Krieg ;-)
    Wer unbeweglich im Dreck liegt der wird von allen ignoriert - das ist der Kamerad und Kollege

    sobald aber einer sich mehr bewegt als die Anderen und die Nase hochhebt - womöglich noch ein paar Auszeichnungen an der Brust

    - auf den schießen sofort alle

    " Wenn jemand die Kritik der Neider auf sich zieht - dann ist er warscheinlich besser als diese " - oder ?
  • Mausopardia
    Mausopardia
    aber egon..soll ich jetzt deine feststellung so verstehen: kritik = neider? hmm... *grübel...grübel*
    ;-)))
  • grobeknI

    ...es ist in den Foren ... wie auf einem Schlachtfeld im Krieg ;-)
    im Dreck liegt der ... Kamerad und Kollege

    ... womöglich noch ein paar Auszeichnungen an der Brust

    - auf den schießen sofort alle

    Egoooon, falscher tab, das Gebirgspanzerforum ist wohl
    eins nebendran... Kunsthelden herbeischreiben, so geht's
    los mit dem Aufhören, echt hey...


    " Wenn jemand die Kritik der Neider auf sich zieht - dann ist er warscheinlich besser als diese " - oder ?

    Also, wenn ich jetzt sage, daß mein Kollege Egon Unrecht hat,
    und das ist ja schon eine Art Kritik, dann ist das mein Neid
    und er hat Recht? Hmm, nicht schlecht, da könnte man gerade neidisch werden...
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    aber egon..soll ich jetzt deine feststellung so verstehen: kritik = neider? hmm... *grübel...grübel*
    ;-)))


    Moni wie Du weiß gibt es konstruktive Kritik - und für diese ich bin generell immer offen -

    aber gibt es die, die Dich eigendlich nur schlecht machen wollen ohne auf Dich einzugehen
    egal was Du machst

    (ist nicht nur im Forum so )
  • efwe
    efwe
    " Wenn jemand die Kritik der Neider auf sich zieht - dann ist er warscheinlich besser als diese " - oder ?

    @egon?
    warum?-
    und warum kommt immer der neid-gejammer-
    dieses jegliche wutzi-kritik als neid zu denunzieren -ist wahrlich -schlicht bloede-
    manchen fehlts einfach an demut/selbstkritik-
    hochmut kommt eben vor dem fall-
    das ist empirie-
    Signatur
  • Mausopardia
    Mausopardia
    ja egon, eigentlich wusste ich schon was du meinst, nur ist dieses ständige neidgejammer...genau wie efwe schreibt wahrlich fürchterlich... wie ein strohhalm, an den sich manch einer klammert vorm absaufen. vielleicht hätten sie im vorfeld nicht so auffallend laut "spatteln" sollen...dann wäre manch einer achtlos dran vorbeigeschwommen...denn meist sind ihre werke auch nicht mehr beachtung wert. allerdings der wunsch nach aufmerksamkeit...führt nicht immer zu DEM gewünschten erfolg! *brüll*
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich jammere sicherlich nicht wegen der Neider - denn mir geht es ganz gut - und ich suche mir die Leute ja aus , die mich beleidigen können
    aber frag mal Deine Neider wenn sie erfahren , daß Deine Bilder - da oder dort hängen , gedruckt wurden wenn es über Dich Artikel einen in der Zeitung gibt - wie es ihnen geht :-)))

    und falls Du das Problem nicht kennst dann frage meine Neider
  • emarap
    Also, das mit dem Neid das muß mir jetzt mal einer erklären.

    Ist man neidisch, wenn einem das esoterische Geschwulst und das kindisches Geplärre wegen der "Nullgeber" eines Tom Timeless auf den Senkel geht?

    Oder wenn man genervt ist von einem kauderwelschendem Cordonbleu, der vor Minderwertigkeitsgefühlen nicht mehr aus den Augen schauen kann?

    Oder ist man schon neidisch, wenn man Egons anspruchslose Kalenderblättchen langweilig findet?

    Oder ist es Neid, wenn man Gabriel Delgado wegen seiner Einstellung Frauen gegenüber kritisiert?

    Also, ehrlich gesagt, ich war in meinem Leben schon alles mögliche, aber neidisch war ich eigentlich nie.
    Ich freue mich über jeden, der Erfolg mit seiner Arbeit hat und wünsche allen nur das Beste.
    Und das aus vollem Herzen!
  • Manfred Olde Steege
    Manfred Olde Steege
    Wen ich die Beiträge hier so lese stelle ich mal wieder fest wie gut ich bin…

    Weil :
    1. Ich nicht den Anspruch erhebe das es Kunst ist was ich mache
    2. Ich viel Freude daran habe was ich mache
    3. Mir gefällt was ich mache
    4. Mir egal ist was andere darüber sagen oder denken
    5 . Ich mich über jeden Kommentar hier freue ( egal ob + oder - )

    grüsse an alle
    manni
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    [quote="parame @ Sa. Jun. 14, 2008 10:58"]Also, das mit dem Neid das muß mir jetzt mal einer erklären.


    Oder ist man schon neidisch, wenn man Egons anspruchslose Kalenderblättchen langweilig findet?


    Wie Du es haltest ist zwar mir egal -

    aber ein Kalender mit lauter so langweiligen Kalenderblättchen ist gerade eine meiner derzeitigen Auftragsarbeiten und ich hatte viel Spaß daran sie zu malen
    Würdest Du so einen Auftrag ablehnen weil er für dich langweilig ist ???
    Ps.: Die Mühle ist zB: eines der Kalenderblätter
  • emarap
    @Egon, wie schön für dich! Und der Spaß an der Sache, ist ja auch die Hauptsache.

    Und ja, ich habe solche Aufträge bereits abgelehnt, weil sie mir absolut keinen Spaß machen.
    Genauso, wie ich ebooks illustriert habe für nix, weil es mir Spaß gemacht hat.
  • Manja
    Manja
    ist Neid nicht eine Todsünde
    sollte man als erwachsener Mensch nich über den Dingen stehen
    wenn Kritik nur aus dem Neid herraus geübt wird...???
    ... dann weeß ick nich wat dit soll.
    @moni gut und wahr gesprochen.
    @kunstliebhaber01 aber einen bestimmten Anspruch erhebst Du doch oder?!
    schönes WE Manja
  • grobeknI
    Ich merke es jedenfalls daran, daß ich nicht
    versucht habe die Eingangsfrage dieses threads
    in Sicht auf meine persönlichen Befindlichkei-
    ten und das gute alte Selbsterleben zu beant-
    worten, sondern nur einige gewöhnlich-brachial-
    humoristische Aspekte herausgegriffen haben,
    zur Kurzweil Aller und Allerinnen, die hier so
    lesen.

    Die Frage des threads ist nämlich falsch herum
    gestellt. Somit muß jeder der darauf antwortet
    sich selbst als Jemanden wahrnehmen, der in sein-
    er Normalleistung eben nicht gut ist und dadurch
    die Höhepunkte besonders wahrnimmt.
    Ich warte bis Jemanden die Langeweile dahin treibt
    einen thread aufzumachen, der das Thema hat:
    'Woran merkst du, daß du mal nicht so gut bist?'



    - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    An die bisherigen thredieros/ ~ieras:
    Das ist kein Vorwurf - aber eine Tatsache.
    Es wird immer mal wieder vom Niveau geredet,
    so auch hier.
  • Seite 2 von 5 [ 83 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen