KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Absolute Anfängerin

  • Nuran Absolute Anfängerin
    hallo und guten abend,

    ich bin absolute anfängerin, was das malen überhaupt angeht. ich versuche mich nun an acryl. das erste bild ist auch schon fertig und verschenkt :-).

    nun zu meiner frage: ich möchte gerne ein bild malen, auf dem ein schriftzug ist, ein bis zwei wörter, die sich hervorheben und die ich draufschreibe. ich habe schon überlegt, ob ich mit klebestift vorschreibe und dann mit wollseil das beklebe und anschließend anmale, glaube aber, dass es sicherlich einfachere methoden gibt. habe nämlich bedenken, das beim anmalen des seiles alles gut klappt. versteht ihr was ich meine? benötige ich dafür strukturpaste oder wie mache ich das???
    kann mir bitte jemand helfen, für euch ist das sicherlich gar kein thema, aber ich frage mich die ganze zeit, wie ich das hinbekommen könnte.

    vielen dank vorab und lieben gruß
    lilly
  • kceit
    - soll das bild den schriftzug darstellen? oder soll der schriftzug das bild darstellen? guck mal beim konditor vorbei...
  • Nuran
    schade, mit der antwort kann ich jetzt leider gar nicht viel anfangen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 2znurg
    das ist nicht`s ungewöhnliches im KN.

    grüssli

    der grunz2
  • abArt
    abArt
    hallo lilly,
    ich nehme an, du möchtest das bild auf leinwand malen. das mit dem wollseil könnte klappen, wenn du es mit binder (acrylbinder) auf die leinwand kleisterst. andere möglichkeiten gibt es natürlich auch. z.b. strukturpaste wie du schon selbst geschrieben hast. ich neheme an, dass die schrift plastisch rauskommen soll. du kannst es aber auch mit recht pastoser (dickflüssiger) acrylfarbe versuchen, wenn es nicht gar so dick aufgetragen sein soll. für die buchstaben kannst du dir auch schablonen zurechtschneiden. tja, es gibt viele wege nach rom... kommt halt drauf an, was du möchtest.

    grüße
    abart

    und ein kopfschütteln für die dümmliche selbstgefällige arroganz
    Signatur
  • Nuran
    vielen Dank für die Antwort!!! tatsächlich habe ich es nun mit dickflüssiger farbe durch eine spritze geschafft!!! vielen dank für die hilfe.

    tja, mir ist bereits aufgefallen, dass hier manche menschen auf ernst gemeinte fragen ziemlich extrem reagieren. woran auch immer das liegen mag??

    lg
    lilly
  • malsupilahmi
    malsupilahmi


    tja, mir ist bereits aufgefallen, dass hier manche menschen auf ernst gemeinte fragen ziemlich extrem reagieren. woran auch immer das liegen mag??


    Hallo Lillysch

    ich finde es immer recht niedlich, wenn ernstgemeinte Anfängerfragen so naiv enthusiastisch herüberkommen, jeder hat ja mal klein angefangen. Wenn ich dann allerdings weiterlese, das erste Bild schon fertig - Geschenk etc... klingt es eher nach dem verzweifelten Versuch Aufmerksamkeit zu erwecken und Streicheleinheiten von Familie und Co. zu erhaschen. Und die anschliessende saloppe Frage zeigt mir, dass kaum Interesse am eigenen Experiment besteht. Wichtig ist Dir wohl vor allem, dass am Ende ein vorzeigbares Bild entsteht, nicht wahr? So ernst, wie Du das mit dem Malen selber auch meinen magst und mit allem Respekt vor Deiner bestimmt sehr netten Persönlichkeit, ich kann das nicht ernst nehmen!
    (Zuerst dachte ich mir noch, schreib mal nix, Schrift auf Leinwand liegt dir eh nicht so, die oben zitierte Frage hat mich dann aber doch gereizt.)

    Mit besten Wünschen
    Jennifer
    Signatur
  • Gris 030
    Gris 030
    "Wenn ich dann allerdings weiterlese, das erste Bild schon fertig - Geschenk etc... klingt es eher nach dem verzweifelten Versuch Aufmerksamkeit zu erwecken und Streicheleinheiten von Familie und Co. zu erhaschen. Und die anschliessende saloppe Frage zeigt mir, dass kaum Interesse am eigenen Experiment besteht."


    ähem,ganz kurzma, wo steht das ???
    Signatur
  • Nuran
    liebe jennifer,

    ganz ehrlich gesagt, verstehe ich die probleme einiger foristen hier nicht.
    wenn ich schreibe, dass ich ein bild gemalt habe und mich gerne an das nächste begeben möchte und hier die idee mit dem schriftzug habe, wo bitte möchte ich da aufmerksamkeit erregen? worin liegt das problem? vor allen dingen ohne zu wissen, wie das erste bild überhaupt ausgesehen hat oder was es ist? mir hat es nicht gefallen, daher habe ich es verschenkt, reicht dier erklärung? du kannst mir doch nicht einfach unterstellen, dass ich meine frage salopp in den raum werfe, um aufmerksamkeit zu erhaschen. nichts würde mir ferner liegen und glaub mir, dafür habe ich gar keine zeit. allein mich zu registrieren und meine frage zu stellen, hat mich mehrere überlegungen gekostet. vor allen dingen, weil ich eher der typ bin, der im hintergrund ist. du kannst mir auch glauben, dass ich zuvor im internet alles abgegrast habe, um auf meine frage eine antwort zu erhalten. ich nehme gerade meine kostbare zeit, in der meine kleine mittagsschlaf macht, um auf dein statement zu antworten. ich finde die antworten auf threads, nicht nur meinen, teilweise ungeheuerlich hier. mir fällt der extrem scharfe ton auf und ich frage mich, woran das liegen mag. ich habe antworten auf einen thread meinem mann vorgelesen, der auch total baff war.
    wie auch immer, es gibt gott sei dank leute, die fragen ernst nehmen und antworten. ich habe mein problem gelöst, mit oder ohne deine hilfe. auf die ich in zukunft auch gerne verzichte.
    dank solcher antworten wie deiner, vergeht einem die lust irgendwelche fragen zu stellen, wo man an dem punkt ankommt, warum es dieses forum dann überhaupt gibt.

    schönen tag noch
    lilly
  • 90_yawanur
    ihr bringt mich immer so schön zum lachen...

    ich gebe beiden parteien recht. viele hier im kunstnet arbeiten schon seit jahren und teilweise monate an ihren bildern. die ansprüche an die Kunst sind sehr unterschiedlich. manche fühlen sich halt "veralbert", da sie selbst viel zeit in experimente usw. investiert haben und dann neulinge es sich in ihren augen einfach machen wollen, in dem sie einfach mal ne frage in den raum stellen.

    die malerei und kunst ist ein stetiger lernprozess, dem man sich experimentell hingeben sollte. vielleicht ist es besser nicht zu sagen, dass man der totale anfänger ist. sondern einfach direkt und kurz fragen, ob jemand schon erfahrungen gemacht hat. es handelt sich hier um ein künstlerforum. du solltest davon ausgehen, dass es sich um eine ganz eigene spezie handelt...

    nicht entmutigen lassen, stell ein paar bilder online, dann bist mit im club. ignoriere die kommentare, die dir nicht gefallen... ist ein freies land.
  • Nuran
    mir liegt es fern, irgendjmd. zu veralbern mit meiner frage! wenn sich jmd. mit meiner frage veralbert fühlt, dann tut es mir leid, ich denke, da kann man doch auch drüber hinweglesen, oder?

    wo steht überhaupt geschrieben, wie lange ich für mein erstes bild gebraucht habe?

    wäre schön, wenn man versuchen könnte, locker zu bleiben und nicht gleich in ironie oder gar agression zu verfallen...
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    ja, hallo nochmal,
    es ist halt schade, dass du die Frage nicht durch Experimente dir selbst beantworten konntest, sondern dafür das ganze Internet durchsuchst, da liegt schon der Hund begraben.
    Bilder zu malen ist kein einfacher Weg und das Internet kann da nur bedingt weiterhelfen, je eher man das erkennt, um so besser.
    Ich bin grundsätzlich dafür, dass man jedes Wort hier wohlwollend betrachtet und so auch antwortet, doch so manches mal ists dann doch zuviel Zucker. Und wenn dann noch verlangt wird, mehr Zucker zu geben (und als nichts anderes habe ich deinen Satz interpretiert), dann bekommt man eben die Antwort, die man indirekt herausgefordert hat.

    Ich bin froh, dass du dein Problem mit der Schrift lösen konntest und wünsche weiterhin noch viel Erfolg. Frag ruhig weiter, doch bewerte nachher nicht die Antworten. Nimm Dir einfach das raus, was du brauchen kannst. Manch hartes Wort, so wie meines hier, kann gerne zu Hause mit einem Schulterzuck als Dummheit abgetan werden, denn auch ich habe nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen. Wenn die Worte aber doch aus irgendeinem Grund weiternagen, ist es besser mit Nachdenken zu beginnen, als sich über Wortwahl aufzuregen.
    Aber gut, das ist hier ein ständiges Thema, ich halte jetzt mal wieder meine große Klappe, da ich ja genau genommen auch nur am "für mehr Toleranz und mehr Nachdenken"-Moralisieren bin.

    Also nix für ungut und noch einen schönen Tag
    Jennifer
    Signatur
  • orellireug
    die zeit die manche hier mir dem formulieren von seltsamen fragen und dem echauffieren über deren beantwortung verbringen, sollten sie lieber in selbstversuche investieren. bei dieser vorgehensweise ist man dann auch vor reaktionen von leuten sicher, deren künstlerischer, geistiger oder sozialer horizont ein anderer ist als gewünscht.

    die frage war bereits mit dem ersten beitrag beantwortet .. wozu die aufregung ?

    und je mehr leute sich vorher dreimal überlegen ob sie mit ihrer fragerei die menschheit beglücken, umso förderlicher ist es für dieses forum .. meine meinung ... aber auch ich gehöre einer speziellen spezies an und finde schriftgedöns auf leinwand ganz doll fürchterbar .. sowas macht nur der ... ? ---> richtig .. der konditor !
  • gsi-tra
    ...da kümmert man sich doch lieber um seine kleinen Haustiere...als hier als Vertreter einer besonderen künstlerischen Speziez Fragen zu beantworten. Sie kommen auch auf einer Webseite gut rüber. Auch Urlaubsinfos und so Zeugs.
  • orellireug
    genau art-isg .. ich zeig einfach wer ich bin und was ich mach .. brauch mir deshalb auch nicht das hippe wörtchen art in meinen nick einbauen um mich als "megakreativer" zu profilieren .. das zu beurteilen überlass ich dann den leuten die gern mal auf meiner homepage vorbeischauen und die sich freuen wenn ich ihnen erzähle wann ich im urlaub bin, dann wissen sie nämlich, dass sie nicht bei mir vorbeischauen müssen .. alles marketing und service .. nur für leute geeignet, die ab und an auch mal atelierbesuch kriegen .. muss nicht jeder verstehen und mögen

    und in der tat .. meine tiere liegen mir mehr am herzen als leute die ich nicht kenne .. das ist glaub ich auch nicht weiter ungewöhnlich ..

    wenn dich weiter nix gestört hat ist ja gut .. viel spaß beim artistieren .. und danke fürs persönlich werden ..
  • gsi-tra
    willst Du, dass man sich Deine Bilder auf der HP anschaut oder was stört Dich so?

    Denkst Du, das ist alles immer persönlich gemeint? Wieso sollte es das sein? Kenne Dich nicht.

    Man sollte nicht alles immer soo tierisch Ernst nehmen - vor allem sich selbst nicht:)

    art-ist ist schätzungsweise mein 30. Nick im KN :)
  • orellireug
    mich stört doch nix .. ich sagte doch --> danke fürs persönlich werden .. ist auch so gemeint .. wenn ich ironisch werd schreib ichs dran.

    mir ist nur der zusammenhang zwischen dem thema hier und meinen haustieren entfallen .. aber gut, manchmal muss es auch ohne elegante überleitung direkt in die werbung gehen ... danke dafür.
  • abArt
    abArt
    schon erstaunlich, was für ein spektakel eine einfache frage hier auslösen kann. wer sich zu gut dafür fühlt, könnte sie doch auch einfach nur gut sein lassen bzw. sie ignorieren. tja, könnte ...
    Signatur
  • efwe
    efwe
    -schnuere faerben /schnipseln/damit den schriftzug formen und auf grund ankleben-fin--
    Signatur
  • gsi-tra
    @ guerillero

    alle, die auf Deine HP sehen werden also persönlich.

    Na dann. Werds bestimmt nie wieder tun. Keine Sorge.
  • Seite 1 von 3 [ 43 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen