KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kopfform aus Gips

  • peter Kopfform aus Gips
    Hallo, ich habe vor für Kunst einen Kopf aus Gips zu basteln. Nun meine Frage: Wie mache ich das? Ich habe keinerlei Vorstellungen und eine Form o.ä. habe ich auch nicht...
  • efwe
    efwe
    ...und eine Form o.ä. habe ich auch nicht...

    echt¿ ;) -das ist aber traurig--
    Signatur
  • zrehtsnuk
    hi hallo,
    kauf dir ne zeitung, mach sie nass, stülp sie dir über den kopf, drück sie fest auf nase, mund, augen und ohren (vergiss bitte nicht die atemlöcher),und warte, bis sie ganz trocken ist.
    voila - da hast du eine prima form.
    den gips bekommst du im baumarkt, auf der packung steht auch, wie du ihn anrühren mußt.
    viel erfolg, zeig dann mal, was du geschaffen hast!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • imihsas
    hi hallo,
    kauf dir ne zeitung, mach sie nass, stülp sie dir über den kopf, drück sie fest auf nase, mund, augen und ohren (vergiss bitte nicht die atemlöcher),und warte, bis sie ganz trocken ist.
    voila - da hast du eine prima form.
    den gips bekommst du im baumarkt, auf der packung steht auch, wie du ihn anrühren mußt.
    viel erfolg, zeig dann mal, was du geschaffen hast!


    und wie bitte soll sie die getrocknete form dann wieder vom schädel bekommen? :0))
  • zrehtsnuk


    und wie bitte soll sie die getrocknete form dann wieder vom schädel bekommen? :0))



    kann man ja von hinten aufschneiden (lassen).
    hab vergessen, die haare sollten mit einer eng anliegenden badekappe geschützt werden.
  • efwe
    efwe
    na statt papier sind mullbinden mit gibswasser besser--
    und vorausgesetzt man hat doch einen kopf
    Signatur
  • imihsas
    hat jemand erfahrungen mit alginat?
    und sollte man so eine form nicht in 2 teilen machen?
  • RoxanDarcy
    RoxanDarcy
    Alginat is ne klasse sache .. hab damit auch schon mal nen Abdruck von meinem Gesicht gemacht ... Is allerdings was komplizierter .. weil das Alginat dickflüssig ist ...

    Man muss sich hinlegen und das angerührte Alginat dann auf das gesicht gleichmäßig auftragen ... Vorsicht es läuft auch gerne mal in die Nase ... Am besten nen Strohalm in den Mund packen zum Atmen ... Das ganze dann 25 Minuten trocknen lassen .. und anschließend oben mit Gipsbinden verstärken ... Trocknen lassen und abziehen ... Dann hast du eine Negativform ...
    Für eine gesamte Negativform sollte man lieber zwei Halbschalen herstellen ...
  • imihsas
    @ roxan
    danke das klingt schon mal sehr interessant, aber wie macht man ne trennung von den hälften, dass das im nachhinein auch gut passt?

    und kann man um die augenbrauen und wimpern zu schützen drunter vasiline schmieren, oder verträgt sich das mit dem alginat nicht?

    lg aus wien
    sashimi
  • tanhan
  • imihsas
    danke!
  • RoxanDarcy
    RoxanDarcy
    Man kann sich einfach ganz leicht eincremen .. zu dicke Vasiline verhindert, dass die Hauttextur mit abgeformt wird .. Also bei meinen Wimpern ist nichts passiert (sind alle noch dran) obwohl ich mich nicht eingecremt hab. D

    as mit der Trennnaht ist da schon was schwieriger ... am besten bei beiden Formen etwas mehr als die Hälfte abformen, am besten bis zu irgendeinem markanten Punkt und dann wenn sie ausgehärtet sind nachträglich die Kanten aneinander anpassen.

    Danach aussen beide mit Gips leicht zugipsen (so dass man es aber wieder aufbekommt ... Mit zum Beispiel flüssigem Gips ausgießen, trocknen lassen, herausholen und dann an den Nähten mit Schmirgelpapier oder flüssigem Gips noch mal nachüberarbeiten ...
  • Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen