KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Schlußfirnis auf Bilder mit matter und glänzender Farbe

  • Thomas Evert Schlußfirnis auf Bilder mit matter und glänzender Farbe
    Hallo Kunstfreunde,

    ich habe eine Frage zur Behandlung meiner Bilder mit Schlußfirnis.

    Ich gestalte asiatisch inspirierte Acrylbilder auf Keilrahmen. Diese kombinieren matte und glänzende Farbflächen, strukturierte Untergründe sowie mit Goldspray vergoldete Elemente.

    Zum Schutz möchte ich meine Bilder mit Schlußfirnis überziehen. Meine Frage ist nun, was für Firnis ich verwenden soll. Die matten Flächen sollen matt bleiben, die glänzenden glänzend. Und kann ich das Schlußfirnis auch auf die vergoldeten Flächen auftragen? Diese bestehen ja nicht aus Acrylfarbe.

    Bin für jeden Tipp dankbar,

    viele Grüße Thomas
  • Annett
    Hallo Thomas,

    in diesem Fall würde ich überhaupt kein Firnis auflegen. Moderne Acrylfarben haben einen Anteil an UV Schutz schon mit drin.

    LG
  • Thomas Evert
    Hallo Netty,

    ich dachte eher als Schutz gegen Staub bzw. daß man es besser reinigen kann. Die Farbe ist strukturiert, so daß sich schnell auch Staub absetzt ... grad schwarze Farben zeigen sich dann recht schnell grau.

    Viele Grüße Thomas
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Annett
    Hi Thomas, da kann man geteilter Meinung sein. Es staubt mit und ohne Firnis. ;-) Das lässt sich nicht vermeiden, es sei denn, Du packst das Bild hinter Glas, aber das bringt Dir ja nichts. Nur bei Gold kann ich Dir nichts sagen, da ich mit Gold nicht gearbeitet habe. Mal zwar ausprobiert aber nicht weiter verfolgt von Firnis ganz zu schweigen.

    Daher noch einmal, da Du matte und glänzende Stellen hast UND Gold, würde ich von Firnis abraten. Ich weiß natürlich nicht, was die anderen dazu meinen ;-)
  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen