KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Schenkt Ihr mir den ersten Satz aus Eurem Lieblingsbuch?

  • tanhan
    tanhan Schenkt Ihr mir den ersten Satz aus Eurem Lieblingsbuch ?
    Mit Leidenschaft seit einigen Jahren der Bildhauerei zugetan, bin ich für Eure Unterstützung bei einem ganz besonderen Projekt sehr dankbar.

    Hintergrund zum Projekt ‚Der Erzähler‘:

    Durch den schönen ersten Moment, an dem ein neues Werk beginnt und meine Leidenschaft fürs Lesen angeregt, schwirrt mir seit geraumer Zeit eine Idee für eine Plastik im Kopf herum mit dem (Arbeits)Titel ‚Der Erzähler’.

    Für dieses Projekt sammle ich seit 2006 die ersten Sätze von Lieblingsbüchern von Menschen aus meinem Umfeld ebenso wie von mir völlig fremden Menschen.

    Ein herrliches Projekt, dass zunehmend Gestalt annimmt.

    Durch die Vielfältigkeit der Beiträge und die Faszination der Menschen daran angeregt, habe ich mich dazu entschlossen, doch noch eine Weile weiter zu sammeln, bevor es an die Umsetzung geht.

    Wer also Lust und Zeit hat, mir seinen ersten Satz aus seinem Lieblingsbuch zu ‚schenken‘, ich würde mich sehr darüber freuen. Und jeder Satz wird seinen Platz auf der Plastik 'Der Erzähler' finden.

    Freue mich sehr auf Eure ersten Sätze unter 🔗

    Die bisherigen Einträge hier aus dem kn sind unter

    Schenkt ihr mir den ersten Satz aus Eurem Lieblingsbuch?

    Meine bisherigen Skulpturen könnt Ihr Euch hier im kn ansehen oder unter https://www.tanhan.de/UeberblickSkulpturen.html

    Ein fröhlicher Dankesgruß in die Runde,
    Tanja
    Signatur
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Hallo Tanja,

    damit der Thread hier nicht so leer bleibt schreibe ich Dir etwas und ignoriere die Links oben. Es gibt kein Lieblingsbuch, wir sind ja nicht in der Grundschule aber es gibt ein aktuell bewegendes Buch und zwar "Eselsweisheit" von Mirsakarim Norbekov.

    Da heißt es auf der ersten Seite:

    Ich bitte inständig alle Menschen mit einem verkümmerten Humor, einem verdorrten Optimismus, einem verkrampften Hang zum Gekränktsein, alle, die die Wissenschaft der Lüge, genannt Etikette, studiert haben, alle, die immer schon gewusst haben, dass die Menschen Schweine sind, alle, die von ihren Arbeitgebern entlassen wurden oder demnächst entlassen werden, die im Begriff sind zu altern oder über das Älterwerden nachdenken, die geschieden sind oder im Begriff sind, sich scheiden zu lassen, alle Asexuellen und Superschlauen und Aufgeblasenen und Insbesondere alle Brillenaffen, die auf ihrer Nase diese moderne Augenprothese tragen, zu beachten, dass ich ihnen des Berühren dieses Buches, seine Lektüre oder gar die Arbeit mit ihm nicht empfehle!
    Und obwohl wir in diesem Buch all diese Probleme lösen, ist es nichts für sie!
    Mirsakarim Norbekov

    gruß fluuu
    Signatur
  • musrednar
    Hab meinen "Beitrag" ja schon "geleistet" und bin sehr gespannt darauf zu sehen, wie du die Sache dann umsetzen wirst!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Bina
    Bina
    C'era una volta un pezzo di legno

    Das Buch habe ich immer noch : Le awenture di Pinocchio ;ö)

    War mein erstes, das ich selbst gelesen habe.
  • tanhan
    tanhan
    Die ersten Beiträge trudeln bereits ein ... Danke an alle :o)!

    Wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr Eure Einträge direkt bei mir auf der Side vornehmt:
    🔗

    So erleichtert ihr mir SEHR die Koordination.

    Wer mag kann natürlich gerne so wie @bambina seinen Beitrag hier im Forum UND bei mir eintragen.

    Bunter Strauß Merci(s) an alle Schenkenden,
    Tanja

    P.S.
    @Barbara: Ich auch :o). Wird eine GROSSE Plastik werden ... juchu!
    Signatur
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Erledigt :-)
    LG
    Markus
    Signatur
  • relamlznerP
    Als ich einmal auf Lesbos jagte,
    begegnete mir im Haine, der den Nymphen geweiht ist,
    etwas so Schönes, dass ich mich eines Schöneren nicht entsinnen konnte.

    Marc Chagall : "Daphnis und Chloe"


    LG Prenzl.
    Habe es zusätzlich bei dir reingestopft. :o)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich bin ja mal gespannt, ob das jemand erkennt:

    Far out in the uncharted backwaters of the unfashionable end of the western spiral arm of the Galaxy lies a small unregarded yellow sun.
    Signatur
  • abArt
    abArt
    rowo: hitchhikers guide to galaxy?
    Signatur
  • tanhan
    tanhan
    Sagt Mr. Google auch :o)
    Signatur
  • abArt
    abArt
    pfui, schummmmelei ... :)

    Ein grauer gedrungener Bau, nur vierunddreißig Stockwerke hoch.
    aus: Schöne neue Welt
    Aldous Huxley
    Signatur
  • colorator
    colorator H.Hesse 'In der alten Sonne'
    Wenn im Frühling oder Sommer oder auch noch im Frühherbst ein linder Tag ist
    und eine angenehme, auch wieder nicht zu heftige Wärme den Aufenthalt im Freien zu einem Vergnügen macht, dann ist die ausschweifend gebogene halbrunde Straßenkehle am Allpacher Weg, vor den letzten hochgelegenen
    Häusern der Stadt, ein prächtiger Winkel.

    mlg col.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @abArt: Richtig erkannt ;)
    Signatur
  • apogaeum
    apogaeum Mein Vorschlag mit den besten Grüßen
    à <lat.-fr.>: für, je, zu, zu je

    Aus: Der Duden: in 12 Bänden; das Standartwerk zur deutschen Sprache, hrsg. vom Wissenschaftlichen Rat der Dudenredaktion: Günter Drosdowski,... Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag, Bd.5, Duden, Fremdwörterbuch.-6., auf der Grundlage der amtlichen Neuregelung der deutschen Rechtschreibung überarb. und erw. Aufl. -1997.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 14 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen